• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kühlung Ryzen 7 3800XT

Harry98

Schraubenverwechsler(in)
Guten Tag, Liebe PCGH Community.

Erst einmal allen noch frohe Weihnacht.

Nun Zum Thema Ich habe an Heiligabend ein Paar neue Pc Teile bekommen,
Neu: Msi x570-a pro
Neu: Ryzen 7 3800XT
Neu: HyperX Fury 3200MHz 32 Gb
Neu: Kingston A2000 1TB

Von meinem Pc Übernommen
be quiet straight power 10 600w
2 4TB HDDs
500GB Sata SSD
Kolink Observatory RGB Midi Tower
Be Quit Pure Rock Slim
Gtx 1060 6Gb

Nun bin ich auf der suche nach einem Neuen Kühler Für die Cpu da der Pure rock Slim nicht genug Leistung Bringt,
Im Normalen Betrieb Surfen usw 75Grad und bei Games an die 90 und ich musste den Kühler um 90 Grad drehen.

Habe mich ein wenig Im Netz Schon Umgeschaut Nun schwanke ich Zwischen dem Alpenföhn EKL Brocken 3 Black Edition und der
Be Quiet pure loop 240mm.

Welcher der beiden Wäre Denn Sinnvoller Das Gehäuse wird auch noch Getauscht ( gedämmt und ohne Bling Bling LED)

Preislich Für einen neuen Kühler Maximal 100€


Mfg
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
Moin,

die Temps sind tatsächlich etwas hoch. Eventuell zu viel/wenig Wärmeleitpaste?


Brocken 3 Black Edition und der
Be Quiet pure loop 240mm.
Ich persönlich setze lieber auf eine gute Luftkühlung statt AIO.

Der Brocken 3 ist hier ein guter Lüfter. Nutze ich selber in der Black Edition für einen Ryzen 2600. Der Black Edition hat allerdings keine Temperaturvorteile gegenüber dem normalen Brocken 3.

Besser wären dann größere Kühler wie der Dark Rock Pro 3 oder Noctua NH D15.
Klein, stark und leise ist der
https://geizhals.de/2015118?hloc=at&hloc=de&v=e. Allerdings auch teuer. Das kiegt aber an den 2 Lüftern, die schon jeweils 30 Taler kosten.
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
Hast du die Folie vom Kühlerboden abgezogen?
Da er den bereits im alten PC hatte, bin ich davon ausgegangen, dass diese nicht mehr drauf ist. Die Temps legen aber die vergessene Folie nahe.
Ist mir auch schon passiert :ugly:

Edit: Satz beendet.

@Shori: was gibt's denn da zu lachen :D ich war voller Vorfreude auf den neuen Brocken 3 und naja, da musste es halt schnell gehen. :lol:Beim ersten Blick auf die Temps ist es mir zum Glück sehr schnell eingefallen beim Rekonstruieren des Einbauprozesses :P
 
TE
H

Harry98

Schraubenverwechsler(in)
Hast du die Folie vom Kühlerboden abgezogen?

Der Mugen 5 (PCGH) ist auch ein guter Kühler.
Hey Erst mal danke für die Antworten schon ja die Folie ist ab.

Ich denk mal das Problem an dem Pure Rock ist das die Halterung für Amd ja nur ein Klem Bügel ist,
ich kann den Ganzen Kühler leicht bewegen und er Sitzt auch nicht Mittig Drauf auf der Cpu

Wärmeleitpaste habe ich schon 3 mal neu gemacht Füge gleich mal eins zwei Fotos bei
 

Anhänge

  • IMG_20201226_124409.jpg
    IMG_20201226_124409.jpg
    2,9 MB · Aufrufe: 58
  • IMG_20201226_124415.jpg
    IMG_20201226_124415.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 56
  • IMG_20201226_124426.jpg
    IMG_20201226_124426.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 58

