• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mainboard stürzt ab

MantasJ

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,
Ich habe seit längeren ein großes Problem. Mein Mainboard ist sehr sensibel was reinstecken der usb Sticks oder Kopfhörer etc. angeht. Wenn ich z.B. meinen Controller anschließen will hängt sich mein Pc auf und ich muss ihn Neu Starten. Das passiert auch wenn ich ausversehen an meinen Tisch komme oder ähnliches.

Meine Komponenten:
Cpu: Amd Ryzen 3 1300x
Mainboard: Gigabyte B450M ds3h
Netzteil: corsair vs550
Gpu: GeForce gtx 1650

Mfg Mantas
 

Noel1987

Software-Overclocker(in)
Hört sich meiner Meinung nach an als wäre irgendein Stromkabel am Board oder in einer anderen Hardware nicht richtig drin
Wenn man an den Tisch kommt und er PC geht aus ist das naheliegend
 
TE
M

MantasJ

Schraubenverwechsler(in)
Hört sich meiner Meinung nach an als wäre irgendein Stromkabel am Board oder in einer anderen Hardware nicht richtig drin
Wenn man an den Tisch kommt und er PC geht aus ist das naheliegend
Das problem ist das es eher öfters ausfällt wenn ich iwas in das mainboard reinstecke. Die Kabel hab ich alle angeguckt und habe nichts gesehen und alles waren richtig drinne. Danke trotzdem
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Moin und willkommen im Forum! :daumen:
Mainboard: Gigabyte B450M ds3h
Welche UEFI Version ist da drauf?
Gigabyte hat etliche Neue veröffentlicht seit release des Boards und in vielen davon kommt dies vor:
1622291474000.png

Hast du irgendwas übertaktet?
Welchem RAM hast du und wie ist er gesteckt?
Seit wann tritt das Problem auf?
Bzgl. der Verkabelung kannst du uns gern hier Bilder aus dem Innenleben zeigen.
(Manchmal sehen ja 4+ Augen mehr als nur 2 ;))
Wenn aber schon eine leichte Erschütterung reicht:
Das passiert auch wenn ich ausversehen an meinen Tisch komme oder ähnliches.
dann ist mein erster Gedanke auch: Kabel nicht korrekt gesteckt/Wackelkontakt :ka:
 
TE
M

MantasJ

Schraubenverwechsler(in)
Moin und willkommen im Forum! :daumen:

Welche UEFI Version ist da drauf?
Gigabyte hat etliche Neue veröffentlicht seit release des Boards und in vielen davon kommt dies vor:
Anhang anzeigen 1365401
Hast du irgendwas übertaktet?
Welchem RAM hast du und wie ist er gesteckt?
Seit wann tritt das Problem auf?
Bzgl. der Verkabelung kannst du uns gern hier Bilder aus dem Innenleben zeigen.
(Manchmal sehen ja 4+ Augen mehr als nur 2 ;))
Wenn aber schon eine leichte Erschütterung reicht:

dann ist mein erster Gedanke auch: Kabel nicht korrekt gesteckt/Wackelkontakt :ka:
Ja danke für die Antwort ich mache die Bilder direkt wenn ich zu hause bin.
1. Ich habe nichts übertaktet oder ähnliches
2.Mein RAM ist Aegis 8gb Ddr4-3000
3.Dieses Problem kam wie aus dem nichts. Eines tages ist mein Pc auf diese Weise abgestürzt.

Ich update mein Mainboard recht regelmäßig und habe das neuste letztens installiert aber ich hake es nochmal nach.
 
TE
M

MantasJ

Schraubenverwechsler(in)
Moin und willkommen im Forum! :daumen:

Welche UEFI Version ist da drauf?
Gigabyte hat etliche Neue veröffentlicht seit release des Boards und in vielen davon kommt dies vor:
Anhang anzeigen 1365401
Hast du irgendwas übertaktet?
Welchem RAM hast du und wie ist er gesteckt?
Seit wann tritt das Problem auf?
Bzgl. der Verkabelung kannst du uns gern hier Bilder aus dem Innenleben zeigen.
(Manchmal sehen ja 4+ Augen mehr als nur 2 ;))
Wenn aber schon eine leichte Erschütterung reicht:

dann ist mein erster Gedanke auch: Kabel nicht korrekt gesteckt/Wackelkontakt :ka:
Hallo nochmal
Meine UEFI version ist die F61a.
Und hier sind die Bilder von meinen PC.
Hoffe man erkennt alles.

Mfg Mantas
 

Anhänge

  • 20210530_130626-min.jpg
    20210530_130626-min.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 18
  • 20210530_135022-min.jpg
    20210530_135022-min.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 19
  • 20210530_135040-min.jpg
    20210530_135040-min.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 18

Tippe-81

Kabelverknoter(in)
Moin MantasJ, teste mal den 24 poligen Stecker, wackel mal im laufenden Betrieb an dem Kabelstrang . Ich hatte mal ein Netzteil mit einem Kabelbruch an diesem Stecker.
 
TE
M

MantasJ

Schraubenverwechsler(in)
Moin MantasJ, teste mal den 24 poligen Stecker, wackel mal im laufenden Betrieb an dem Kabelstrang . Ich hatte mal ein Netzteil mit einem Kabelbruch an diesem Stecker.
Ich habe es gerade bisschen gewackelt und direkt hat sich alles eingefroren. Das komische ist nur das es nach einem Neustart nicht nochmal abgestürzt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tippe-81

Kabelverknoter(in)
Bei mir lief es nach einigen Versuchen auch wieder normal, bis zum nächsten Absturz. Ich weiß auch nicht mehr wie lange es gedauert hat bis ich den Fehler gefunden habe, es war aber immer wieder nach dem Berühren des Kabelstrangs der Rechner abgestürzt ist.
 
TE
M

MantasJ

Schraubenverwechsler(in)
Bei mir lief es nach einigen Versuchen auch wieder normal, bis zum nächsten Absturz. Ich weiß auch nicht mehr wie lange es gedauert hat bis ich den Fehler gefunden habe, es war aber immer wieder nach dem Berühren des Kabelstrangs der Rechner abgestürzt ist.
Also ich habe danach noch eine stunde an meinen pc gerüttelt und gemacht. Er ist mir mehrmals such beim starten abgestürzt und als ich den Ram nachgeprüft habe ob er richtig drinnen ist. Trotzdem danke
 

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Was ist denn deine System Festplatte ? Also die Festplatte wo Windows drauf installiert, ist das vlt eine HDD?
Wenn ja dann würde es das Problem erklären die neigen nämlich dazu den Lesekopf hoch zu heben wenn Starke Vibrationen auftreten. Und wenn dann etwas in Windows nicht stimmt stürzt die Kiste einfach ab.
Denn im Normalfall hängt Windows dann kurz und läuft dann weiter.
 
TE
M

MantasJ

Schraubenverwechsler(in)
Danke, denn ich habe eine Hdd. Ist das auch die ursache für diesen "Wackelkontakt" der bei auftritt oder ist das eine andere Ursache?
 

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Es könnte die Ursache sein. am besten schaust du mal on mit einer anderen Systemplatte das Problem weiterhin auftritt,
 
Oben Unten