• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[MB] ASUS Boards

maurice

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich wollte wissen ob man bei einem ASUS P5B Deluxe Wifi die RAM Timings einstellen kann wie bei den Gigabyte Platinen?

Gibt es auch bei diesem Board eine Tastenkombi ala Gigabyte (STRG+F1)??
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: ASUS Boards

Nein, diese Tastenkombination gibts nur bei Gigabyte, bei anderen Herstellern hat man ev. nicht ganz so viele Optionen, die bietens direkt an...
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
AW: ASUS Boards

Denke er meint die weniger umfangreichen Optionen. Aber das wichtigste hat das P5B ja auch an Board.
 

Anhänge

  • 72087.jpg
    72087.jpg
    118,7 KB · Aufrufe: 389
  • 72088.jpg
    72088.jpg
    122 KB · Aufrufe: 434
  • 72089.jpg
    72089.jpg
    94,8 KB · Aufrufe: 17

Gollum

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: ASUS Boards

ja das sollte für fast jeden user ausreichen,
ich finde es sogar eher positiv, denn fast alle user bekommen angst / verlieren den überblick, wenn sie die flut an einstellungen sehen.

lieber 6 und die dafür richtig eingestellt als 14 und die hälfte noch auf auto.
 
TE
maurice

maurice

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: ASUS Boards

Ja schon wollte nur meinen RAM übertakten und bessere Timings einstellen bzw ausprobieren ob er es schaft
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: ASUS Boards

Habe das gleiche Board. Wenn Du die Einstellungen nicht finden kannst:

Den Ram Takt stellt man unter Advanced -> Jumper free Configuration -> Configure System Frequency/Voltage -> Dram Frequency ein. Einfach Auto rausnehmen aber vorher AI Tuning auf manuell stellen. Dann gibts ein Angebot an doppeltem FSB-Takt fürs Ram und man kann mit etwas Rechenarbeit Teiler einstellen wie 1:1, 4:5, 2:3, 3:5 usw.

Die Latenzen findest Du unter Advanced -> Northbridge Configuration -> Configure DRAM Timing by SPD von Auto auf Disable stellen und siehe da, da sind sie.

Viel Spass und für Deinen E6600 auf keinen Fall das 12er Bios einspielen!!!
 

Anhänge

  • oc extreme.png
    oc extreme.png
    454,1 KB · Aufrufe: 11
  • oc.png
    oc.png
    415,5 KB · Aufrufe: 10
  • mein benchmark singel.png
    mein benchmark singel.png
    896,2 KB · Aufrufe: 11
  • mein benchmark.png
    mein benchmark.png
    818,5 KB · Aufrufe: 10
Zuletzt bearbeitet:

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: ASUS Boards

Bitte, gerne doch. Das Board hat alle Eigenschaften für gute OC-Ergebnisse. Es war vor noch nicht allzu langer Zeit sogar Referenz Board bei einigen Hardware Seiten.

Irgendwann wirst Du den Multiplikator Deiner CPU freischalten wollen :cool:

Das findest Du unter Erweitert -> CPU Konfiguration -> Modify Ratio Support. Den musst Du aktivieren und dann kannst Du den Multi innerhalb seiner Grenzen frei verändern. Und dann wirds langsam spannend.

(Bild hab ich verwackelt :eek:)

Du hast nen Corsair XMS2 2048MB PC2-6400U CL5-5-5-12. DDR2-800? Dann kannst Du den Speicher mit einem FSB 400 mit diesen Latenzen fahren und noch was drüber. Probier mal FSB 266 (Speichertakt 532) also Standardeinstellungen mit 4-4-4-8 oder 4-4-4-10. Das könnte gehen. Evtl sogar noch FSB 333 mit diesen Latenzen. Es kann sein, dass Du dazu 2,25 Volt an den Speicher anlegen musst.

Na gut. Wenn Du Fragen hast, ich hab ne Menge Antworten.;)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
maurice

maurice

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: ASUS Boards

Danke, für den Tipp mit dem RAM.
Das mit dem Multi hab ich schon rausbekommen. Jedenfalls Danke




Werde das alles gleich mal probieren. Danke Danke Danke :D
 

Baitrunner

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: ASUS Boards

Viel Spass und für Deinen E6600 auf keinen Fall das 12er Bios einspielen!!!

Sorry die frage evtl. ist sie ja auch hier falsch gepostet aber wieso kein 12er Bios
Ich habe das Asus P5bDeluxe Rev. 1.xxxC1 intel P965/G965 mit Bios Version 1212 vom 07/03/2007.