TurricanVeteran

Volt-Modder(in)
Also ich kühle meinen 3800X mit einem silverstone nitrogon NT01 Pro (130W max) und hab im idle unter 50 und mit prime95 nicht mehr als 75 grad.(idle=lautlos, max=leise) Allerdings liegt mein kühler nicht genau mittig, da ich seine mitte leicht richtung cpu-die verschoben hab. (am besten wird die wärme in der kühler-mitte aufgenommen) Dazu gab es noch ein spannungs-offset von -0,15V für die CPU und -0,1V für die NB. Nehme ich mehr zurück, dann bricht die leistung in cinebench R20 ein, auch wenn RyzenMaster vermeldet das er genau so hoch wie vorher taktet. (laut taskmanager bleibt der takt dann niedriger->3,35 ghz statt 4,25ghz))

Edit:
@TE Schaue auch mal,was unter last für spannungen an liegen. (CPU) Vieleicht gibt das board nur zuviel drauf.
 

type_o

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo, wenn ich das richtig sehe (Bild 1&2), dann bläst der obere Lüfter in das Case gegen den CPU-Kühler.
Dreh den mal.
 

Albatros1

Software-Overclocker(in)
Würde sagen, Mugen5, Fuma2 oder Noctua. Die reichen auf alle Fälle und haben Spiel.
Der CPU Lüfter sollte nach hinten blasen, dort einen Lüfter montieren.
Wieso den Kühler gedreht?
 
TE
H

Harry98

Schraubenverwechsler(in)
Hallo, wenn ich das richtig sehe (Bild 1&2), dann bläst der obere Lüfter in das Case gegen den CPU-Kühler.
Dreh den mal.
Genau der Lüfter bläst gegen den cpu kühler hab ihn nur testweiße mal so rum geschraubt.
Würde sagen, Mugen5, Fuma2 oder Noctua. Die reichen auf alle Fälle und haben Spiel.
Der CPU Lüfter sollte nach hinten blasen, dort einen Lüfter montieren.
Wieso den Kühler gedreht?
Musste ihn so montieren da sonnst die heatpipes im weg wären für die klammer

Hab noch mal Geschaut und werde mir Wahrscheinlich den Brocken 3 Bestellen
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Hallo, wenn ich das richtig sehe (Bild 1&2), dann bläst der obere Lüfter in das Case gegen den CPU-Kühler.
Dreh den mal.
Genau der Lüfter bläst gegen den cpu kühler hab ihn nur testweiße mal so rum geschraubt.

@type_o: Wieso sollte man den anders montieren? Ich finde die Version von Harry durchaus sinnvoll. Leider lässt sich der Kühler nicht so montieren, dass die Luft am Heck wieder rausgesaugt wird...

Hab noch mal Geschaut und werde mir Wahrscheinlich den Brocken 3 Bestellen

Besser nicht. Der passt nicht in dein Gehäuse ;) Nimm den Mugen 5.
 

type_o

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich würde den oberen Lüfter so montieren, daß er die erwärmte Luft absaugt (also 180° drehen).
Also der hinten und hinten oben saugen die warme Luft aus dem Case.
So wie auf deinen Bildern, staut sich erstmal die warme Luft am CPU- Kühler und wird erst dann und zu wennig, durch den hinten eingebauten Lüfter, abtransportiert.
 
TE
H

Harry98

Schraubenverwechsler(in)
ch würde den oberen Lüfter so montieren, daß er die erwärmte Luft absaugt (also 180° drehen).
Also der hinten und hinten oben saugen die warme Luft aus dem Case.
So wie auf deinen Bildern, staut sich erstmal die warme Luft am CPU- Kühler und wird erst dann und zu wennig, durch den hinten eingebauten Lüfter, abtransportiert.
Lüfter wurde Bereits wieder gedreht war nur mal zum Testen. hab mir jetzt den Mugen 5 Bestellt.
 
Oben Unten