• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

Das kommende Flaggschiff G3 von LG mit Android 4.4.2 verfügt offenbar über ein 5,5-Zoll großen QHD-Display mit einer Auflösung von 2.560 mal 1.440 Pixel. Die Pixeldichte liegt bei 538 ppi.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


Zurück zum Artikel: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

Dicke, ppi hin oder her: Das Teil wird den Akku ganz schön schlauchen. Ganz zu schweigen davon, dass WQHD bei 5,5" völlig irrsinnig sind :stupid:
Aber solange sich das im MM-Prospekt gut vermarkten lässt :schief:
 

DARK_SESSION

Gesperrt
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

Das war erst der Anfang, sobald 8K draussen ist wird es zur Pflicht bei Smartphones und alles darunter ist pixelig werden die Leute wieder sagen :D
 

fire2002de

Software-Overclocker(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

ich möchte es gern scharf in 5120x2880 alles andere ist doch Oldschool...

Medienmarkt Prospekt hin oder her, aber irgend wann muss es doch den Leuten auffallen das der ppi Wahn sin-frei ist...
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

ich möchte es gern scharf in 5120x2880 alles andere ist doch Oldschool...

Medienmarkt Prospekt hin oder her, aber irgend wann muss es doch den Leuten auffallen das der ppi Wahn sin-frei ist...

Wir leben in einer "Meiner ist länger als Deiner"-Gesellschaft. Das wird nie aufhören :devil:
 

Gordon-1979

Volt-Modder(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

PCGH bitte aber nicht vergessen, das LG G3 erscheint am 27.05.2014.
Da das LG G3 nicht nur ein 2k display besitzt, sonder auch den Snapdragon 805, sind HTC, Samsung und Sony darauf nicht erfreut.
Daher soll das:
Galaxy s5 Prime im juni erscheinen, das
HTC One M8 Prime im September erscheinen und das
Sony Xperia Z3 im August erscheinen.

Alle besitzen 2K Display und den Snapdragon 805. Dabei hoffe ich das die Kamera beim HTC endlich besser wird.

Premium-Galaxy S5: Samsung Galaxy S5 Prime soll im Juni erscheinen
HTC-Premium-Modell im September: HTC One M8 Prime soll in Planung sein [Gerücht]
 

TheBadFrag

Lötkolbengott/-göttin
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

5,5" Smartphone.:stupid: Passt das noch in die Hosentasche oder müssen wir Kerle jetzt auch mit Handtaschen rumlaufen? Mehr wie 4,5" packe ich mir nicht in die Tasche.
 
Zuletzt bearbeitet:

nick9999

Freizeitschrauber(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

Also ich persönlich finde selbst bei 7 Zoll Tabletts reicht full HD Dicke, z.B. sehe ich nur einem kleinem Unterschied zwischen dem alten und neuen Nexus 7, allerdings wäre es Toll wenn PC-Bildschirme mal nachziehen würden, denn full HD bei 27 Zoll ist ein schlechter Witz :daumen2:
 

Bennz

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

ach chino hose und gut :ugly:
 

Rayken

Software-Overclocker(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

Also ich persönlich finde selbst bei 7 Zoll Tabletts reicht full HD Dicke, z.B. sehe ich nur einem kleinem Unterschied zwischen dem alten und neuen Nexus 7, allerdings wäre es Toll wenn PC-Bildschirme mal nachziehen würden, denn full HD bei 27 Zoll ist ein schlechter Witz :daumen2:

Wenn du derzeit bereit bist den horrenden preis zu bezahlen machen die dir bestimmt extra ein 27 Zöller mit 8k Auflösung;)

Die Smartphones sind doch erst mal nur ne Versuchsstudie was machbar ist, wenn die Technik ertragreicher und günstiger wird gibts
dann demnächst 27 Zöller mit 8k Auflösung^^
 

Gamerxy

Kabelverknoter(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

Mensch sorry, aber QHD für ein Smartphone ist absoluter Blödsinn!
Den Unterschied zwischen Full HD und QHD sieht man eh nicht mehr, kostet aber wesendlich mehr Leistung und bringt überhaupt nix.
Von daher kann ich nur den Kopf schütteln wenn ich so ein Quatsch lese.
 

