• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mass Effect 3: Erste Bilder zum DLC From Ashes erschienen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Mass Effect 3: Erste Bilder zum DLC From Ashes erschienen gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Mass Effect 3: Erste Bilder zum DLC From Ashes erschienen
 

DeltaUnit

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sieht sehr gut aus ;), besonders der riesen Mech (ab jetzt Spoilergefahr wer weiter liest ) , ist das nicht einer von den neuen Gegnern glaub Atlas-Mech heißt der.
 

Tiz92

Volt-Modder(in)
Ist ja schön und gut, aber lasst uns mal das Hauptspiel spielen bevor ihr uns wieder mit kostenpflichtigen Zusatzinhalten vollstopft und jajaja ich weiß man muss sie ja nicht kaufen :ugly:
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
Sieht sehr gut aus ;), besonders der riesen Mech (ab jetzt Spoilergefahr wer weiter liest ) , ist das nicht einer von den neuen Gegnern glaub Atlas-Mech heißt der.

Erstens gibts dafür die Spoiler-Tags und zweitens sind Atlas Mechs schon ziemlich lange bekannt von Bildern... und so sehr unterscheiden sie sich von den Mechs aus ME2 sowieso nicht. ;)
 
C

catcher8586

Guest
Den Atlas gibt es schon in der Demo, also von Spoiler kann hier schon lang keine Rede mehr sein!
 

Ifosil

Freizeitschrauber(in)
Immer diese Abzock DLCs, das Spiel ist noch ganz frisch und die werfen schon mit ihrem ersten DLC um sich. Hier hift es nur mit Euros abzustimmen.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
So habe ich zum Release wieder gleich das Wissen, das mir etwas fehlt. Ich kauf doch nicht ein Hauptspiel, und gleichzeitig noch nen DLC dazu.:stupid:
 

Ob4ru|3r

PCGH-Community-Veteran(in)
Gibt da ein schönes Vid zu EAs dreister DLC-Politik:

https://www.youtube.com/watch?v=Ri0vrJ-y2zM

Ich sage: TotalHalibut, aka the Cynical Brit, hat Recht!


Was gibts auch sonst zu (storyrelevantem!) Day 1 DLC gross zu sagen? EA macht Bioware kaputt, indem sie dieses eigentlich super Studio zur maximalen Ausschlachtung ihrer Titel zwingen .... der EA Devil hat halt noch jedes gute Studio mit der Zeit zerrieben, ich hoffe sehr, dass dies sich nicht auch auf das Spiel selber ausgewirkt hat, bei Dragon Age 2 konnte man dies im Ansatz ja leider schon erkennen. >_>


Mir persönlich als Vorbesteller der CE könnts ja wuppe sein (der DLC ist da ja dabei), aber hier gehts ums Prinzip ... ein Protheaner als Mitglied der Crew, und das soll laut Bioware nicht wirklich storyrelevant sein - HALLO ?! Denen hat man 2 Teile lang nachgejagt, und so wie sich die Previews lesen wird man in ME3 irgendeine protheanische Superwaffe gegen die Reaper suchen, klar ist da ein überlebender Protheaner wichtig!! -.-
 

Gothic1806

Freizeitschrauber(in)
Gibt da ein schönes Vid zu EAs dreister DLC-Politik:

https://www.youtube.com/watch?v=Ri0vrJ-y2zM

Ich sage: TotalHalibut, aka the Cynical Brit, hat Recht!


