LTE / 5g Router Problem mit Youtube

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
Hallo,

folgende Situation:
ich habe einen Unlimited Vertrag von der Telekom mit 5g und ohne Volumenlizenzen am Smartphone.

Für 30€/Monat erhält man eine zweitkarte.
diese habe ich gekauft.

die Karte ist in einem 5g Smartphone (Android) - dieses ist am USB der FRITZ!Box 7590 als Modem mit usb teathering.
ich kann problemlos surfen im gesamten Internet mit allen wlan und lan Geräten an der FRITZ!Box.

der Speed liegt aktuell bei etwa 220Mbit down/ 56Mbit ups und einem Ping von 32ms

das Problem: youtube Videos kann ich NUR in 480p abspielen, ansonsten Bufert er nur - und zwar am iPhone, iPad im wlan, am pc im lan. am tv jedoch der auch an der FRITZ!Box ist kann ich in 4K problemlos YouTube App gucken. Woran liegt das? diese Probleme habe ich an allen Geräten im wlan oder lan an der FRITZ!Box. Nur am tv nicht (lg Oled).
das Handy selbst dass an der FRITZ!Box hängt spielt youtube ebenfalls problemlos in 4K ab.
Netflix, Disney und Amazon Prime laufen auf allen Geräten im wlan in 4K problemlos.
nir YouTube macht diese Probleme.
 

Tinka-Bell

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Deine Konfig mit Router/Handy kenne ich so zwar nicht, allerdings hatte ich auch vor längerem Probleme mit Youtube. Gelöst hat bei mir ein Wechsel des DNS-Server. Wahrscheinlich musst bei deiner Konfig das ganze am Handy ändern und nicht an der Fritzbox.
 

Anhänge

  • dns.JPG
    dns.JPG
    64,3 KB · Aufrufe: 61
TE
TE
warawarawiiu

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
Deine Konfig mit Router/Handy kenne ich so zwar nicht, allerdings hatte ich auch vor längerem Probleme mit Youtube. Gelöst hat bei mir ein Wechsel des DNS-Server. Wahrscheinlich musst bei deiner Konfig das ganze am Handy ändern und nicht an der Fritzbox.
Ach Mist - es wird also komplizierter als ich dachte.

ich probiere es mal, ansonsten bleibt es halt bei YouTube in 480p 😅

wenn ich das iPhone zum teathering an der FRITZ!Box verwende geht es nicht habe Probleme (wlan teathering, usb geht beim iPhone nicht an der FRITZ!Box.


wenn ich die FRITZ!Box 5g kaufe, denkst du dann geht das?
 
TE
TE
warawarawiiu

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
Hallo,
siehe Bild.
YouTube läuft entweder in 4K (grün) oder maximal 480p (rot).
Disney, Prime, Netflox laufen auf allen Geräten in 4K HDR - Es spielt keine Rolle ob der Fritz Repeater ein oder ausgeschalten ist, es zeigt sich bei den Apple Geräten im wlan immer das gleiche Bild.
Der LG Oled ist mit LAN an der FRITZ!Box angeschlossen.
Ich kann an jedem der Geräte einen Speedtest machen und habe immer mindestens 120mbit Download.
 

Anhänge

  • EB0FA4C6-8911-4122-AE3E-82156EE0427B.png
    EB0FA4C6-8911-4122-AE3E-82156EE0427B.png
    603 KB · Aufrufe: 46

DJKuhpisse

BIOS-Overclocker(in)
Nutzen die 5 GHz WLAN oder 2,4 GHz?
Gibt es Paketverlust?
Sieht man bei TCP-Verbindungen z.B. an vielen Retransmissions im Wireshark.
 
TE
TE
warawarawiiu

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
Nutzen die 5 GHz WLAN oder 2,4 GHz?
Gibt es Paketverlust?
Sieht man bei TCP-Verbindungen z.B. an vielen Retransmissions im Wireshark.
Hallo!

heute morgen haben auf dem iPad und dem iPhone auch YouTube Videos in 4K funktioniert.
Ich verstehe das nicht.
gestern Abend ging es wieder nicht.

och Verwende vornehmlich das 5ghz band.
die Wohnung ist klein, ich bin nicht unweit der FRITZ!Box oder des repeaters.

Die ch hatte erst den repeater in Verdacht, aber wenn ich den ausmache geht es ebenfalls nicht ordentlich.

das Thema ist wirklich mega nervig.
 
TE
TE
warawarawiiu

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
Geht wieder nicht :(

soll ich wirklich die 5g fritzbox kaufen? Die kostet fast 600€ :(

in ca. 1 Jahr habe ich aber sowieso einen glasfaseranschluss im neuen Haus. Da wollt ich solche Ausgaben vermeiden :/
 
TE
TE
warawarawiiu

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
Das Problem ist mir unerklärlich. Geht einfach nicht weg. YouTube, Microsoft Gamepass xcloud - nichts geht über 360p - nur der tv läuft problemlos mit 4K hdr.

ich habe in der FRITZ!Box auch schon die Ports Geöffnet die für YouTube und Gamepass empfohlen werden. Bringt nichts.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Gelöst hat bei mir ein Wechsel des DNS-Server. Wahrscheinlich musst bei deiner Konfig das ganze am Handy ändern und nicht an der Fritzbox.
Geht auch direkt in der Fritz!Box, dann wird es Global für alle laufen. Auf einzelne Geräte ist es nur dann sinnvoll, wenn einzelne Geräte ihren eigenen DNS-Server verwenden sollen.

Habe ich auch bei mir Global gesetzt:
Ashampoo_Snap_Mittwoch, 24. November 2021_08h57m26s_001_.png
Hierbei handelt es sich um den Cloudflare DNS-Server.