Ryle

BIOS-Overclocker(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

Für ein Handy reicht das, für ein Smartphone finde ich 4,7-5 Zoll angenehmer. Ich bin sogar fast ein Jahr mit dem Galaxy Mega 6,3" rumgelaufen, weil ich berufsbedingt viel Wartezeiten überbrücken musste und etwas zum lesen wollte bei dem ich nicht andauernd scrollen und zoomen muss. Das hat man gerade so noch in die Tasche bekommen, kam sich beim Telefonieren aber ziemlich bescheuert vor :D

Das Teil wird den Akku ganz schön schlauchen.
Nicht unbedingt. Bei 5,5" kannst du natürlich auch nen dementsprechend größeren Akku verbauen. Und je nach Display muss der Verbrauch auch nicht unbedingt viel höher sein.
 

unre4l

Software-Overclocker(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

So ein Schwachsinn. Ich sehe schon den Unterschied zwischen dem Nexus 5 (~450ppi) und dem Nexus 10 (~300ppi) nicht mehr und nun sollen nochmal knapp 100ppi drauf...
Mal davon abgesehen, dass 5,5 Zoll auch nicht gerade portabel sind.
 

Gordon-1979

Volt-Modder(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

Twitter-Zicken-Krieg: HTC One M8: Premium-Version bestätigt

Ausstattung:
Display: 5,5 Zoll, 2.560 x 1.440 Pixel, 534 ppi, Quad-HD
Prozessor: 2,3 GHZ, Quad-Core, Snapdragon 805
Speicher: 3 GB RAM, 16 oder 32 GB intern, erweiterbar
Kamera: 18 MP / 5 MP (endlich!!)
USB: 3.0
Marktstart: September

Premium-Galaxy S5: Samsung Galaxy S5 Prime soll im Juni erscheinen

Ausstattung:
Display: 5,25 Zoll, 2.560 x 1.440 Pixel, Super-AMOLED
Prozessor: 2,0 GHz , Octa-Core, Samsung Exynos 6, 64-Bit, vier Cortex A57-Kerne und vier Cortex A53-Kerne
Speicher: 3 GB RAM, 16 /32 /64 GB intern, erweiterbar
Kamera: 16 MP / 3,2 MP, optischer Bildstabilisator
LTE: Ja
Akku: 3.200 mAh
OS: Android 4.4 KitKat
Fingerbdruckscanner < --- Nein danke!!
Pulsmesser <-- Wer brauch so was??
Design: Aluminium-Gehäuse <<--- Niemals!!
Vorstellung: Mai 2014
Marktstart: Sommer 2014
Preis: ca. 800 Euro
 

gecan

Software-Overclocker(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

die selben kommentare wie immer: zu gross, man erkennt kein unterschied, sinnlos und jetzt ganz neu neandertaler !!! :lol:

tja so ist das nun mal hier bei uns in deutschen foren, lauter naive unterwegs :kotz:


topic:

ich freue mich riesig auf das neue g3 technik !

schneller, schärfer, stabiler und praktischer :daumen::hail:
 
C

cesium137

Guest
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

die selben kommentare wie immer: zu gross, man erkennt kein unterschied, sinnlos und jetzt ganz neu neandertaler !!! :lol:

tja so ist das nun mal hier bei uns in deutschen foren, lauter naive unterwegs :kotz:

Missgunst / Ignoranz / Oberlehrergehabe :D

Am besten gefällt mir immer wieder die in Foren für Unterhaltungselektronik völlig deplazierte Äusserung:

"Wer braucht das?"

Man braucht das alles gar nicht - eine Hütte im Wald reicht auch;)

topic:

ich freue mich riesig auf das neue g3 technik !

schneller, schärfer, stabiler und praktischer :daumen::hail:

Ich besitze kein LG - aber ich werde es mir auf jeden Fall anschauen:daumen:
Die Art und Weise wie beim G2 annähernd die gesamte Front für das Display ausgenutzt wurde ist auf jeden Fall wegweisend und wird in Zukunft von jedem Hersteller aufgegriffen
 
Zuletzt bearbeitet:

Gordon-1979

Volt-Modder(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

Hohe Auflösung von Display und Kamera sind Kaufargumente für Endverbraucher. Daher geht es HTC so schlecht, weil Kamera Auflösung so niedrig ist. Dabei ist es egal ob es was bringt.
 