Was gibts auch sonst zu (storyrelevantem!) Day 1 DLC gross zu sagen? EA macht Bioware kaputt, indem sie dieses eigentlich super Studio zur maximalen Ausschlachtung ihrer Titel zwingen .... der EA Devil hat halt noch jedes gute Studio mit der Zeit zerrieben, ich hoffe sehr, dass dies sich nicht auch auf das Spiel selber ausgewirkt hat, bei Dragon Age 2 konnte man dies im Ansatz ja leider schon erkennen. >_>


Mir persönlich als Vorbesteller der CE könnts ja wuppe sein (der DLC ist da ja dabei), aber hier gehts ums Prinzip ... ein Protheaner als Mitglied der Crew, und das soll laut Bioware nicht wirklich storyrelevant sein - HALLO ?! Denen hat man 2 Teile lang nachgejagt, und so wie sich die Previews lesen wird man in ME3 irgendeine protheanische Superwaffe gegen die Reaper suchen, klar ist da ein überlebender Protheaner wichtig!! -.-


Aber da es ein DLC-Protheaner ist denk ich hat er

A: von nix eine Ahnung hat weil er ein Kollektor ist der zu Besinnung kommt

B: zwar echter Protheaner ist der zwar weiß das so eine Waffe geplant war oder im Bau war aber sonst nix weiter is ja schon so lange her und er ja nur ein ururururururururururenkel von einem echten Protheaner ist ^^


Ich laß mich überaschen was es wird freu mich wie bolle .


Mfg Markus
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
Der Zynische Brite ist großartig - vom Inhalt her und durch seinen Akzent :D

So, jetzt hab ich ihn fertig gehört, und er hat so von vorne bis hinten recht. Ich hoffe die Leute bei Bioware hören ihn sich auch an und schämen sich für ihren Verrat an der Serie und ihren Fans, und die Geldsäcke bei EA hören ihn sich hoffentlich an und denken sich: verdammt, vielleicht bekommen wir durch Abzocke und Gängelung der ehrlichen Käufer doch nicht so unendlich viel Kohle wie wir dachten.
Bis dahin wird ME3 auch von mir boykottiert. Und dafür hasse ich EA.
 
Zuletzt bearbeitet:

espanol

Software-Overclocker(in)
Der Zynische Brite ist großartig - vom Inhalt her und durch seinen Akzent :D

So, jetzt hab ich ihn fertig gehört, und er hat so von vorne bis hinten recht. Ich hoffe die Leute bei Bioware hören ihn sich auch an und schämen sich für ihren Verrat an der Serie und ihren Fans, und die Geldsäcke bei EA hören ihn sich hoffentlich an und denken sich: verdammt, vielleicht bekommen wir durch Abzocke und Gängelung der ehrlichen Käufer doch nicht so unendlich viel Kohle wie wir dachten.
Bis dahin wird ME3 auch von mir boykottiert. Und dafür hasse ich EA.
WORD... ich bin einer der ganz großen Anhänger von MassEffect aber das was EA da immer und immerwieder an Frechheiten den Fans gegenüber macht muss boykottiert werden!
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
Dann viel Spass beim Boykotieren...
Ich werde am 8. oder evtl. schon am 6. ganz geplegt Mass Effect 3 zocken :D

Tu das. Untertütze EA beim Ausquetschen der Spielerschaft. Richte doch bei deiner Bank gleich einen Dauerauftrag ein, damit sie monatlich einen festen Anteil - zb 95% - an EA überweist :P
 

RedDragon20

BIOS-Overclocker(in)
Absolut. Ich hoffe EnormeAbzocke fliegt damit richtig kräftig aufs Maul, so dass es wehtut und sie wieder zur Besinnung kommen. :D

EA und Activision waren nichtmal die ersten, die mit dem DLC-Kram angefangen haben. Soweit ich weiß, war Oblivion eines der ersten Spiele, für das neben zwei Addons auch kleine kostenpflichtige DLCs raus kamen, die schon ziemlich überteuert waren, wie ich fand.

Und wegen ein paar DLCs zu ME3 werden die bestimmt nicht aufs Maul fliegen, wie du es so schön niveauvoll ausgedrückt hast.7


@espanol
Frechheit? Ne Frechheit ist es wohl kaum, wenn eine Firma Geld verdienen will. Abzocke? Auch nicht. DLCs sind rein optional, auch dieser hier.
Ne Frechheit ist es, wenn ich dir einfach ins Gesicht schlagen würde. Oder dich beleidigen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
EA und Activision waren nichtmal die ersten, die mit dem DLC-Kram angefangen haben. Soweit ich weiß, war Oblivion eines der ersten Spiele, für das neben zwei Addons auch kleine kostenpflichtige DLCs raus kamen, die schon ziemlich überteuert waren, wie ich fand.

