• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Lian Li PC-O11 Dynamic mit der8auer-Kooperation: Drei 360-mm-Radiatoren gleichzeitig einsetzbar

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Lian Li PC-O11 Dynamic mit der8auer-Kooperation: Drei 360-mm-Radiatoren gleichzeitig einsetzbar

Lian Li und der8auer haben zusammen die Dynamic-Version des PC-O11 vorgestellt, die mit einigen Änderungen daherkommt, um mehr Optionen bei der Hardware-Installation zu ermöglichen. Unter anderem können Nutzer drei 360 mm große Radiatoren gleichzeitig einbauen. Um den Preis 100 Euro nach unten zu drücken, kommt neben Hartglas weitestgehend Stahl statt Aluminium zum Einsatz.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Lian Li PC-O11 Dynamic mit der8auer-Kooperation: Drei 360-mm-Radiatoren gleichzeitig einsetzbar
 

shadie

Volt-Modder(in)
Woran merkt man, dass man langsam alt wird?

Wenn man mit dem ganzen Glas und RGB nix mehr anfangen kann.

Für mich....Fractal Design Define XL R2......immer noch top und Bedarf keinem Austausch.
Das ganze Bling bling ist mir einfach zu viel.

Im Artikel ist leider nichts zur Schalldämmung zu lesen, ein Gehäuse ohne Schalldämmung finde ich nicht Optimal egal ob der Preis (noch) 99€ zzgl. Versand beträgt.
Wieviele 420er Radiatoren sind möglich? Lese 3x 360.
Gehäuselüfter nicht im Lieferumfang?
:daumen:

Aus dem Grund bevorzuge ich Cases ohne Glas.
Was willst du bei Glas dämmen?
 
Zuletzt bearbeitet:

PC-Jack

Kabelverknoter(in)
Im Artikel ist leider nichts zur Schalldämmung zu lesen, ein Gehäuse ohne Schalldämmung finde ich nicht Optimal egal ob der Preis (noch) 99€ zzgl. Versand beträgt.
Wieviele 420er Radiatoren sind möglich? Lese 3x 360.
Gehäuselüfter nicht im Lieferumfang?
:daumen:
 

DerFakeAccount

Freizeitschrauber(in)
Ich bin bisher immer der Typ für schlichte Gehäuse gewesen, Fractal Define S Besitzer, super Optik, super zufrieden und kein Bling Bling.

ABER, falls ich jemals auf diesen RGB Zug aufspringen sollte, dann wäre das mein Gehäuse, selbst ohne RGB finde ich es optisch sehr ansprechend.
Nur schade das mein Fractal mit 6x 140mm Lüftern bestückt ist, das Lian Li kann aber nur 4 140er aufnehmen und die 3 vertikalen müssen 120mm sein...
 

ACDSee

BIOS-Overclocker(in)
Ich finde das Gehäuse eher unpraktisch. Es ist mir einfach zu breit, für "nur" 120er Lüfter.
Und dann geht der Luftstrom auch noch durch den mittleren Radi von einer Kammer in die andere.

Mit einem 420er und zwei 280er Radis hätte man mehr Kühlfläche und müsste keine Stunds mit einer 2. Kammer drehen.
Aber gut. Wer lieber 3x360er mit 120er Propellern verbaut, soll es tun.
 

Chukku

Software-Overclocker(in)
Als Besitzer des "alten" PC-O11 muss ich schon sagen, dass ich von dem neuem echt beeindruckt bin.

Kostet die Hälfte, wurde aber in jedem einzelnen funktionellen Punkt verbessert.
Hut ab.

Mir bleibt nur der Trost, dass ich noch etwas stylischere ( und Fingerabdruck-Anfällige) Alu Platten habe und dass mir der schreckliche Airflow des alten Cases wegen meiner externen Radiatoren ziemlich egal ist.

Dimitri von Hardware Canucks hat das Ding übrigens gestern reviewed.
 

Gizfreak

Freizeitschrauber(in)
Als Besitzer des "alten" PC-O11 muss ich schon sagen, dass ich von dem neuem echt beeindruckt bin.

Kostet die Hälfte, wurde aber in jedem einzelnen funktionellen Punkt verbessert.
Hut ab.

Mir bleibt nur der Trost, dass ich noch etwas stylischere ( und Fingerabdruck-Anfällige) Alu Platten habe und dass mir der schreckliche Airflow des alten Cases wegen meiner externen Radiatoren ziemlich egal ist.

Dimitri von Hardware Canucks hat das Ding übrigens gestern reviewed.

Steve von Gamers Nexus auch, beide klingen sehr zufrieden, gut gemacht Roman!
 

JustAnap

Kabelverknoter(in)
Schönheit liegt im Auge des Betrachters, ich persönlich mag das Design.

