• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Lautsprecher knacken und wechseln Lautstärke

rob21

Software-Overclocker(in)
Lautsprecher knacken und wechseln Lautstärke

Mal eine ganz seltsame Frage - meine Cambridge Lautsprecher fangen seit einiger Zeit an willkürlich die Lautstärke zu ändern, was beim Musik hören natürlich extrem störend ist. Zudem scheint einer der 4 bei höherer Lautstärke zu knacken...Altersschwäche? Bzw. ist das behebbar?
 
TE
rob21

rob21

Software-Overclocker(in)
AW: Lautsprecher knacken und wechseln Lautstärke

Braucht ihr mehr Input?
 

Wannseesprinter

BIOS-Overclocker(in)
AW: Lautsprecher knacken und wechseln Lautstärke

Um welche Lautsprecher handelt es sich, welche Soundkarte versorgt sie, sind die Lautsprecher zusammen mit dem Rechner an einer Steckerleiste?
 

TALON-ONE

PC-Selbstbauer(in)
AW: Lautsprecher knacken und wechseln Lautstärke

Das Problem ist mir bekannt (Creative Inspire). Die Teile haben eine Kabelfernbedienung mit Lautstärke u Subwoofersteuerung bzw on-off.
Liegt an der Verschmutzung des Lautstärkenpoti´s. Einfach mal reinigen ;)

http://www.hardwarelabs.de/bilder/projects/creative_inspire_t5400_testbericht/big/Fernsteuerung.jpg




sysp-38473.gif
 

Piy

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Lautsprecher knacken und wechseln Lautstärke

bei nem kumpel lags irgendwie an der stromleitung, in vielen älteren häusern braucht man so ne spezielle steckdosenleiste, die die schwankungen behebt oder so, die gibts mittlerweile ja überall für computer-leute ^^
 
Oben Unten