• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Markt für Multifunktionsdrucker wächst

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Markt für Multifunktionsdrucker wächst

Jetzt ist Ihre Meinung zu Markt für Multifunktionsdrucker wächst gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Markt für Multifunktionsdrucker wächst
 

bLu3t0oth

BIOS-Overclocker(in)
Markt für Multifunktionsdrucker wächst

Ist doch kein Wunder, warum mit weniger zufrieden geben, wenn man für n paar lumpige Euro auch kopieren und faxen kann!?
 

GHOT

PC-Selbstbauer(in)
AW: Markt für Multifunktionsdrucker wächst

:devil: Durfte gerade erfahren wie es ist wenn an nem Multifunktionsgerät etwas kaputt geht das nicht repariert werden kann. :devil:
Aber ich habe mir wieder eins gekauft :daumen:
Kodak ESP 3250 günstig, gut für den Privatanwender und ich bin sehr zufrieden bis jetzt:schief:
 

spinal227

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Markt für Multifunktionsdrucker wächst

Ich kauf mir mittlerweile ein neues Multifunktionsgerät, wenn erstmal alle einzelnen Patronen leer sind.
Bei den Preisen für (originale) Tinte lohnt es nicht, eine volle Ladung Patronen neu zu kaufen, wenn ich für 20 € mehr ein neues Gerät bekomme.
Das Alte in die Bucht und fertig ist die Laube.
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Markt für Multifunktionsdrucker wächst

Der Trend geht zwar in diese Richtung, aber ich kann mich für All in One einfach nicht erwärmen. Ich werde auch wie bisher Einzelgeräte kaufen. Da ich Laser und Tintenspritzer nutze fällt es eh nicht auf
 

L-man

Software-Overclocker(in)
AW: Markt für Multifunktionsdrucker wächst

Ich kauf mir mittlerweile ein neues Multifunktionsgerät, wenn erstmal alle einzelnen Patronen leer sind.
Bei den Preisen für (originale) Tinte lohnt es nicht, eine volle Ladung Patronen neu zu kaufen, wenn ich für 20 € mehr ein neues Gerät bekomme.
Das Alte in die Bucht und fertig ist die Laube.


LOL ich hoffe nicht das du das ernst meinst :lol:. Du weißt doch sicher das die Patronen die bei einem neuen Drucker dabei sind meist nichtmal halb so viel Tinte enhthalten wie neue Patronen.
 

Astimon

PC-Selbstbauer(in)
AW: Markt für Multifunktionsdrucker wächst

Ist doch auch praktisch.

Den Platz nimmt der Drucker sowieso weg, warum dann also extra nebenher noch einen Scanner stellen, wenn es das alles in einem Gerät gibt?

Zumal es bei einem Multifunktionsgerät auch die Möglichkeit des Kopierens ohne PC gibt.

Ich hab mir für das Studium ein S/W-Lasermultifunktionsgerät gekauft, und hab es bisher noch nicht bereut.
Das Kopieren ohne PC hab ich schon sehr häufig genutzt, Laser ist für mich sowieso besser als Tinte (insbesondere weil der Toner nicht eintrocknen kann) und wenn ich ganz selten mal Farbdrucke brauche, dann geh ich halt in die Bibliothek.
 

ITpassion-de

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Markt für Multifunktionsdrucker wächst

Ich benutze die Kombination aus Farblaser für eigentlich fast alle Ausdrucke und ein Multifunktions-Tintengerät zum Scannen/ Faxen/ CD's bedrucken.
Ist für mich eigentlich die beste Lösung.
 

elakeduck

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Markt für Multifunktionsdrucker wächst

LOL ich hoffe nicht das du das ernst meinst :lol:. Du weißt doch sicher das die Patronen die bei einem neuen Drucker dabei sind meist nichtmal halb so viel Tinte enhthalten wie neue Patronen.
also das kann ich nicht bestätigen. die gekauften sind genauso schnell alle wie die die beim drucker dabei sind. und i finds schon krass wie da gemogelt wird. da is dann 2-3ml tinte drin, obwohl das vierfache rein passen würden. nen dokument selbst ausdrucken bringts bei den preisen einfach net. da kann i auch in nen copyshop gehn oda man wechselt auf tinte von nem billighersteller, wobei da meist die tintenköpfe kaputt gehn.
also nen neuen drucker statt ersatztinte zu kaufen find ich da garnich mal so abwegig
 

