• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Logitech Harmony: Fernbedienungen werden eingestellt, Support bleibt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Logitech Harmony: Fernbedienungen werden eingestellt, Support bleibt

Die Produktion von Logitechs Harmony-Fernbedienungen zur universellen Steuerung von Heimelektronik wird nicht weitergeführt, doch alles soll wie gewohnt funktionieren.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Logitech Harmony: Fernbedienungen werden eingestellt, Support bleibt
 

pizzazz

Software-Overclocker(in)
Den mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit expandierenden Markt "Haussteuerungen", in dem man einen fetten Fuß in der Tür hat, aufzugeben, um sich auf den ganzganz früher mal dominierten Markt der Mäuse und Tastaturen zu beschränken, auf dem sich mittlerweile mehr Konkurrenten tummeln als Pipi Langstrumpf Sommersprossen am Körper trägt, ist eine Management-Entscheidung, die, wie soll ich sagen, man nicht unbedingt hätte voraussehen müssen.
 

0ldN3rd

Software-Overclocker(in)
Also ganz bestimmt hat es nichts damit zu tun, dass über die Jahre gesehen.. der Konto-Verknüpfungs-Wahn auch bei den Harmony's Einzug gehalten hat! Meine zuletzt angeschaffte verstaubt in der Ablage vom Couchtisch...
Die Useability wurde über die Jahre eher verschlimmbessert... meinen HTPC steuer ich dann lieber über Tablet/Smartphone...
 

0ldN3rd

Software-Overclocker(in)
Bin da altmodischer. Mein "Heimkino" steuere ich am liebsten mit der Fernbedienung. Handy und Tablett sind deutlich unhandlicher.
Ja... aber der HTPC hat halt nur die Möglichkeit Harmony oder Smartphone... und die Harmony ist irgendwie nicht mehr das was sie mal war... meine erste Harmony war top! Dann wurde die Software zur Konfiguration vermurkst... dann kam Konto-Anbindung... wurde mir irgendwann zu blöd.. :ka: Den Rest bediene ich mittlerweile mit der Fernbedienung vom TV.. die bekommt das halbwegs hin.. jedenfalls nicht viel schlechter wie die letzte Harmony die hier noch rumfliegt.
Ich finds schade.. aber Logitech hat das Kind selbst irgendwie in den Brunnen geschubst... ;-(
 

twinbeat

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das die Harmony-Software Murks ist kann ich nicht bestätigen. Und Kontoanbindung... nimmt man sich halt eine Wegwerfadresse wenn man Logitech nicht vertraut. Mehr als Email und Passwort wollen die ja nicht.

Ich hab eine Elite um TV, Verstärker, Nvidia Shield und die Raumbeleuchtung vom Sofa aus zu steuern und möchte die nicht missen. Ich hab in den letzten Monaten viel im Wohnzimmer umgebaut und neue Sachen gekauft (Urlaubsgeld für 2 Jahre auf den Kopf gehauen ^^) und musste daher nach und nach neu einrichten und das ging mit der App und Tablet Kinderleicht.

Aber dann muss man sich ja schonmal vorsichtig umschauen ob es Alternativen gibt.
Weil die Ansage "solange sie noch benutzt wird" ist so dehnbar das das von 1 Monat bis 10 Jahre reichen kann.
 

Mosed

BIOS-Overclocker(in)
Noch eine Elite kaufen, bevor die Preise steigen oder keine mehr erhältlich ist.
Zu spät.

Logitech war leider so intelligent erst die Produktion einzustellen, dann ein paar Monate zu warten bis alles quasi ausverkauft ist und dann zu vermelden: Übrigens, wie stellen die Produktion ein...

Man hätte ja mal kundenfreundlich vorab darauf hinweisen können, dass die Produktion in X Monaten eingestellt wird, sodass Interessenten noch die Möglichkeit gehabt hätten eine zu kaufen.

So wirkt es zumindest, weil die Produkte schon vor der Pressemeldung quasi ausverkauft waren.
 

Venom89

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Aber dann muss man sich ja schonmal vorsichtig umschauen ob es Alternativen gibt.
Weil die Ansage "solange sie noch benutzt wird" ist so dehnbar das das von 1 Monat bis 10 Jahre reichen kann.

Ja da sagst du was. Habe nachdem ich davon gelesen habe, erstmal panisch nach Alternativen gesucht. :ugly:
Aber wie es aussieht, gibt es keine. Ist dir da schon was über den Weg gelaufen?
Gruß
 
Oben Unten