Eigentlich sollte man meinen das dies ein recht Übertaktunsfreudiges Mainboard sei do mit dem div. einstellungen zickt es meist rum. (evtl. Bios 1212 Version schuld dran??)

Ich habe einen E6600 Duo + GF 8800GTX drinnen einen super Samurai Master Ventilator und 2Gb RAM. (egentlich 4GB dazu komm ich aber gleich)
Ich habe das system nach langem settingsteps auf 3,4GHZ stabil Übertakten können. Die Stromzufur wurde beim CPU fix vorgegeben und eben so bei den RAM sonst lief das system nicht stabil.
CPU temp 55-60C

Und jetzt kommts: Gestern hatte ich einen Blitzgedanken und holte mir 2 weitere 1GB Arbeitspeicher. Das system wollte anfangs nicht hochfahren daher bin ich auf die Standart default setting zurückgegangen.

Mein system erkennt aber nur 3GB und keine 3,5(4)
es sind jetzt 4*1GB DDR2 der gleichen marke allerdings mit unterschiedlichen erzeugungsdaten 2GB vom 12/06 und 2GB vom 08/07 in meinen system.
Egal wie ich die 4 teiel in die Slots stecke es soind immer nur 3GB ersichtlich!

Betriebssystem ist XP/Vista Ultimate 32 Bit. Ich weis das man für die Ausnutzung ein 64Bit System benötigt. Aber es müssen meiner Meihnung nach mind. 3,5 GB verfühgbar sein oder irre ich da??
CPU-Z zeigt mir aber 4 GB an??
Wie ist das genau mit den 32 Bitversionen? bzw. hat dies evtl. mit der 1212 Version des Bios zurückführen?
 

pajaa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: ASUS Boards

@Baitrunner

Ein 32Bit-OS kann maximal 4GB Systemspeicher adressieren, d. h. alles. Deine GTX hat 768MB Speicher, die sind also schon mal weg. Dann bedienen sich noch div. I/O-Komponenten wie der PCI-Bus beim Speicher. Dieser ist dann nicht mehr für das OS sichtbar. Ganz normal.
 

Baitrunner

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: ASUS Boards

@Baitrunner

Ein 32Bit-OS kann maximal 4GB Systemspeicher adressieren, d. h. alles. Deine GTX hat 768MB Speicher, die sind also schon mal weg. Dann bedienen sich noch div. I/O-Komponenten wie der PCI-Bus beim Speicher. Dieser ist dann nicht mehr für das OS sichtbar. Ganz normal.

ergo bedeutet dies das auch der krakaspeicher dazu zählt.
wusste ich nicht!"
danke für die antwort also umsonst gekauft die 2 gb ram
aber das gesamte system läuft auf jedenfall besser und die ladezeit bei games hat sich auch verkürzt
 

pajaa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: ASUS Boards

Du hast doch noch 3 der 4 GB, es könnte mehr sein, oder auch weniger. Das ist eine Frage des BIOS.
 

Baitrunner

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: ASUS Boards

Du hast doch noch 3 der 4 GB, es könnte mehr sein, oder auch weniger. Das ist eine Frage des BIOS.

wie was frage des bios
wenn windoof nur 4gb adressieren kann und die kraka dazugezählt wird (wo menn meinte das dies durch die kraka treiber adressiert wird) sind also 3,768GB verbraucht ein paar I/O devices und weg is der adressraum


also los auf vista 64

@endergebnis kann sich drotzdem sehen lassen dank meinen 3GB(4GB) ram kann ich jetzt endlcih alles games mit vollen details und voller auflösung von 1680*1050 gamen dies sollte mir doch eine weile reichen!!!!!!

... bis Crysis kommt :-)
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: ASUS Boards

Die Stromzufur wurde beim CPU fix vorgegeben und eben so bei den RAM sonst lief das system nicht stabil.

Jepp, das ist richtig so. In dem Bereich beginnt man den vcore manuell einzustellen, genauso kann man anfangen sein RAM mit mehr Spannung zu versorgen. Hängt jetzt aber wieder von der Qualität des Speichers ab. Ich verwende z.B. DDR2-1000, mit 4-4-4-12 stabil bis FSB800, darüber mit 5-5-5-15 stabil bis 1080. Bei 1080 muß ich 2,2 bis 2,4 V anlegen, je nach CPU-Takt (-Spannung) und NB-Spannung.
 
Oben Unten