• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kurz und knapp: Funktioniert das, was ich vorhabe?

SuperSoft

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo!

Ich leg mir ein neues Headset zu:

Razer Chimera 5.1. Wireless Headset.

Das sieht hinten so aus:

http://www.myrealitytech.com/wp-content/uploads/2011/06/connectivity.jpg
(Bild aus Google)

Kann ich das über den optischen Anschluss an meinen PC anschließen?

Optische Kabel sind doch diese hier oder?
http://www.com-tra.de/img/p/04123_o.jpg

Wird dabei Sound UND Mikrofon übertragen oder nur der Sound?

Habe als Motherboard das ASUS P8P67
Hier die Anschlüsse:
http://i0.sinaimg.cn/IT/h/2011-07-04/1309744596_2Y63uc.jpg

Also ganz einfach gefragt:

Kann ich das Headset so anschließen wie ich es vor habe?
 
TE
S

SuperSoft

Komplett-PC-Aufrüster(in)

Iceananas

BIOS-Overclocker(in)
Ich denke mal dafür ist dann der optische Ausgang von deinem Headset zuständig. Wenn dein Mainboard Optical in hat, dann funktioniert Micro auch mit optischem Anschluss. Aber ein optische Anschluss überträgt nur in eine Richtung, sprich du brauchst so oder so 2 Kabeln...
 

PommesmannXXL

BIOS-Overclocker(in)
Hast du das Headset schon gekauft? Wenn nein, dann würde ich das auch nicht tun. Headsets sind fast immer extrem überteuert, wireless sowieso. Ich würde eher einen Hifi-KH+Mic kaufen, wenn es nicht kabellos sein muss. Da bekommst du VIEEEEEEL besseren Klang fürs Geld. Kommt das für dich in Frage?

Wenn du aber ein kabelloses Headset haben MUSST, dann habe ich nichts gesagt. ^^
 
TE
S

SuperSoft

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hast du das Headset schon gekauft? Wenn nein, dann würde ich das auch nicht tun. Headsets sind fast immer extrem überteuert, wireless sowieso. Ich würde eher einen Hifi-KH+Mic kaufen, wenn es nicht kabellos sein muss. Da bekommst du VIEEEEEEL besseren Klang fürs Geld. Kommt das für dich in Frage?

Wenn du aber ein kabelloses Headset haben MUSST, dann habe ich nichts gesagt. ^^

Nein habe es noch nicht gekauft.

Allerdings will ich den Luxus frei rumlaufen zu können und Headset und Mic in einem zu haben ;)

Klar ist das Ding teuer, aber die Internetrezessionen sind alle durchweg positiv bei diesem Headset. Außerdem bin ich ein Razer Fanboy - sorry :D
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
Nein habe es noch nicht gekauft.

Allerdings will ich den Luxus frei rumlaufen zu können und Headset und Mic in einem zu haben ;)

Klar ist das Ding teuer, aber die Internetrezessionen sind alle durchweg positiv bei diesem Headset. Außerdem bin ich ein Razer Fanboy - sorry :D

Wir warnen dich nur, du nimmst hier für 170 ein Headset, das wie ein Kopfhörer für 30 Euro klingt. Ist es dir das wirklich wert? Du könntest soviel schönere Headsets bzw. KHs mit dem Geld kaufen.

Aber ja, dein Vorhaben klappt, außer eben das der optische kein Mikro überträgt, sondern der über Klinke angeschlossen wird.
 
TE
S

SuperSoft

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wir warnen dich nur, du nimmst hier für 170 ein Headset, das wie ein Kopfhörer für 30 Euro klingt. Ist es dir das wirklich wert? Du könntest soviel schönere Headsets bzw. KHs mit dem Geld kaufen.

Aber ja, dein Vorhaben klappt, außer eben das der optische kein Mikro überträgt, sondern der über Klinke angeschlossen wird.

Mir gehts ja eher um die Funktion als Headset, ich höre damit ja nicht Musik wo ich jede Höhe oder jeden noch so kleinen Bass perfekt raushören muss.

Mir gehts ums Gesamtpaket. Klar ist die klangqualität im vergleich zu andern KH um welten schlechter, aber ihr dürft nicht vergessen, dass dieses headset auf gamingsound und nicht auf musik ausgelgt ist!
das was meine ohren hören bei musik, wird allemal ausreichen!

Habe zurzeit ein Senheißer PC160 das schon 5 jahre alt ist oder so, der klang für mich reicht ewig aus!
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
Mir gehts ja eher um die Funktion als Headset, ich höre damit ja nicht Musik wo ich jede Höhe oder jeden noch so kleinen Bass perfekt raushören muss.