Torsley

BIOS-Overclocker(in)
AW: Markt für Multifunktionsdrucker wächst

also das kann ich nicht bestätigen. die gekauften sind genauso schnell alle wie die die beim drucker dabei sind. und i finds schon krass wie da gemogelt wird. da is dann 2-3ml tinte drin, obwohl das vierfache rein passen würden. nen dokument selbst ausdrucken bringts bei den preisen einfach net. da kann i auch in nen copyshop gehn oda man wechselt auf tinte von nem billighersteller, wobei da meist die tintenköpfe kaputt gehn.
also nen neuen drucker statt ersatztinte zu kaufen find ich da garnich mal so abwegig

es gibt doch aber nen haufen billig anbieter die patronen fast für lau anbieten. und die patronen sind auch nicht immer schlechter als die teuren originalen.
 
G

Gast XXXX

Guest
AW: Markt für Multifunktionsdrucker wächst

Ich werde mir kein Multi-Gerät anschaffen, denn ich mag sie aus persönlichen Gründen nicht! Da lob ich mir meinen Scanner und Drucker, denn nur so kann ich mir das jeweilige Gerät aussuchen was ich auch wirklich brauche und muß nicht ewig suchen, damit ich meine Kombi unter der großen Menge an Multi-Geräten gefunden habe. ;)
 

Torsley

BIOS-Overclocker(in)
AW: Markt für Multifunktionsdrucker wächst

Ich werde mir kein Multi-Gerät anschaffen, denn ich mag sie aus persönlichen Gründen nicht! Da lob ich mir meinen Scanner und Drucker, denn nur so kann ich mir das jeweilige Gerät aussuchen was ich auch wirklich brauche und muß nicht ewig suchen, damit ich meine Kombi unter der großen Menge an Multi-Geräten gefunden habe. ;)

ich hab mir damals die liste zur hilfe genommen KLICK MICH

hab jetzt ne weile nen canon mx700 hat mich glaube ich 340€ oder so gekostet. bin aber bis jetzt rundum zufrieden.
 
G

Gast XXXX

Guest
AW: Markt für Multifunktionsdrucker wächst

Das Problem ist halt, das Scanner mit ADF relativ teuer sind. Und ohne ist er ja kaum zu gebrauchen.

Wozu den Dokumenteneinzug bitte? :ugly:

@ Torsley

Aha der Beste hat ne miese Druck- und Scan-Qualität, tolle Liste! :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

Torsley

BIOS-Overclocker(in)
AW: Markt für Multifunktionsdrucker wächst

k.a hab jetzt nicht nochmal geguckt meiner war damals auf rang 3 oder so und hatte fast überall 90-100%. sortiert man die liste nach "druck qualität" sind schon ein paar nette dinger dabei. wenn man sich die gewichtung der einzelnen kriterien ansieht dann wundert mich die chip reihenfolge auch nicht. die ganzen wichtigen dinge 5-10% die in meinen augen nicht so wichtigen 10-20%. ^^ mit anderen worten, die liste ist schon brauchbar. nur sollte man sich die sache nach seinen eigenen kriterien aussuchen und nicht nur auf chips listen ranking sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

ITpassion-de

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Markt für Multifunktionsdrucker wächst

Wozu den Dokumenteneinzug bitte? :ugly:

Weil er nur Vorteile bietet, wie z.B.:

- Das Deckglas verschmutz nicht
- Mehrseitige Dokumente werden komfortabel in eine PDF gescannt (ohne Nachbearbeitung)
- Dokumente werden exakt gerade eingescannt und verutschen nicht beim schliessen des Deckels
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
AW: Markt für Multifunktionsdrucker wächst

Ich will meins nicht mehr vermissen (Canon MP600). Es kommt aber mittlerweile an den Rand seiner Lebensdauer.

Da kommt wohl als nächstes ein Farblaser mit automatischen Papiereinzug für das Scannen ins Haus.
 

Necthor

PC-Selbstbauer(in)
AW: Markt für Multifunktionsdrucker wächst

Kodak ESP 3250 günstig, gut für den Privatanwender und ich bin sehr zufrieden bis jetzt:schief:

Irgendwo hab ich gelesen, dass die Netzteile von Kodak MuFus auch dann Strom verbrauchen wenn das Gerät komplett abgeschaltet ist.
Stimmt das?

Abgesehen davon bietet Kodak die günstigsten Druckkosten.
 
Oben Unten