Und wegen ein paar DLCs zu ME3 werden die bestimmt nicht aufs Maul fliegen, wie du es so schön niveauvoll ausgedrückt hast.7


@espanol
Frechheit? Ne Frechheit ist es wohl kaum, wenn eine Firma Geld verdienen will. Abzocke? Auch nicht. DLCs sind rein optional, auch dieser hier.
Ne Frechheit ist es, wenn ich dir einfach ins Gesicht schlagen würde. Oder dich beleidigen würde.

"Rein Optional" wäre zum Beispiel ein flauschiger Bademantel, den Shepard in seiner Kapitänskajüte tragen würde, oder prollige Tribal-Aufkleber für die Hülle der Normandy :ugly:

Aber im ernst: alles was zu Handlung und Hintergrund beiträgt (und ein lebender Protheaner könnte ja doch irgendwie interessant sein für Mass Effect Fans, die seit zwei Spielen den Hinterlassenschaften und Geheimnissen der Protheaner nachstöbern) gehört der Vollständigkeit halber ins Spiel. Und wenn EA entscheidet, dass so etwas schon BEIM LAUNCH des Spiels, wo ich als Käufer gerade erst 50 Scheinchen für ihr Erzeugnis hingelegt habe, noch zusätzlich gekauft werden muss (für 20% des Kaufpreises für das "ganze" Spiel!), dann finde ich das eine unglaubliche Dreistigkeit die ich mit meinem Geld nicht unterstützen werde.
 
Zuletzt bearbeitet:

RedDragon20

BIOS-Overclocker(in)
"Rein Optional" wäre zum Beispiel ein flauschiger Bademantel, den Shepard in seiner Kapitänskajüte tragen würde, oder prollige Tribal-Aufkleber für die Hüller der Normandy :ugly:

Aber im ernst: alles was zu Handlung und Hintergrund beiträgt (und ein lebender Protheaner könnte ja doch irgendwie interessant sein für Mass Effect Fans, die seit zwei Spielen den Hinterlassenschaften und Geheimnissen der Protheaner nachstöbern) gehört der Vollständigkeit halber ins Spiel. Und wenn EA entscheidet, dass so etwas schon BEIM LAUNCH des Spiels, wo ich als Käufer gerade erst 50 Scheinchen für ihr Erzeugnis hingelegt habe, noch zusätzlich gekauft werden muss (für 20% des Kaufpreises für das "ganze" Spiel!), dann finde ich das eine unglaubliche Dreistigkeit die ich mit meinem Geld nicht unterstützen werde.

Dann lass es eben. Man muss doch nicht immer wieder lesen, dass man Spiele dem Boykott preis gibt, nur wegen ein paar lumpigen DLCs. Wer es nicht kaufen will, soll es lassen. Wer Spaß daran hat, in Ordnung.

Ich hatte z.B. in ME2 nicht gerade ein Gefühl von Unvollständigkeit, obwohl ich mir manche DLCs nicht zugelegt habe. Tatsächlich sah ich die DLCs eher als netten Zusatz an, die neben (!) der Hauptmission auch ein paar spannende Nebenmissionen brachten. Aber "storyrelevant" war in meinen Augen keiner dieser DLCs, wie etwa Lair of the Shadow Broker, der den (recht spannenden) Abschluss einer Nebenquestreihe bildete, mehr aber nicht.
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
Da liegst du falsch - ich will es kaufen. Was ich nicht kaufen will, ist eine Mogelpackung von einem Spiel dem Inhalte bewusst vorenthalten wurden, damit ich noch zusätzlich Geld dafür ausgebe. Von mir aus könnte EA für die CE ~75€ verlangen, wenn man dafür garantiert ALLE zukünftigen DLCs gratis dazu bekommt. Aber 50€ für die Standardausführung und dann noch x mal 10€ für Storyhäppchen und Charaktere, die nicht mal NACHgeliefert werden, sondern von Anfang vorhanden aber nicht im Spiel enthalten sind, das stinkt einfach unglaublich.
 

