mechanische Tastatur ohne RGB für max. 80€

Baxxept

Schraubenverwechsler(in)
Hi Leute,ich suche eine neue Tastatur.
meine alte hat mir jetzt 10 Jahre einen recht ordentlichen Dienst erwiesen und gibt nun langsam auf.
Zu meinen Vorstellungen:

- Ich bin absolut kein Fan von RGB oder anderen optischen Auffälligkeiten. Bspw. die Ducky one phantom gefällt mir z.B. sehr gut
- Leider liegt mein Budget bei 80€. Zum einen habe ich nicht allzu viel, und zum anderen bin ich als gelegentlicher Zocker einfach nicht bereit mehr auszugeben.
- mechanisch sollte die Tastatur auf jeden fall sein (am liebsten Brown switches)
- Bitte keine Wireless Tastatur
- Num Block hätte ich sehr gerne. (Fürs gelegentliche Arbeiten sehr hilfreich)
- Makrotasten und Zusatzfunktionen wie Lautstärkeregler brauch ich nicht unbedingt (nice to - , aber nicht must have)

Ich hoffe das reicht soweit von den Infos her. Am wichtigesten dabei ist mir eigentlich, dass sie optisch nicht zu auffällig sein soll. (Hab diesen ganzen RGB bumms nie leiden können)

Besten Dank schonmal für eure Hilfe!

LG
Yannick
 

Rangod

Freizeitschrauber(in)
Schade, dass es das Cherry MX Board nicht mehr gibt, das hätte ich dir jetzt empfohlen. Würde ich eher nehmen als eine Sharkoon. Aber eine Sharkoon wäre vllt. eine Überlegung wert... ich weiß es nicht.
Ist denn RGB wirklich ein absolutes KO-Kriterium? RGB heißt ja nicht direkt, dass man unbedingt den Regenbogenkotzemodus fahren muss. Denn dann würde ich halt das MX Board 3.0 S mit Browns nehmen, gibt es grad für 85,-, Aluminium Body. Schon gutes Angebot.
 
TE
TE
B

Baxxept

Schraubenverwechsler(in)
Danke für die ANtworten, schau ich mir mal an.
RGB ist jetzt nicht ein absolutes Ausschlusskriterium. Für mich geht das nur oftmals mit einer gewissen optik einher, die mir nicht gefällt (bspw. wie die Roccat isku). Falls man den RGB mod aber ausschalten kann, oder die Tastatur trotz RGB recht schlicht gehalten ist, wäre das für mich auch in Ordnung!
LG
 

Rangod

Freizeitschrauber(in)
Danke für die ANtworten, schau ich mir mal an.
RGB ist jetzt nicht ein absolutes Ausschlusskriterium. Für mich geht das nur oftmals mit einer gewissen optik einher, die mir nicht gefällt (bspw. wie die Roccat isku). Falls man den RGB mod aber ausschalten kann, oder die Tastatur trotz RGB recht schlicht gehalten ist, wäre das für mich auch in Ordnung!
LG
Du kannst bei jeder vernünftigen RGB Tastatur auch eine statische Farbe einstellen (zB weiß?) und das sieht dann recht ordentlich aus wenn man die Helligkeit noch etwas dimmt. Aber wenn 100,- auch noch klar gehen dann ist Keychron schon ein Anlauf wert, schau mal auf die Seite die Schori gepostet hat.
 
Oben Unten