Nur leider bietet es, abgesehen vom Preis und dem verbesserten I/O-Panel, keinerlei Vorteile gegenüber dem PC-O11 WGX. Man hat im unteren Bereich sogar noch weniger Platz für einen Radiator als im WGX.

Für Besitzer des PC-O11 WXC sicherlich eine gute und preiswertere Alternative (mit maximal zwei 360'ern).

Ich persönlich bin auf das PC-O11 Air gespannt, vorne drei Intake-Lüfter und dazu noch 3x360'er Support (sofern unten und oben genug Raum gewährt wird).
 

bofri

Freizeitschrauber(in)
Ich persönlich finde immer noch das O10 am schönsten, ich mag alles was in Richtung Würfelform geht nicht so. Aber der Preis macht es sehr attraktiv. Die gnaze O-Serie wäre für mich sowieso nur mit externem Radiator interessant und dafür sind alle Version vom Aufbau ok.
 

SchumiGSG9

PCGH-Community-Veteran(in)
Noch 3x oder besser 4x 5 1/4 Einschübe für meinen 4x 3,5 HDD Wechselrahmen und ein Laufwerk/Lüftersteuerung dann wäre es perfekt für mich, ok und lieber 3x 420 Radi Support.
 

Pixy

Software-Overclocker(in)
Ihr redet alle von Dämmung? :what:

Zugegeben, wenn es um Wasserkühlung geht habe ich keine Ahnung.
Demnach auch nicht, wie laut diese werden kann und ob eine Dämmung notwendig ist.
Ist denke ich aber Lüfterabhängig.

Wenn ich jetzt aber von einer reinen Luftkühlung ausgehe, frage ich mich wozu muss das Gehäuse dämmen können?
Zu Zeiten wo man komplett SSD's verbauen kann, GPU's im idle Betrieb schweigen und CPU Kühler wie BeQuiet und Noctua die man quasi eh nicht hört.
Weder unter Last noch im idle Betrieb. Selbst unter Last sind anständige GPU's wie Asus und MSI nicht wirklich laut.

Gehäuselüfter verwendet man welche von BeQuiet und man hört sie nicht einmal unter Last.
Wozu jetzt also dämmen?

Jede mechanische Tastatur ist inzwischen lauter als ein gut gebauter PC.
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Das Gehäuse ist NUR für WaKüs ausgelegt, die Idee mit dem Radiator seitlich zu montieren finde ich super, so blässt die Warme Luft aus dem Radiator nicht auf die anderen Komponenten. :daumen:

Was ich aber bei einem Kommentar nicht verstehe, wo steht im Text das irgendwas mit RGB verbaut ist? Bild angeschaut und schon denkst du es sei überall RGB Zeugs verbaut? :what: Ich gebe mal die Antwort dazu: Es gibt NICHTS mit RGB in diesem Gehäuse!!! Zuerst denn Artikel lesen statt sich zu ärgern über etwas das gar nicht verbaut ist.
 

raumich

PC-Selbstbauer(in)
Schönes Review des Gehäuses von HardwareCanucks:

YouTube

Sieht interessant aus. Könnte meinen bisherigen Favoriten Meshify C als Wunschgehäuse ablösen.
 

RossiCX

Software-Overclocker(in)
Ist ein Platz für eine Pumpe vorgesehen? Und wo kann man den AGB montieren? Ich kann mir sowas immer schlecht vorstellen, wenn ich nur Bilder sehe :-/ Ansonsten gefällt mir das Gehäuse sehr gut, könnte genau das sein, was ich schon länger suche :daumen:
 

Merowinger0807

Software-Overclocker(in)
Das Gehäuse ist NUR für WaKüs ausgelegt, die Idee mit dem Radiator seitlich zu montieren finde ich super, so blässt die Warme Luft aus dem Radiator nicht auf die anderen Komponenten. :daumen:

Bei HardwareCanucks kam auch der Satz auf, dass man hier auch gut mit Luft kühlen kann. Oben und unten Lüfter installiert für den Kamin-Effekt. Unten 1-2 Intakes, oben 1-2 Outtakes, fertig.
Das einzige was ich bei "der" Variante bemängeln würde, wäre die sich im Weg befindliche GPU die vom Intake der kühlen Luft profitiert aber den Weg zu den Spawa's blockiert.

