• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mainboard Empfehlung

MichaelBr

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,
ich hätte da mal gerne eine Mainboard-Empfehlung ;-)
Folgendes hab ich mir vorgestellt:
- Sockel 775
- DDR2
- (Intel Quadcore)
- 1x PCIe
- keine Lüfter
- S-ATA
- 2x IDE
Gibt es heute eigentlich noch S-ATA und 2x IDE auf einem Mainboard?

Gruß, Michael
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Das gibts nur noch bei den älteren Chipsätzen (965P), sonst würde ich auch das DS4 empfehlen.
Oder, wenn es billiger sein soll, ein P35-DS3 tuts genauso.

Gruß
 

kiwi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Darf ich mal kurz was dazwischen fragen?
Jetzt wo ich das gerade lese.

Was ist denn an diesem Gigabyte EP35-DS4 besser als an diesem Gigabyte P35-DS3P.
Warum sollte man überhaupt das DS4 nehmen, wenn es das DS3 genauso tut?
Oder anders, ab wann braucht man das DS4?
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
ep35 hat stromspar funktionen, und ds3p und ds4 musst du halt gucken :)

gibt paar unterschiede heatpipe und so...
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Das DS4 hat eine bessere Kühlung und noch ein besseres Übertaktungspotenzial.
Für eine CPU mit einem niedrigen FSB und hohem Multi kann man das DS3 nehmen, bei hohem FSB und niedrigen Multi sollte man ein bessere Board nehmen.
Das BIOS im DS4 ist auch noch ein bissl besser, als das vom DS3.

Gruß
 
Oben Unten