• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Microsoft: Cloud Gaming könnte bisher unmögliche Erlebnisse wahrmachen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Microsoft: Cloud Gaming könnte bisher unmögliche Erlebnisse wahrmachen

Trotz einiger Rückschläge schreiten die Entwicklung und weiteren Ideen für Cloud Gaming weiter voran. In einem Interview sprach nun Microsofts General Manager für Cloud Gaming, James Gwertzman, über neue Möglichkeiten durch die Cloud-Technologie. Der Service würde bisher unmögliche Erlebnisse wahrmachen, im Spielebereich und darüber hinaus.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Microsoft: Cloud Gaming könnte bisher unmögliche Erlebnisse wahrmachen
 

leadustin

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Power of the Cloud! Da war doch mal was. In dem Artikel hier, steht mir zuviel könnte, würde und sollte. Wenn es handfeste Ergebnisse gibt kann man sich den Kram gern genauer ansehen.
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
Power of the Cloud! Da war doch mal was. In dem Artikel hier, steht mir zuviel könnte, würde und sollte. Wenn es handfeste Ergebnisse gibt kann man sich den Kram gern genauer ansehen.
Gibt es doch schon längst und das recht gut. Xcloud. Nutze ich persönlich immer unterwegs und auf der Arbeit während der Pausen. ;)
Game Pass Ultimate für nen Monat für 1 Euro holen und einfach ausprobieren. :daumen:
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Gibt es doch schon längst und das recht gut. Xcloud. Nutze ich persönlich immer unterwegs und auf der Arbeit während der Pausen. ;)
Game Pass Ultimate für nen Monat für 1 Euro holen und einfach ausprobieren. :daumen:

Was spielst du da so und wie ist es so mit den Latenzen?

Ich nutze meinen 2. PC als Host und lasse über das Steam-Streaming Spiele unterwegs auf dem Laptop laufen. Aber manchmal sind die Latenzen einfach unterirdisch, so dass man mal erst gefühlt eine halbe Sekunde nach der Eingabe die Reaktion auf dem Bildschirm hat.
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
Was spielst du da so und wie ist es so mit den Latenzen?

Ich nutze meinen 2. PC als Host und lasse über das Steam-Streaming Spiele unterwegs auf dem Laptop laufen. Aber manchmal sind die Latenzen einfach unterirdisch, so dass man mal erst gefühlt eine halbe Sekunde nach der Eingabe die Reaktion auf dem Bildschirm hat.
Getestet hatte ich es bisher mit Witcher 3, Gears 5, Forza Horizon 4, Guacamelee! 2, New Super Luckys Tale, Celeste und der Benchmark quasi war zuletzt Doom Eternal gewesen und ich muss sagen, das lief zumindest recht zuverlässig. Und da kommt es ja besonders auf gute Latenz an.
Was ich noch sagen kann 5 Ghz Wlan bzw. LTE ist hier für eine gute Spieleerfahrung Pflicht! ;)

Mein Tipp ausprobieren und sich selbst ein Bild von machen. Mehr als 1 € kann man nicht verlieren. ^^
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich habe mir die Spiele angeschaut, es sind gerade mal 10 Spiele dabei die ich spielen würde, inkl. solcher die ich bereits habe. Da die Spiele regelmässig wechseln, könnte es sein das neue hinzukommen die mich auch interessieren.
Im moment bin ich bei Geforce Now und zufrieden, es läuft flüssig und es gibt deutlich mehr Spiele als beim Game Pass die ich auf diese Art spielen kann.
Der Game Pass hat dann den Vorteil, wenn man die Spiele nicht mehr kaufen wil und genug dabei sind die interessant sind. Man darf auch nicht vergessen, verschwindet das Spiel von der Plattform, hat man Pech gehabt und muss es dann woanders kaufen.
 

GEChun

BIOS-Overclocker(in)
Ich fände die Idee von Hybrid Cloud Gaming ja mal ganz nett..

Man könnte die Story bei so manch einem Game z.B. durch Live gerenderte Video Sequenzen via Cloud Streaming ergänzen und trotzdem dem PC seine lokale Spielumgebung lassen oder z.B. Background Berechnungen ganz durch Cloud Streaming weglassen.. verstehe nur nicht warum immer alles direkt cloud oder lokal sein muss...
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
Ich fände die Idee von Hybrid Cloud Gaming ja mal ganz nett..

Man könnte die Story bei so manch einem Game z.B. durch Live gerenderte Video Sequenzen via Cloud Streaming ergänzen und trotzdem dem PC seine lokale Spielumgebung lassen oder z.B. Background Berechnungen ganz durch Cloud Streaming weglassen.. verstehe nur nicht warum immer alles direkt cloud oder lokal sein muss...
Bei Quantum Break war das ja bisher schon so. Dort wurde zumindest die "Serie" auf Wunsch gestreamt. ;)
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn die Internetanbindungen besser ausgebaut werden, könnte das zukünftig wirklich eine günstige Alternative zu teuren Gamingrechnern werden. Dann stellt man sich da ne günstige Office-Kiste hin und kann gleich loslegen.
Wenn dann noch die Abogebühren und Spieleauswahl stimmen, könnte das sehr erfolgreich werden.
 
Oben Unten