• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Laptop für Gaming und Schule

Loewenzahn56

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo Leute,

ich suche immer noch mit meiner Freundin zusammen nach einem Laptop. Er sollte hauptsächlich für die Schule (Game Artist) bzw. Grafikdesign, Videobearbeitung, Programierung aber auch Gaming sein.

Gespielt wird nur FF15, LOL, Torch Light 2 ( und andere free EpicGames); alles im allen also kein Highend. Für die Schule wird Adode Edge, Actionscript, HTML5 und 3D-Animationen .

Ich habe nicht so viel Ahnung wo man da die Grenzen zieht. Bevorzugt schaue ich momentan nach r7 4800 und i5 10300. Außerdem sehe ich davon ab eine "onboard" bzw "chip" Grafikkarte zu wählen, um mehr Speicher zur Verfügung zu haben.

Gerne lasse ich mich eines besseren belehren.

Ich bin nicht sicher ob dieser hier schon ein Knaller ist aber warten kann man ja immer...

Lenovo Legion Y540 Laptop 39,6 cm Gaming Notebook: Amazon.de: Computer & Zubehoer


Danke für die Hilfe !
 

mr.4EvEr

BIOS-Overclocker(in)
Beim nächsten mal darfst du auch gerne im alten Thread weitermachen (neuen Post setzen und fertig): Notebook zum Arbeiten für meine Freundin
Der Legion Y540 ist ein solides Gerät, aber das Panel des von dir verlinkten Geräts ist für Video- und Bildbearbeitung absolut nicht geeignet. Wenn ihr eine halbwegs brauchbare Farbdarstellung wollt, sollte das Panel an die 100 % SRGB herankommen und das verlinkte Modell hat meines Wissens nach nur 54 % sRGB, das ist unterste Riege.

Das Nachfolgermodell des Y540 ist das Legion 5. Ein i5-9300H reicht für eure Zwecke im Normalfall locker aus. Ein Ryzen 4600H wäre aber mit seinen 6-Kernen, 12 Threads und höherem Allcoretakt die bessere Wahl. Mit welcher Software wird denn gearbeitet? Adobe Premiere profitiert z.B. von mehr Threads (wenngleich der Vorteil nicht rießig ist): Recommended PC Hardware for Adobe Premiere Pro - Puget Systems
Hauptproblem bei den Ryzen CPUs ist die weiterhin schlechte Verfügbarkeit bei Campuspoint. Die Geräte mit gutem Bildschirm, 1660ti und beliebiger CPU kosten im Moment alle etwas über 1.000 € (in Geizhals kann leider nicht nach dem Farbraum bei Laptops gefiltert werden, weshalb die ungeeigneten Modelle mit gelistet sind): Notebooks mit Display-Größe: 15.x", Display-Helligkeit ab 250cd/m², CPU-Threads ab 8, GPU - NVIDIA: GTX 1660 Ti Max-Q/RTX 2060 Max-Q/RTX 2060/GTX 1660 Ti Preisvergleich Geizhals Deutschland

Wenn ihr also auch mit einer GTX 1650ti zufrieden seid, wäre dieses Gerät einen Blick wert (Ryzen 4800H, 1650 ti, 16 GB RAM aufrüstbar, 144 Hz 100% sRGB Panel 300 Nits):
82B500FRGE, Lenovo Campus Legion 5-15ARH05 "Campus Edition" - CampusPoint - Notebooks fuer Studenten, Schueler, Lehrkraefte und natuerlich alle Anderen
Ob das Legion 5 bei Campuspoint zum 16.09. tatsächlich lieferbar ist, kann euch natürlich keiner garantieren.
 
Oben Unten