• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Lenovo Legion Y520T - 25ICZ WLAN Probleme

LenovoLegion

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

ich verzweifle momentan wegen WLAN Problemen an meinem Lenovo Legion Y520T - 25ICZ Desktop PC.
Nach dem hochfahren des PCs funktioniert das WLAN für kurze Zeit. Danach treten immer wieder die Probleme auf.
Wenn ich die Windows Problembehandlung durchführen lasse, kommt „Das Standardgateway ist nicht verfügbar - Behoben“. Es wird aber immer nur für kurz Zeit behoben.
Ich habe schon den WLAN Treiber im Gerätemanager deinstalliert, den WLAN Treiber von der Lenovo Website für meinen PC installiert und den PC auch schon zurückgesetzt. Alles hat bisher nicht geholfen.

Testweise habe ich auf einem USB-Stick Ubuntu installiert. In Ubuntu steht in den Einstellungen unter WLAN „No Wi-Fi Adapter Found“. Im Terminal habe ich dann „lspci | grep -i net“ eingegeben und die WLAN Karte wurde angezeigt.

Auf dem Lenovo Legion läuft Windows 10 Home Version 1903

Hat vielleicht jemand eine Idee, wie ich das Problem beheben kann?

LAN kann ich nicht so einfach testen, da keine LAN Steckdose in der Nähe ist.

Bei meinen anderen Geräten funktioniert WLAN tadellos.
 
Zuletzt bearbeitet:

Clayhat

Komplett-PC-Käufer(in)
Was du tun kannst:
1. Geh in deinen Gräte-Manager
2. Schau welche Wlan Karte du besitzt (Modell, Name, Hersteller)... Warscheinlich Realtek
3. Merk dir die Daten der Karte z.B. Foto mit dem Handy
4. Schalte den PC ab und trenne ALLE Kabel
5. Wenn alles abgesteckt ist, drücke mindestens eine Minute lang auf deinem Power Button
6. Schalte nun deinen PC an und schau ob das WLAN wieder Funktioniert

Wenn dein WLAN immernoch nicht funkt, dann deinstalliere den WLAN Treiber, und wiederhole alles nochmal ab Schritt 4.

Wenn dein PC nun neugestartet ist, lade dir den Treiber von der Herstellerseite der Karte und installiere ihn.

Funktioniert dann dein WLAN immernoch nicht, gehe in deine Windows Einstellungen > Update und Sicherheit > Wiederherstellung > Erweiteter Start / Jetzt neu Starten, und suche nach BOIS / UEFI aufrufen.

Bist du dann im UEFI/BOIS suche Nach WLAN/WIFI und schau mal ob das da nicht deaktiviert ist.

Normalerweise sollte nach dieser Anleitung dein WLAN wider funken. Wenn es doch nicht gehen sollte rufe doch mal beim Lenovo Support an ;)



Grüße
 

Clayhat

Komplett-PC-Käufer(in)
ACHTUNG: Bevor du einen meiner Schritte befolgst, Prüfe mal ob DIESE Einstellung deaktiviert ist. Wenn Aktiviert dann Deaktiviere mal...
 

Anhänge

  • Screenshot (43)_LI.jpg
    Screenshot (43)_LI.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 228

Clayhat

Komplett-PC-Käufer(in)
Jedoch schätze ich, wenn selbst Linux die Karte nicht erkennt, dass das WLAN/WIFI im BIOS deaktiviert wurde....
 
TE
L

LenovoLegion

Schraubenverwechsler(in)
Danke, für die schnelle Antwort.
Bin die ganzen Schritte durchgegangen, aber das Problem besteht noch immer.

Im BIOS ist WLAN aktiviert.
 
TE
L

LenovoLegion

Schraubenverwechsler(in)
Momentan schein das WLAN zu funktionieren.
Ich habe jetzt einen Realtek 8821CE Wireless Treiber von Juni diesen Jahres gefunden. Die Netzkarte stimmt, eigentlich soll aber der Treiber für die Thinkpads E480, E580 sein. Habe den von der Lenovo Seite selber heruntergeladen.

Auf der Realtek Seite ist der letzte Treiber noch von 2017...
Denke dass es ein Windows Problem ist und hoffe es jetzt behoben zu haben.

Ich teste morgen die Verbindung nochmal ausgiebig.
 
TE
L

LenovoLegion

Schraubenverwechsler(in)
Leider ist das Problem doch nicht behoben. Nachdem ich weitere kleinere Windows Updates installiert habe, konnte ich den PC nicht mehr herunterfahren. Da ich vermutet habe, dass es an dem falschen Treiber liegt, habe ich den PC zurückgesetzt.
Nachdem ich den PC paar mal auf verschiedenen Wegen zurückgesetzt habe (es waren dann nicht mal mehr die Lenovo Apps drauf) bin ich bei der Windows 10 Version 1803 gelandet. Diese habe ich dann mal so gelassen und alles lief perfekt.

Naja, gestern hat mir dann Windows das Update auf 1903 angeboten und ich dachte mir, dass ich es nochmal probiere (vielleicht hat ja beim letzten mal ein Programm gesponnen).
Nun gut, schon beim ersten Start wurde mir wieder angezeigt "Standardgateway nicht verfügbar" und WLAN ging nicht...

Immerhin weiß ich jetzt, dass es nicht an meinem PC liegt.

Aber hat vielleicht irgendeiner eine Idee, wie ich das Problem beheben kann?
 
Oben Unten