• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mechanische Tastatur - Neueinsteiger

O815Gamer

Freizeitschrauber(in)
Hallo Leute,

es ist soweit, ich will mir auch eine Mecha zulegen. Hatte bis jetzt eine Sidewinder X4 und habe mir überlegt, dass es mal Zeit für etwas Ordentliches wird.

Wofür ist sie gedacht: Hauptsächlich wird sie zum Zocken verwendet (COD, BF3) und ab und zu wird damit geschrieben. Hauptaugenmerk liegt aber auf dem Zocken.

Was habe ich für Vorstellungen?
Ich gehe mal von meiner alten aus, denn die fand ich soweit ganz gut. Tastaturlayout in QWERTZ, eine Handballenablage und Beleuchtung. Die Farbe spielt dabei keine Rolle. Mediatasten sind mir nicht wichtig, wobei immer Nice to Have (als Zweitbelegung oder so).
Makrotasten brauche ich nicht, denn die habe ich so schon nie genutzt.

Jetzt zum schwersten, die richtigen Schalter:
Ich möchte kein akustisches Feedback, also die MX Blue fallen somit schonmal raus.
Ich habe mal im MM eine Mecha mit MX Red ausprobiert. Die waren mir im ersten Moment zu "weich". Gewöhnt man sich daran oder wären evtl. MX Black besser geeignet? Habe ansonsten leider keine Möglichkeit zum ausprobieren.

Welche Schalter würdet ihr einem Einsteiger empfehlen? Später kann man ja immernoch herumexperiementieren, was einem besser gefällt :)

Preisrahmen: solange das P/L-Verhältnis stimmt gehe ich bis 150€ mit :)

Schonmal im Vorraus danke für die Antworten

MfG O815Gamer
 
A

azzih

Guest
MX Brown sind imo der beste Kompromiss.

Gibt beispielsweise von Corsair das K70, was irgendwie leider kaum lieferbar ist aktuell.
Oder das Qpad MK 80
 

yingtao

Software-Overclocker(in)
MX Brown sind nicht schlecht und sicherlich für Einsteiger gut geeignet, weil man weiterhin das taktile Feedback hat was viele (mich eingeschlossen) nach ner Eingewöhnungsphase eher nervt und sich anfühlt als wäre Sand in der Tastatur. Mittlerweile finde ich die MX Red am besten aber wenn man sicher gehen will welche vorerst die richtigen für einen sind muss man einfach selbst testen. Im z.B. Conrad haben die häufiger die Cherry MX Testboards liegen wo alle möglichen Cherry Schalter drauf verbaut sind zum ausprobieren und sonst weiter Läden abklappern und Tastaturen mit anderen Schaltern suchen.
 
TE
O

O815Gamer

Freizeitschrauber(in)
Dann werde ich demnächst auf jeden Fall mal zum Conrad fahren. Hoffentlich haben die bei mir so ein Testboard. Danke für den Tipp :)
 
Oben Unten