Gothic1806

Freizeitschrauber(in)
"Rein Optional" wäre zum Beispiel ein flauschiger Bademantel, den Shepard in seiner Kapitänskajüte tragen würde, oder prollige Tribal-Aufkleber für die Hüller der Normandy :ugly:

Aber im ernst: alles was zu Handlung und Hintergrund beiträgt (und ein lebender Protheaner könnte ja doch irgendwie interessant sein für Mass Effect Fans, die seit zwei Spielen den Hinterlassenschaften und Geheimnissen der Protheaner nachstöbern) gehört der Vollständigkeit halber ins Spiel. Und wenn EA entscheidet, dass so etwas schon BEIM LAUNCH des Spiels, wo ich als Käufer gerade erst 50 Scheinchen für ihr Erzeugnis hingelegt habe, noch zusätzlich gekauft werden muss (für 20% des Kaufpreises für das "ganze" Spiel!), dann finde ich das eine unglaubliche Dreistigkeit die ich mit meinem Geld nicht unterstützen werde.

Dann muß ich aber sagen selbst schuld wenn du Fan bist wieso kaufst du nicht die CE . Es war seit 3 Monaten wenn nicht länger bekannt das bei der CE der erste DLC mit dabei ist und wenn du wirklich ein Fan bist hast du dir die anderen DLC´s vom 2er auch geholt wo ist das Problem .
Spiele werden immer teuerer und das können wir nicht ändern egal ob Bethesda ,Microsoft ,Ubisoft , Deepsilver oder was weiß ich wer sonst noch kann ich ja gleich aufhören zum Spielen deiner Meinung nach oder zu den Piraten gehen .

Mfg Markus
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
The Witcher 2 bekommt im April auch ein fettes Upgrade auf Enhanced Edition und es kostet keinen Cent. Für dieses Spiel habe ich gerne den Launchpreis von ~45€ gezahlt und für ein größeres Story-Addon würde ich sogar nochmal was hinlegen - CDProjekt macht einfach gute Arbeit die ich als Käufer auch belohnen möchte.
EA dagegen setzt mir ein Spiel vor, das schon vor dem Verkaufsstart mit x-verschiedenen Vorbestellboni um sich wirft und um verschiedene Inhalte beraubt wird um sie mir häppchenweise dazu zu verkaufen. Dieser ganze Müll legt es einem wirklich nahe, "zu den Piraten zu gehen", die müssen sich über sowas ja nicht ärgern im Gegensatz zu den ehrlichen Käufern.
 

Gothic1806

Freizeitschrauber(in)
Ich sags jetz mal einfach so das CD Projekt im Osten für die hälfte Produziert ( kleineres Team - weniger kosten im allgemeinen weniger Werbung ) und auch bei uns den normal Preis von 45€ ? , da können sie Ruhig was nachschieben und mit weniger Gewinn zufrieden sein .

EA und Bioware sind größer müssen teuerer Produzieren machen viel Werbung und sind wegen ihrer Größe weniger Effizient wobei mich das mit der Werbung auch stört weniger ist da mehr .


Mfg Markus
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
What? CDProjekt hat also Zusatzinhalte kostenlos anzubieten, während es von EA völlig ok ist dafür horrende Aufpreise zu verlangen? Na dann gute Nacht :ugly:
 

Gothic1806

Freizeitschrauber(in)
Ich sagte nicht müssen sondern können und aus Firmensicht ist meine Ansicht doch mehr als Plausible Osten billig Westen teuer und wenn dir das nicht einleuchtet dann Mahlzeit .