Vermutlich liegt es bei dir aber an was anderem, denn wenn die Bandbreite eingeschränkt ist, dann kann YouTube auch keine höhere Auflösung laden. Zum Beispiel, wenn ein Gerät die volle Bandbreite beansprucht und weniger für die anderen Teilnehmer übrig bleibt oder wenn die Verbindung eine zu geringe Datenrate erreicht.

In der Fritzbox habe ich auch noch weiteres eingerichtet, denn bei uns sind auch mehrere Geräte angeschlossen und wenn mein Sohn was am Herunterladen ist, möchte ich in einem Onlinegame nicht mit Zeitlupe spielen, bzw. beim Streamen von Videos/Filme keine Standbilder haben.

Ashampoo_Snap_Mittwoch, 24. November 2021_09h01m41s_002_.png

Echtzeitanwendung solltest du nicht einem Gerät zuweisen, denn das bedeutet dann, dieses Gerät darf die volle Bandbreite nutzen und der Rest bekommt nur was ab, was übrig bleibt. Das habe ich bei uns nur fürs Speedtest reserviert.
 
TE
TE
warawarawiiu

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
Geht auch direkt in der Fritz!Box, dann wird es Global für alle laufen. Auf einzelne Geräte ist es nur dann sinnvoll, wenn einzelne Geräte ihren eigenen DNS-Server verwenden sollen.

Habe ich auch bei mir Global gesetzt:
Anhang anzeigen 1380069
Hierbei handelt es sich um den Cloudflare DNS-Server.

Vermutlich liegt es bei dir aber an was anderem, denn wenn die Bandbreite eingeschränkt ist, dann kann YouTube auch keine höhere Auflösung laden. Zum Beispiel, wenn ein Gerät die volle Bandbreite beansprucht und weniger für die anderen Teilnehmer übrig bleibt oder wenn die Verbindung eine zu geringe Datenrate erreicht.

In der Fritzbox habe ich auch noch weiteres eingerichtet, denn bei uns sind auch mehrere Geräte angeschlossen und wenn mein Sohn was am Herunterladen ist, möchte ich in einem Onlinegame nicht mit Zeitlupe spielen, bzw. beim Streamen von Videos/Filme keine Standbilder haben.

Anhang anzeigen 1380072

Echtzeitanwendung solltest du nicht einem Gerät zuweisen, denn das bedeutet dann, dieses Gerät darf die volle Bandbreite nutzen und der Rest bekommt nur was ab, was übrig bleibt. Das habe ich bei uns nur fürs Speedtest reserviert.
Hallo,
danke erstmal für deinen ausführlichen Beitrag.
die Bandbreite ist sicher nicht das Problem.
ich habe mehr als 200mbit down - ich kann ohne Probleme 4k HDR Videos am LG TV schauen und parallel mit 150mbit bei Steam laden.

wenn ich aber auf dem iPad oder pc YouTube oder gamestream starte, geht nichts mehr über 360p - auch wenn alle anderen Geräte im Netzwerk ausgeschaltet sind.

das muss ein Konfigurationsprogramm sein.

wenn ich mit dem Smartphone direkt einen hotspot aufmache, dann funktionieren alle Geräte problemlos, nur bei Betrieb über die FRITZ!Box habe ich bei einzelnen Geräten die systematischen Probleme.

vielleocjt verkaufe ich die FRITZ!Box einfach und mache mit dem Smartphone direkt den hotspot auch und nutze das Smartphone direkt als Router- es hat wifi 6 - sollte nicht schlechter sein als die FRITZ!Box
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
die Bandbreite ist sicher nicht das Problem.
ich habe mehr als 200mbit down - ich kann ohne Probleme 4k HDR Videos am LG TV schauen und parallel mit 150mbit bei Steam laden.
Ich meinte nicht die Bandbreite die bei dir reinkommt, sondern die Verbindung was jedes Gerät zum Router aufbaut und nein, wenn keine Priorisierung eingerichtet ist, dann wird dein Steam Rechner die volle Bandbreite zum Downloaden belegen und dann ist halt die Frage, ob der Rest dann für andere Geräte ausreicht.

Mehr kann ich dir nicht sagen, sollte daher auch ein Hinweis sein, auch diese Richtung mit nachzugehen.
 
TE
TE
warawarawiiu

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
Ich meinte nicht die Bandbreite die bei dir reinkommt, sondern die Verbindung was jedes Gerät zum Router aufbaut und nein, wenn keine Priorisierung eingerichtet ist, dann wird dein Steam Rechner die volle Bandbreite zum Downloaden belegen und dann ist halt die Frage, ob der Rest dann für andere Geräte ausreicht.

Mehr kann ich dir nicht sagen, sollte daher auch ein Hinweis sein, auch diese Richtung mit nachzugehen.
hi,
daran kann es nicht liegen.
1. vorher wurde die FRITZ!Box im selben Netzwerk mit einem dsl Anschluss betrieben. Da funktionierte an allen Geräten alles problemlos.
2. Die FRITZ!Box priorisieren und Selbstverwaltung bereits in aller Regel alles korrekt.

wie ich bereits sagte:
wenn ich mit Steam mit 150mbit lade , löuft der tv noch immer mit 4K video problemlos….dank QOS

wenn ich jedoch anstatt auf dem tv, auf dem iPad YouTube starte, erhalte ich ein 360p Bild - egal ob ich nebenbei bei Steam sauge oder 100% der Leistung dem iPad zur Verfügung stehen.

das wlan Signal ist natürlich hervorragend und funktionierte bisher immer.
das Problem lässt sich exakt für den pc und das iPad wiederholen. der tv nutzt YouTube problemlos.

Ich denke hier liegt eine tiefergehende technisches Problem vor.

teotzdem danke für deine Hilfe.
 
Oben Unten