John_D

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

Besitze selber das G2 und beim G3 wird der Display Rahmen noch schmaler ausfallen als es beim G2 schon der Fall war. Die 0,3 Zoll sollten auch nicht in der Höhe unbedingt zu merken sein.

Kurz um sollten die Abmasse bleiben wie beim G2 wird das ein sehr interessantes Handy werden. Zum Akkuverbrauch muß man nun die Test´s erstmal abwarten, aber LG hat sehr sauber programmierte Kernel inkl. deren Hintergrundprozesse. Dazu kommt das die S80X SoC´s ein sehr gutes Energiemangament haben, dieses konnte ich im Vergleich zum S4 <-> G2 feststellen. Ja auch wenn der Akku größer ist beim G2, komme ich beim selben Nutzungsverhalten immer 3 Tage mit einer Akkuladung, teilweise auch bis zu 4 Tage. Dies war mit dem S4 nicht ansatzweise machbar, trotz root und unnötige Prozesse beenden.

Über sinn oder kein sinn einer solcher Auflösung kann man Diskutieren...immer. Wer es braucht und haben will soll es kaufen und wer nicht gibt, es gibt genügen Alternativen auf dem Markt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gordon-1979

Volt-Modder(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

John hast du bei deinem G2 custom Rom? Den so wie LG die Roms zu Müllt, dass geht gar nicht.
 

John_D

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

Nein habe ich nicht, aber LG lässt wesentlich mehr deaktivierungen der onBoard Apps zu als Samsung es tut. Und wenn man mal die Menge an Müll Apps eines Samsung gegen ein LG vergleicht, wird man schnell merken das LG erheblich weniger Apps drauf hat Samsung.

Ich habe z.B. bei Samsung es noch nie erlebt das ein Handy über Nacht (ca. 22:00 Uhr-5:00Uhr) mit allen Funkmodulen aktiviert, also WLan/GSM, 1% Akkuverbrauch hat. Bei dem S4 waren es immer ca. 3-5%, beim S3 dank Custom Kernel weniger und beim Note 1 bzw. auch beim Note 3 sind es immer ca. 3% gewesen. Beim 3er auch mal bis zu 5%.
 

Gordon-1979

Volt-Modder(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

Ein G2 hat bei der 16 GB Version nur 8 GB frei. Und ein G3 hat 3000 mAh Akku, S3 2100, S4 2600 mAh. So was ist nicht vergleichbar, gerade mit dem standby.
 

John_D

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

Wegen den 16GB, daher habe ich auch die 32er Version davon mal ab, darum geht es auch gar nicht und die 16er hat übrings ca 10,5 Gig frei.

Die geringere Akkukapazität bedenke ich schon, daher habe ich mich in meinen ersten Post und auch hauptsächlich auf dem S4 orientiert. Die 400 mAh mehr des G2 machen aber keine 2 Tage längere Laufzeit aus. Dazu kommt das es viele Markentreue User gibt die ihr Produkt immer rechtfertigen. Ich halte dem G2 so lange die treue bis etwas kommt was mir wieder gefällt, ob es dann ein Samsung, Sony, HTC oder LG ist werde ich dann sehen wenn es soweit ist. Will sagen das ich mit dem G2 jetzt nicht verheiratet bin.


Und eigentlich driftet das ganze hier ab, es geht hier ja um das G3 mit der hohen Auflösung....also BoT
 
Zuletzt bearbeitet:

gecan

Software-Overclocker(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

Gordon-1979, und Oberst Klink,


das s3 ist mit 4,8zoll und s4 5zoll gross !

darum auch mehr mAh benötigung beim selben amoled panel oder ?

g2 hat 3000 mAh da er auch satte 5,2zoll gross ist und besitzt ein ips panel ! also kein amoled schrott.

und g3 hat ein verbesserten ips panel in 5,5zoll der satte 115ppi mehr hat und etwas helleres panel als g2 haben wird, der genauso gut klar kommen wird mit ca 3200mAh wie g2 es tut bei 3000mAh ;)
 

John_D

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

Das sage ich ja auch, wer das G2 genau kennt und wenn man daraus die schlüsse ziehen kann, wird das G3 ein sehr sehr gutes Gerät werden. Es darf nur nicht größer werden als das G2.