Ich bin auch kein Verfechter der DLC´s mir wär es auch lieber es wär anders aber wie schon geschrieben es wird alles teuerer und nur Rumflamen wegen des Rumgeflames ^^ zeigst du uns ja jetzt schon 3 Monate scheint Spaß zu machen .


Mfg Markus
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
Ich will doch nur einen ordentlichen Abschluss von Mass Effect haben, aber EA vermiest es mir konsequent.
Meiner Meinung nach war der Kauf durch EA das schlimmste, was Bioware und den Fans ihrer Spiele zustoßen konnte.
 

Gothic1806

Freizeitschrauber(in)
Ich will doch nur einen ordentlichen Abschluss von Mass Effect haben, aber EA vermiest es mir konsequent.
Meiner Meinung nach war der Kauf durch EA das schlimmste, was Bioware und den Fans ihrer Spiele zustoßen konnte.

Das will glaub ich jeder der sichs kauft und auch wie gesagt ist EA auch nicht schlimmer als andere nur Größer .

P.S. Lass dir die Vorfreude nich vermiesen ich für meinen Teil steh da auch drüber ist ja eh der letzte Teil Was nachkommt mal schaun wie es wird und dann entscheiden .

P.P.S :kaffee: und noch 11 Tage :sabber::crazy::bier: bis Release


Mfg Markus
 
Zuletzt bearbeitet:

MRRadioactiv

Komplett-PC-Aufrüster(in)
entweder man kauft es oder nicht, wo ist das Problem dabei? -"Ah! das Spiel kostet 50 Euro, Uh und der erste DLC 10 Euro..." Leute! Spiele zu entwickeln ist a) irre teuer, b) ein Wagnis! - man weiß nie obs was wird oder nicht (siehe zb Crysis 1 - final und das was eigentlich geplant war) und c) es wird immer teurer, da der Content immer aufwendiger ist (Content = Meshes, Textures, Sounds...)....aber nur wichtig das immer alle sich beschweren warum die spiele nicht für lau (alle DLCS, fehlerloses Game, geniales Aussehen) zu haben sind!

die so was glauben/ meinen sollten mal zur Abwechslung (UDK - Unreal Development Kit - Epic Games) das UDK -Pack runterladen und ein Spiel veröffentlichen: geiler Content (man sieht jeden Grasshalm -3dim...), geile Story und ohne Fehler!!!!
 

Bambusbar

BIOS-Overclocker(in)
Bei ME2 war doch "The Price fo Revenge" eigentlich auch als Day One DLC geplant.
Haben sich die Leute da auch so beschwert, oder war es da noch nicht 'in' über EA & BW zu hetzen? :>

Wenn ihr schon dabei seid - am besten noch drüber beschweren, das ne ME3-Standard-Edition genau soviel kostet wie damals ME2-Collector.
Schweinerei! Schiebung!
 

Sperrfeuer

Software-Overclocker(in)
MRRadioactiv schrieb:
entweder man kauft es oder nicht, wo ist das Problem dabei? -"Ah! das Spiel kostet 50 Euro, Uh und der erste DLC 10 Euro..." Leute! Spiele zu entwickeln ist a) irre teuer, b) ein Wagnis! - man weiß nie obs was wird oder nicht (siehe zb Crysis 1 - final und das was eigentlich geplant war) und c) es wird immer teurer, da der Content immer aufwendiger ist (Content = Meshes, Textures, Sounds...)....aber nur wichtig das immer alle sich beschweren warum die spiele nicht für lau (alle DLCS, fehlerloses Game, geniales Aussehen) zu haben sind!

die so was glauben/ meinen sollten mal zur Abwechslung (UDK - Unreal Development Kit - Epic Games) das UDK -Pack runterladen und ein Spiel veröffentlichen: geiler Content (man sieht jeden Grasshalm -3dim...), geile Story und ohne Fehler!!!!

Sorry, aber bei ME3 kann man davon ausgehen, das es sich verkaufen lässt wie sau.
Dazu keine neue Engine etc. Das einzige was neu kommt sind Maps, Storyelemente etc.
Da is die Entwicklung weitaus günstiger. Zumal du da ME nicht mit Crysis vergleichen kannst, da da noch die Entwicklungskosten für die Cryengine mit dabei waren.
 