Mir gehts ums Gesamtpaket. Klar ist die klangqualität im vergleich zu andern KH um welten schlechter, aber ihr dürft nicht vergessen, dass dieses headset auf gamingsound und nicht auf musik ausgelgt ist!
das was meine ohren hören bei musik, wird allemal ausreichen!

Habe zurzeit ein Senheißer PC160 das schon 5 jahre alt ist oder so, der klang für mich reicht ewig aus!

Gaming will ja normalerweise auch mit Musik unterlegt sein, auf die Soundtracks würde ich bei den meisten Spielen nicht verzichten, wenn ich mal bedenke, wie gelungen z.B. der von Alan Wake oder Deus Ex sind - nebenbei auch recht anspruchsvoll für KHs/HSs

AUSSER natürlich man spielt jeden x-beliebigen langweilershooter, wie BF6563, COD 4562 oder CS:00 bei dem eh kaum ein Soundtrack oder nur irgendwelche Sounds unterlegt sind, oder man stellt den Soundtrack aus und hört entweder eigene Musik (wo wir wieder beim 1. Argument wären) oder gibt sich nur das Geballer/Reifengequietsche/Klingenklingen
Dann ist das schon recht in Ordnung, ansonsten ist ja auch beim Gaming immer Musik dabei.

Aber wie gesagt, war ja nur eine Warnung, falls du dir dem nicht bewusst warst o.Ä, ich halte dir keine Knarre an den Schädel und sage: "Kauf das nicht sonst drücke ich ab und **** auf deine Leiche" xD
 
TE
S

SuperSoft

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Gaming will ja normalerweise auch mit Musik unterlegt sein, auf die Soundtracks würde ich bei den meisten Spielen nicht verzichten, wenn ich mal bedenke, wie gelungen z.B. der von Alan Wake oder Deus Ex sind - nebenbei auch recht anspruchsvoll für KHs/HSs

AUSSER natürlich man spielt jeden x-beliebigen langweilershooter, wie BF6563, COD 4562 oder CS:00 bei dem eh kaum ein Soundtrack oder nur irgendwelche Sounds unterlegt sind, oder man stellt den Soundtrack aus und hört entweder eigene Musik (wo wir wieder beim 1. Argument wären) oder gibt sich nur das Geballer/Reifengequietsche/Klingenklingen
Dann ist das schon recht in Ordnung, ansonsten ist ja auch beim Gaming immer Musik dabei.

Aber wie gesagt, war ja nur eine Warnung, falls du dir dem nicht bewusst warst o.Ä, ich halte dir keine Knarre an den Schädel und sage: "Kauf das nicht sonst drücke ich ab und **** auf deine Leiche" xD

lol =)

ja danke! ich weiß schon was du meinst, aber für diablo 3 wird das wohl reichen, da gibts auch schöne untermalungen mit musik aber meisstens hörst irgendwelche moster sterben oder deine meteore einschlagen :D

PS: Ist denn der sound über digital an sich besser wie über analoges kabel?
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
lol =)

ja danke! ich weiß schon was du meinst, aber für diablo 3 wird das wohl reichen, da gibts auch schöne untermalungen mit musik aber meisstens hörst irgendwelche moster sterben oder deine meteore einschlagen :D

PS: Ist denn der sound über digital an sich besser wie über analoges kabel?

Pauschal gesagt ja, kommt immer auf die verwendeten Geräte und Wandler an. Mein Fachwissen diesbezüglich geht aber leider nicht so tief dass ich das detailliert und einfach darlegen kann ^^"
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
Hast du schon mal das besagte Headset gehört oder auf welcher Erfahrung basiert diese Aussage?

Auf der generellen Erfahrung mit (Wireless)-Headsets, die mit dem "Gaming"-Label versehen wurden, beispielsweise das G930 von Logitech und den Audio-Produkten von Razer, z.B. dem Megalodon-Headset oder dem Carcharias,, sowie diversen "5.1 Gaming headset"-Konsorten, beispielsweise das Sharkoon X-Static oder Roccat Kave.

