• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mehrere Lüfterkurven mit Msi Afterburner speichern

Kudom

Kabelverknoter(in)
Hallo,

ich brauche mal wieder die Schwarmintelligenz.
Kann man bei Afterburner irgendwie mehrere Lüfterkurven speichern?
Dachte für verschiedene Profile geht es, aber wenn da ist dann immer die selbe drin.
Vllt wisst ihr da mehr?!

Danke und gute Nacht
 
G

gekipptes-Bit

Guest
Man kann nur maximal 5 Profile im Afterburner abspeichern mit 4 festen Lüfterumdrehungen (zum Beispiel 25, 50, 75, 100%) und einer mit automatschen Lüfterkurve. Aber wenn man eine Lüfterkurve korrekt einstellt braucht man nur eine, egal für welche Situation.
 
TE
K

Kudom

Kabelverknoter(in)
Danke für die Antwort.
Ich lege mir eine Kurve an, speichere die in Profil 1. Ändere diese, speichere Profil 2. Wenn ich danach wieder auf Profil 1 klicke, ist die Kurve von Profil 2 noch drin.
Der speichert die Kurve nicht im Profil mit. Das ist mein Problem
 

KaterTom

Software-Overclocker(in)
Die Lüfterkurve wird in der Afterburner.cfg gespeichert. Der entsprechende Abschnitt ist im Bild markiert. Könntest also verschiedene Lüfterkurven durch speichern, einfügen und ersetzen des entsprechenden Bereiches anwenden.
 

Anhänge

  • AB_cfg_Fan_Control.png
    AB_cfg_Fan_Control.png
    40 KB · Aufrufe: 101
G

gekipptes-Bit

Guest
Afterburner greift auf eine Lüfterkurve und eben nur auf eine CFG-Datei zu. Ich schreib ja das eben nur eine Lüfterkurve im Profil abgespeichert werden kann. Die anderen festen Prozentangaben müssen separat in der Lüfterdrehzahl eingestellt, die Automatik der Lüftersteuetung eben ausgestellt, und eben in einem Profil abgespeichert werden. Die selbe Lüfterkurve ist noch im Hintergrund eingestellt, aber durch das deaktivieren der Automatik ausgenommen und einer nicht regelbaren und festen Umdrehungsgeschwindigkeit eingestellt im jeweiligen Profil.
 
TE
K

Kudom

Kabelverknoter(in)
Hallo,

danke für eure Antworten.
Wenn ich dich @gekipptes-Bit richtig verstanden habe, kann man entweder automatisch oder manuell eine Kurve festlegen?!
Das jedes Profil nur eine Kurve hat ist klar. Ich wollte Profil 1 für eine normale Kurve nehmen und Profil 2 eine besonders auf leise getrimmte :D
Das war der Plan.
Aber anscheinend sollte ich das lassen, wenn ich schon eure Erklärungen nicht komplett verstehe :D

@KaterTom, die Datei habe ich nach viel suchen gefunden, aber dieses Zahlen+Buchstaben-Wirrwarr ist für mich nicht so verständlich, dass ich mir zutraue daran etwas zu ändern :D
 

KaterTom

Software-Overclocker(in)
Du sollst daran auch gar nichts ändern. Wenn du die Lüfterkurve änderst, dann wird das in der cfg als dieses Zahlen+Buchstaben-Wirrwarr gespeichert. Den Abschnitt sollst du dann kopieren und als .txt speichern. Das machst du dann für jede Kurve die du erstellst. Um zur gewünschten Lüfterkurve zu wechseln musst du nur den entsprechenden Abschnitt mit dem zuvor gespeicherten Text ersetzen. Vor dieser Aktion natürlich den AB schliessen.
 
TE
K

Kudom

Kabelverknoter(in)
OK, danke für die Erklärung nochmal!
So hatte ich es mir schlussendlich auch gedacht, aber wie kann ich diese Datei ändern und speichern, wenn ich eine andere Kurve eingefügt habe?

Irgendwie hängt es an den Zugriffsrechten. Eigentlich sollte ich als Admin ja Zugriff haben, aber das interessiert hier nicht. Datei woanders ändern und hin kopieren geht auch nicht, da er zwar so tut, als würde er etwas kopieren, aber am Ende ist die alte Datei noch vorhanden.

Falls du da auch noch den genialen Tipp hast, wäre ich dir sehr dankbar!
 
Oben Unten