Ob das Display dabei nun QHD oder FHD hat ist mir persönlich total schnuppe. Sollte man aber vor einer Vertragsverlängerung stehen, sollte man sich das G3 sehr genau anschauen, ich für mein Teil bleibe bei meinem G2 weil es für mich im Moment nichts gibt weswegen ich es abgeben müsste bzw sollte.
 

gecan

Software-Overclocker(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

dazu soll das g3 noch bis zu 50% schmaleres panel haben als g2 :wow::daumen:

somit wird das g3 bei 5,5zoll ca genauso gross ausfallen wie das g2 in 5,2zoll nur eben mehr bildfläche !!!:hail:
 

John_D

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

Ja wird mit Sicherheit ein schönes Teil werden, wird es locker mit den großen drei aufnehmen können. Bin mal gespannt wie groß das "mini" wird. Da muß ich sagen hat Sony das einzig richtige gemacht, kleines Display mit S800, 2GB RAM und halbwegs guter Kamera drin.

Wenn es jetzt noch einen tick dünner wäre und die Qualität bei dem Display gleichbleibend wäre, könnte ich da fast schwach werden.
 

gecan

Software-Overclocker(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

vorallem ist mir jetzt bei g3 schleierhaft wie das mit wasserverdichtung gehen soll, wenn man den akku austauschen kann :schief:

nun gut alles ist ja möglich wenn man wil :D auch wenn sony mit den z serie der akku nicht austauschbar ist.
 

John_D

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

Naja das S5 ist mit Akkudeckel und austauschbaren Akku ja auch Spritzwasser geschützt. Ich würde es eh nie testen ob die Hersteller recht haben mit ihren Aussagen.
 

gecan

Software-Overclocker(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

also doch möglich und machbar:banane:
 

Aldrearic

Software-Overclocker(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

Die Frage ist was bringt sowas. 5 Zoll und mehr ist einfach zu gross, da kauf ich dann lieber ein Tablet. Wie soll man sowas in die Hosentasche kriegen? Oder ich mach draus ne Gürtelschnalle, dann hats wenigstens nen praktischen Nutzen.

Bin mit meinem neuen Huawei Ascend P2 voll zufrieden. 4.7 Zoll.
 

John_D

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

Dazu muß ich nun sagen dass das G2 genau so groß ist wie das S4. Daher geht es noch, drüber hinaus ist in meinen Augen Blödsinn da gebe ich dir recht. Z.b. das SG Mega, Xperia XL und wie sie alle heißen, auch das Note 1/2/3 gehört dazu, viel zu groß. Aber wem es gefällt...
 

Himmelskrieger

Software-Overclocker(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

2.560 mal 1.440 Pixel bei 5,5" ist übertrieben. Wer braucht sowas?, bei Full HD ist doch kein einziger Pixel zu sehen.

Auf meinen Kindle Fire HD (7") kann ich mit 1280 x 800 Pixel schon kaum einen Pixel erkennen. Alles über Full HD halte ich daher bis 7" für übertrieben.

Wenn es aber Zeitnah erscheint und nicht teurer als ein S5 im Vertrag ist, könnt es evt. das LG G3 werden, zum Angeben ist so ne Auflösung schon gut :ugly:
 

Gordon-1979

Volt-Modder(in)
AW: LG G3: Display löst mit 2.560 mal 1.440 Pixel auf

Samsung kommt für mich nicht mehr als SmartPhone, da Plastik-Bomber, und Fingerabdruckscanner geht gar nicht.
Außerdem ist 2K Display eine gutes Kaufargument für die meisten Verbraucher, egal ob es sinnvoll ist oder nicht.
Bei mir ist August, September Vertragsverlängerung und da steht bei mir die Möglichkeit, für das Sony Xperia S4, HTC one M8 Prime oder LG G3.
 
Oben Unten