Grundsätzlich ein sehr schickes und für mich jedenfalls interessantes Case. Hätte ich mir nicht vor 2 Monaten das P400S von Phanteks gegönnt, hätte ich mir das O11 Dynamic jetzt wohl vorbestellt.
 

sterreich

Software-Overclocker(in)
Im Artikel ist leider nichts zur Schalldämmung zu lesen, ein Gehäuse ohne Schalldämmung finde ich nicht Optimal egal ob der Preis (noch) 99€ zzgl. Versand beträgt.
Wieviele 420er Radiatoren sind möglich? Lese 3x 360.
Gehäuselüfter nicht im Lieferumfang?
:daumen:
Dämmung bringt halt zumeist Nüsse.
Die schluckt idR nur hohe Frequenzen. Wenn man also kein Spulenfiepen hat, kann man sich den Spaß sparen, gibt dann zumeist bessere Temperaturen was zu geringerer Lüfterdrehzahl und dadurch auch Lautstärke führt.

Mein Fractal Define R5 ist diesbezüglich eine Enttäuschung, die Festplatte (egal ob 2.5" oder 3,5") hört man deutlich raus, und Lüfter sind mit 7V bereits wahrnehmbar. Generell hab ich ein Montagsmodell erwischt (defektes Front-Panel-Kabel, beim Austausch ist Plastik abgebrochen, der untere Staubfilter rattert da großes Spaltmaß,...). Das wird demnächst zum Servergehäuse degradiert, wenn ich die vollen 100€ bezahlt hätte, wäre ich echt sauer.

Mir fehlen die Staubfilter an dem Teil, ansonsten finde ich es echt ansprechend und laut GamersNexus-Test ist es, was Temperaturen und Lautstärke angeht extrem gut.
Edit:
Übersehen, es gibt magnetische Staubfilter (sehr gut umgesetzt). Allerdings ist mein CPU Tower zu groß :/
Laut Steve von Gamers Nexus lässt sich das Gehäuse auch wunderbar mit Lukü betreiben.

Da kommt angeblich auch eine Air-Version mit angeblich 6 Lüftern um 160$

Bei HardwareCanucks kam auch der Satz auf, dass man hier auch gut mit Luft kühlen kann. Oben und unten Lüfter installiert für den Kamin-Effekt. Unten 1-2 Intakes, oben 1-2 Outtakes, fertig.
Das einzige was ich bei "der" Variante bemängeln würde, wäre die sich im Weg befindliche GPU die vom Intake der kühlen Luft profitiert aber den Weg zu den Spawa's blockiert.

Grundsätzlich ein sehr schickes und für mich jedenfalls interessantes Case. Hätte ich mir nicht vor 2 Monaten das P400S von Phanteks gegönnt, hätte ich mir das O11 Dynamic jetzt wohl vorbestellt.

GN hat verschiedene Konstellationen getestet. 3 in der Seite sind scheinbar die effektivste Variante
 
Zuletzt bearbeitet:

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Bei HardwareCanucks kam auch der Satz auf, dass man hier auch gut mit Luft kühlen kann. Oben und unten Lüfter installiert für den Kamin-Effekt. Unten 1-2 Intakes, oben 1-2 Outtakes, fertig.
Das einzige was ich bei "der" Variante bemängeln würde, wäre die sich im Weg befindliche GPU die vom Intake der kühlen Luft profitiert aber den Weg zu den Spawa's blockiert.

Grundsätzlich ein sehr schickes und für mich jedenfalls interessantes Case. Hätte ich mir nicht vor 2 Monaten das P400S von Phanteks gegönnt, hätte ich mir das O11 Dynamic jetzt wohl vorbestellt.

Du hast das selbe Gehäuse wie ich im Einsatz und ich habe auch zuerst gedacht weshalb nicht gewartet :D Was die LuKü angeht, naja, wie du schon sagst und der Dmitry im Video bestätigte, es geht zwar mit LuKü aber eigentlich ist es ein Gehäuse für WaKüs. :) (Ja ich kenne den Kanal und habe auch abonniert. :))
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Hier mal ein Test mit 6 und 9 Lüftern :)

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Eine WaKü für die Grafikkarte würde ich nicht nutzen, wegen den Lüftern an der Unterseite bekommt die Grafikkarte genug Luft, beim Prozessor aber würde ich es wie er im Video machen und auf eine WaKü setzen. Habe sonst das Gefühl das der CPU Kühler bzw Lüfter nicht wirklich genug Luft bekommt. Wie seht ihr das nach diesem Test?
 

Devilkiller2020

Schraubenverwechsler(in)
Hier mal ein Test mit 6 und 9 Lüftern :)

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Eine WaKü für die Grafikkarte würde ich nicht nutzen, wegen den Lüftern an der Unterseite bekommt die Grafikkarte genug Luft, beim Prozessor aber würde ich es wie er im Video machen und auf eine WaKü setzen. Habe sonst das Gefühl das der CPU Kühler bzw Lüfter nicht wirklich genug Luft bekommt. Wie seht ihr das nach diesem Test?

Kann jemand was zu den Temperaturen sagen mit einer AIO zb die Corsair h150i pro ?
 
Oben Unten