Natürlich kann es sein, dass man es hier pauschalisiert, aber mal ehrlich, selbst wenn das "GAMING"-Label allein draufklebt, kommt ein Headset nicht an die Klangqualität preislich vergleichbarer Kopfhörer heran. Ein Mikro, 5.1-Emulation (die über eine SoKa besser funktionieren würde, also das HS/ der KH 2.0 ist, es sei denn wir bewegen uns in seeeehr hohen Preisklassen) und Wireless sind zusätzliche Faktoren, die sich toll machen und man kann ordentlich was auf den Preis draufschlagen, Klang kriegt man dafür allerdings keinen besseren.
Das ist natürlich hier also eine Vermutung, basierend auf diversen Erfahrungen (oben ausgeführt) mit anderen Headsets dieser Produktklasse - das verkauft sich alles gut, Razer ist namhaft und schlägt sowieso ordentliche Preise und Margen auf seine Produkte, warum genau sollte dieses Headset (mit sämtlichen "Draufzahl-Features") die Ausnahme sein, wenn sich sowas doch gut verkauft und sich damit noch besser Geld verdienen lässt? Die meisten Menschen haben ja auch nicht wirklich den Anspruch und sehen Preis = Qualität -> das sehen auch die Firmen und nutzen das kräftig aus. Sobald ich das Headset mal in die Finger kriege, und das kann gut sein, höre ich es Probe und habe meine Meinung bzw. Erfahrung.

Oder bist du etwa der Meinung, bzw. würdest du sagen dass dieses Headset, wie ein...Hm 170€... gehen wir mal etwas runter und sagen AKG 242 für ~100 oder gar ein Beyerdynamic Dt770 klingt?

Und im Endeffekt hat der TE ja weder verboten, ihm evtl. davon abzuraten oder alternativen anzubieten. Das ist auch kein Beratungsthreat, aber das wird ja nicht nur im Soundbereich gemacht von wegen "kauf das nicht, bessere Alternative etc." - das ist ja auch gut so, dass das passiert, wozu sind wir denn schließlich ein PC-Forum, das einen seiner Schwerpunkte auf Beratung hat? Wenn der TE explizit das will, dann soll er, ich habe da nichts dagegen, es sind nicht meine Ohren, aber ich sollte ihm doch dazu ein wenig erzählen und Alternativen anbieten - kurz und schmerzlos. Ich bin da auch nicht so unnachgiebig wie manch andere, die ankommen mit: "Tu es nicht, tu es nicht, tu es nicht, du wirst sterbensunglücklich sein omgomg was für ne Verschwendung du Heisl eins11!!"
 

Iceananas

BIOS-Overclocker(in)
Oder bist du etwa der Meinung, bzw. würdest du sagen dass dieses Headset, wie ein...Hm 170€... gehen wir mal etwas runter und sagen AKG 242 für ~100 oder gar ein Beyerdynamic Dt770 klingt?

Sicherlich nicht. Ich kenne den Klang dieses Headsets nicht und kann nicht darüber urteilen. Natürlich erwarte ich kein Hifi Klang, aber an Vergleiche mit einem 30€ KH (auch da gibt es gute und schlechte) traue ich mich auch nicht ran, weil ich nichts behaupte, was ich nicht weiß.

Außerdem zahlt man nicht nur für den Klang. Man zahlt für die Optik, den Namen, den Micro (ein gutes Mikrofon ist nicht billig! Da kann mir keiner mit diesen Zalmann-Schrott kommen, derselbe Clipmikro bekommt man im 1€ Laden nebenan), Features (der TE will ja wireless) usw. und ob es einem wert ist hat jeder für sich zu entscheiden.

Und im Endeffekt hat der TE ja weder verboten, ihm evtl. davon abzuraten oder alternativen anzubieten. Das ist auch kein Beratungsthreat, aber das wird ja nicht nur im Soundbereich gemacht von wegen "kauf das nicht, bessere Alternative etc." - das ist ja auch gut so, dass das passiert, wozu sind wir denn schließlich ein PC-Forum, das einen seiner Schwerpunkte auf Beratung hat? Wenn der TE explizit das will, dann soll er, ich habe da nichts dagegen, es sind nicht meine Ohren, aber ich sollte ihm doch dazu ein wenig erzählen und Alternativen anbieten - kurz und schmerzlos. Ich bin da auch nicht so unnachgiebig wie manch andere, die ankommen mit: "Tu es nicht, tu es nicht, tu es nicht, du wirst sterbensunglücklich sein omgomg was für ne Verschwendung du Heisl eins11!!"

Das ist erfreulich und ich unterstelle dir diese Einstellung ja auch nicht. Das ufert in dem Forum allerdings dermaßen aus, dass man sich das nicht mehr mit angucken kann. Darüber hatten ja eine ellenlange Diskussion, die jetzt überhaupt nichts bewirkt hat (außer SPAM). Ich bin auch der Ansicht, dass dezentes Hinweisen ausreicht und man nicht auf den TE einreden soll.
 
Oben Unten