Lüfter Steuern

SoNiCsPiN

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute ,

habe eine Frage evtl könnt ihr mir Helfen. Ich habe zu vor Al Suite 3 benutzt um meine Lüfter optimal einzustellen. Gestern kam ein Windows Update und das Programm startet jetzt nicht mehr. Habe meine Lüfter manuell im Bios versucht einzustellen , Allerdings kann ich bei dem Regler "Manuell" nicht unter 1000 RPM stellen , sie sind immer noch viel lauter als vorher. Nun weiß ich nicht wie ich die wieder so Einstellen kann wie vorher :(

Mein Board ist das Z490- E Gaming von Asus.
 
TE
TE
S

SoNiCsPiN

Schraubenverwechsler(in)
Ne weil wenn ich optimaze all mache dann macht er ja auch CPU und soweiter. Mir ging es nur um die Lüfter nicht um CPU Kühler.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Nur wenn du das nicht machst, dann funktioniert die Lüftersteuerung auch nicht richtig.
Machst du es, weiss die Steuerung wann der Lüfter anläuft und wie hoch er dreht.
Danach kannst du alles richtig einstellen.
 
TE
TE
S

SoNiCsPiN

Schraubenverwechsler(in)
Okay danke ich versuch es gleich mal.
So habe nun auf Optimize all durchgeführt. Das Problem besteht weiterhin. Wenn ich auf "Silent" stelle ist es leiser als wenn ich versuche auf "manuell" es noch leiser als auf "Silent" zu stelle. Weil selbst dieses Silent ist im Bios nach wie vor deutlich lauter als meine Einstellungen über Al Suite 3 zuvor. Das nervt mich :(
 
Zuletzt bearbeitet:

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Wie steuerst du deine Lüfter, per PWM oder DC?
Welche Lüfter sind verbaut?
Wie sieht deine Lüfterkurve aus?
 
TE
TE
S

SoNiCsPiN

Schraubenverwechsler(in)
Wie steuerst du deine Lüfter, per PWM oder DC?
Welche Lüfter sind verbaut?
Wie sieht deine Lüfterkurve aus?
Hatte den PC bei Mifcom zusammenbauen lassen. Da ist so ein Control Teil auf der Seite verbaut neben dem Netzteil , da kann ich auch die Farben manuell ändern.

Corsair LL Series LL120 RGB, 120mm, 3er-Pack, LED-Steuerung​

diese sind verbaut und zwar 9 Stück.

1. Lüfter Kurve auf Al Suite 3. Die ich aber so nicht über Bios hinbekomme. https://ibb.co/NyFHxvT
2. Lüfter Kurve auf Al Suite 3. https://ibb.co/ZVb4D3Q

ich bevorzuge es nämlich leise :D Natürlich wenn ich jetzt Games spielen sollte die viel leistung benötigen , dann können die ruhig aufdrehen. So war das vorher für mich optimal angepasst. Nur wenn ich jetzt schon im Windows bin drehen die dinger schon so laut das sie mich nerven. Momentan drehen die zwischen 900-1000RPM beim hochfahren. Vorher als wenn man nichts gespielt hat um die 300-350. Erst wenn ich am zocken war z.b WOW ging es dann mal auf 500 RPM oder 600. Und wenn ich Spiele die mehr Leistung fressen , dann gingen die auch mal auf die 1000 rum. Hat von den Temperaturen immer gepasst.
 
Zuletzt bearbeitet:

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Du musst doch im BIOS nur die Punkte so verschieben, dass die Lüfter bei deiner gewünschten Drehzahl bei einer bestimmten Temperatur laufen.
Also zB Punkt 1 bei 40°C und 25% Drehzahl, 2 bei 60°C und 50% und 3 bei 80°C und 75%.
Wenn das zu laut ist, einfach weiter runter mit der Drehzahl.
Das Ganze natürlich mit PWM.

Btw, Bilder kannst du direkt im Forum hochladen.
 
TE
TE
S

SoNiCsPiN

Schraubenverwechsler(in)
Ja das ist das Problem , es lässt sich nicht weiter runterschieben als diese 800 oder 1000 RPM. Der Balken ist dann ROT und kann es nicht weiter runterschieben. So wie eine Art Sperre , ich kann den Balken nur nach oben mehr anpassen , aber nicht mehr runter.