A

Account gelöscht am 11.01.2013 (4)

Guest
Hi!

Mal ne dumme frage, ich kenn mich mit diesen DLC's nicht so aus...
Ist es zwingend notwendig diesen DLC zukaufen um ME 3 spielen zu können?
Oder ist es nur ne art Map erweiterung wie beispiel Fallout 3?
 
A

Account gelöscht am 11.01.2013 (4)

Guest
Hi!

Ok... das is ja mal was...
Wobei mich das ehrlichgesagt nicht gewundert hätte...

Aber schön das man da noch frei wählen darf... :lol:
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
Hi!

Ok... das is ja mal was...
Wobei mich das ehrlichgesagt nicht gewundert hätte...

Aber schön das man da noch frei wählen darf... :lol:

Jaja, der erste DLC beinhaltet ja auch nur einen verdammten PROTHEANER als Partymitglied, aber du hast die Wahl EA nochmal 10€ in den Ar... zu schieben oder ihn einfach nicht zu haben. EA ist so gut zu uns. :ugly:
 

espanol

Software-Overclocker(in)
jaja man kommt sich auch nicht so vor als ob da irgendwas fehlt.
1. MassEffect 2 hat keine Fahrzeuge? hmm FALSCH die hat es, die sind eben dem Messer zum opfer gefallen um dann als zwingend notwendiges Filet nachgereicht zu werden, vorrausgesetzt ihr wollt ein komplettes Spiel. Cerberus Network.. simples setup auf der Website häts auch getan ^^
2. ist es keinem aufgefallen das Liara absolut besessen vom Shadow Broker ist? dass die von nix anderem mehr reden konnte?? > notwendiger Storyteil amputiert und zum annähen nachgereicht.
3. was war wohl der Grund weshalb die Crew sich in der Gruppenanzeige so zusammenraffen und kuscheln?? gaaanz genau links und rechts müssen später noch 2 reinpassen die jeweils auch noch ne Story zu erzählen haben.


Fazit: wäre GTA San Andreas von EA gäbe es neben der anfänglichen Stadt im Hauptspiel noch 2 große DLC-Städte. Big Smoke und Ryder samt ihrer Storys wären exklusive, und auf die NRG500/Infernus/Bullet und co müsste der "Basis-Version"-Käufer auch verzichten, schließlich hat er jederzeit zugriff auf eine praktische Vespa und einen häufig vorkommenden Kübelwagen. Das macht eben so richtig spaß!

Immer dran denken keiner zwingt euch einen DLC zu kaufen. :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:

FreaksLikeMe

BIOS-Overclocker(in)
jaja man kommt sich auch nicht so vor als ob da irgendwas fehlt.
1. MassEffect 2 hat keine Fahrzeuge? hmm FALSCH die hat es, die sind eben dem Messer zum opfer gefallen um dann als zwingend notwendiges Filet nachgereicht zu werden, vorrausgesetzt ihr wollt ein komplettes Spiel.
2. ist es keinem aufgefallen das Liara absolut besessen vom Shadow Broker ist? dass die von nix anderem mehr reden konnte?? > notwendiger Storyteil amputiert und zum annähen nachgereicht.
3. was war wohl der Grund weshalb die Crew sich in der Gruppenanzeige so zusammenraffen und kuscheln?? gaaanz genau links und rechts müssen später noch 2 reinpassen die jeweils auch noch ne Story zu erzählen haben.
:

Zu 1: Wenn ich mich nicht irre, gabs den Firewalker DLC für alle gratis.

Zu 2: Sehe ich eher als optionale Story, kann man drübber streiten obs auch so hätte implementiert werden können. Letztendlich war es aber ein guter DLC mit gutem P/L Verhältniss

Zu 3. Weiß ich nicht was du meinst
 
Oben Unten