Als Beispiel

1000RPM ............................ Da fängt die Kurve an , und ich kann sie nur nach oben ziehen , aber nicht weiter runter so wie es gerne hätte.
500 RPM----- z.b von hier nach oben geht nicht.
300RPM ----- z.b von hier nach oben geht nicht.
100RPM----- z.b von hier nach oben geht nicht.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Hast du denn jetzt PWM an oder nicht?
So weit runter geht es meist nur per PWM.
Ansonsten einfach die Lüfter bis zu einer bestimmten Temperatur einfach aus lassen.
 
TE
TE
S

SoNiCsPiN

Schraubenverwechsler(in)
Sorry was ist PWM ? Kenn mich mit den Begriffen nicht so aus und allgemein auch nicht sogut deswegen hatte ich mir den damals zusammenbauen lassen xD
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Du hast im BIOS die Wahl zwischen PWm und DC als Steuerung für die Lüfter.
PWM bedeutet, dass dein Lüfter in bestimmten Intervallen immer wieder volle 12V kriegt.
Bei DC wird die Spannung für niedrigere Drehzahlen abgesenkt.
Da du PWM Lüfter hast, sollten die auch damit laufen.
 
TE
TE
S

SoNiCsPiN

Schraubenverwechsler(in)
Ich schau gleich nochmal genau. So in 15 Minuten melde ich mich nochmal
Also es ist alles auf PWM gestellt. Ich habe mal zwei bilder gemacht.

Auf dem ersten Bild siehst das der Balken "rot" ist und sich nicht weiter nach unten verstellen lässt. Nur nach Oben , das ist unter "Manuell" . Da wo man normal denkt man kann auch ganz unten ansetzten. Aber es geht nicht warum auch immer.

Auf dem zweiten Bild ist der "Silent" Mode nun von mir eingestellt. Dies ist aber immer noch zu laut und stört mich extrem. Und im Silent Modus kann ich auch nichts verstellen , das ist vorgefertigt. Weder nach unten , noch nach oben.


Hab echt keine Ahnung wie ich die Leiser bekomme.
 
Zuletzt bearbeitet:

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Bei manuell den ersten Punkt bei minimalst möglicher Drehzahl bis etwas 50°C ziehen.
Den zweiten Punkt bis etwa 70°C und 60% und den letzten auf 90°C und etwa 75°C.
Sollte wesentlich leiser sein.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Deinstalliere mal die AI-Suite mit dem AI3Cleaner:
https://rog.asus.com/forum/showthread.php?91933-Ai3-cleaner-exe ,
https://rog.asus.com/de/motherboards/rog-strix/rog-strix-z490-e-gaming-model/helpdesk_download .

Dann installiere die AI-Suite neu, aber nur die aktuellste Version 3.01.10 .
Nach einem Neustart sollte man die Lüfter wieder einstellen können.

Ich hab folgende Kurve:

CPU-Lüfterkurve R9 5900 NH D15.jpg


bei allen Lüftern.

System: R9 5900, Fractal Design Define XL R2 titan, schallgedämmt, 4 x BeQuiet Silent Wings 3 140 mm PWM (2 vorn-rein, 1 hinten-raus, 1 unten-rein), Noctua NH-D15 chromax.black CPU-Lüfter.

Meiner Meinung nach greift die AI-Suite 3 bis ins BIOS und sollte nur ganz vorsichtig bedient werden.
Eine RAM-Frequenzänderung hab ich erst nach Deinstallation wieder wegbekommen.

Der PC läuft unter Vollast stets unter 70°C-CPU-Temperatur, auch bei dem heißen Wetter jetzt.
Mit Prime oder anderen Testprogrammen auch mal bei 76°C, aber nie mehr.

Über das BIOS von ASUS sag ich mal nix.

Und lege den 1. Punkt nahe an die 70°C, sonst hast Du dauernd Lüfterschwingungen.
Die bekommt man auch mit den verlängerten An- und Nachlaufzeiten dann noch in den Griff.
Mit 5s und 25s höre ich keinerlei Schwingungen und der PC ist absolut ruhig.

Da die Corsairlüfter auch mit 1500U/min Höchstdrehzahl laufen, sollten die Punkte stimmen.
Die Mindestdrehzahl ist mit 600U/min angegeben, also liegt der 1. Punkt etwas höher (40%).

Aber laß mal die Fan Expert 4 Steuerung der AI-Suite eine Lüfterabstimmung durchführen, da erhält man dann die reale Kurve (rechts, blau).
 
Oben Unten