• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Konfiguration Videoschnitt PC für Premiere, After Effects und Element3D

BjoernTVG

Schraubenverwechsler(in)
Konfiguration Videoschnitt PC für Premiere, After Effects und Element3D

Hallo zusammen,

ein Freund hat mir das Forum empfohlen, ich sollte mir hier mal fachkundige Meinung einholen,bevor ich mir einen PC zusammenbastel.
Also, erstmal was ich damit machen will.
KEIN Gaming! - Ich hoffe, ich fliege nun nicht aus dem Forum ;-)
Professionellen Videoschnitt an Adobe Premiere, Nachbearbeitung mit Adobe After Effects und Plugins wie Elements3D von Videocopilot, Red Giant-Produkte etc., und später mal Cinema4D.

Was ich mir an Komponenten zusammengesucht hab:

Cooler Master HAF X Gehäuse Cooler Master HAF X nVIDIA, ATX, ohne Netzteil günstig online kaufen bei ATELCO
Intel Core i7-5930K, 6x 3.50GHz, retail ohne Kühler Intel Core i7-5930K, 6x 3.50GHz, retail ohne Kühler günstig online kaufen bei ATELCO
NOCTUA NH-D15 NOCTUA NH-D15 günstig online kaufen bei ATELCO
ASRock X99 WS, Sockel 2011-3, eATX ASRock X99 WS, Sockel 2011-3, eATX günstig online kaufen bei ATELCO
2x 32GB-Kit Corsair Vengeance LPX Black Heat spreader DDR4, 1.20V, 2133MHz, 4 x 288 DIMM, 13-15-15-28 32GB-Kit Corsair Vengeance LPX Black Heat spreader DDR4, 1.20V, 2133MHz, 4 x 288 DIMM, 13-15-15-28 günstig online kaufen bei ATELCO
EVGA GeForce GTX Titan Black Superclocked Signature, 6GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort http://www.atelco.de/6144+MB/160794...+6GB+GDDR5,+2x+DVI,+HDMI,+DisplayPort.article
be quiet! STRAIGHT POWER 10 800W CM http://www.atelco.de/700+-+800+Watt/180461/be+quiet!+STRAIGHT+POWER+10+800W+CM.article
LG BH16NS40 Blu-ray Brenner http://www.atelco.de/S-ATA/71822/LG+BH16NS40+Blu-ray+Brenner+Retail.article
Akasa USB 3.0 PCIe Card mit 3 ext. Slots http://www.atelco.de/USB/53834/Akasa+USB+3.0+PCIe+Card+mit+3+ext.+Slots.article
2x Samsung SSD 840 EVO Basic 1TB SATA 6Gb/s http://www.atelco.de/S-ATA/85978/Samsung+SSD+840+EVO+Basic+1TB+SATA+6Gb+s.article
ASUS Xonar DX 7.1, PCIe x1 http://www.atelco.de/7.1/29792/ASUS+Xonar+DX+7.1,+PCIe+x1.article

Beim Monitor bin ich noch auf der Suche.

Meine Fragen:
Was sagt Ihr zu den Komponenten?
Ist der Chip ausreichend? Oder zuviel?
Die Grafikkarte ist eine Titan Black Superclocked mit 6GB. Wäre ein SLI mit anderen Karten besser/günstiger? Es geht mir um die Rendergeschwindigkeit und die Stabilität.
Ist das Netzteil mit 800Watt stark genug?

Ich bin gespannt auf Eure Antworten.
Björn
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Konfiguration Videoschnitt PC für Premiere, After Effects und Element3D

Willkommen im Forum, Björn ;)

Joa, für professionelles arbeiten ist Sockel 2011-3 wohl schon der richtige.
Ob es jetzt der 5930K oder besser ein anderer Prozessor der Baureihe sein sollte, müssen meine Kumpels besser klären.

Gerade für diese CPUs solltest Du eine Wasserkühlung in betracht ziehen.

Ebenso bin ich mir nicht sicher, ob es eine Titan Black sein muss.

Meinst Du nicht, das 32GB RAM reichen ?

Das Netzteil ist definitiv völlig oversized, für eine Graka nimmst Du eins dieser beiden :

be quiet! Straight Power 10-CM 500W ATX 2.4 (E10-CM-500W/BN234)
be quiet! Dark Power Pro 10 550W ATX 2.31 (P10-550W/BN200)

Falls SLI angesagt ist, auf jeden Fall ein DPP10 750 Watt oder ein Antec HCG (Pro).

Die HAF X sind keine schlechten Gehäuse, aber "Mesh-Bomber" aka Staubsauger.

Guck dir mal diese Phanteks und das Corsair an :

Phanteks Enthoo Luxe schwarz mit Sichtfenster
Phanteks Enthoo Pro mit Sichtfenster
Corsair Obsidian Series 750D mit Sichtfenster
Phanteks Enthoo Primo schwarz mit Sichtfenster

Im Primo wäre dann auch reichlich Platz für SLI und eine Wakü :D

Ich konnte ja jetzt nicht viel helfen :schief:, aber wenigstens ist dein Thread jetzt wieder oben :D

Grüße aussem Pott
Rosi
 
TE
B

BjoernTVG

Schraubenverwechsler(in)
AW: Konfiguration Videoschnitt PC für Premiere, After Effects und Element3D

Super, vielen Dank trotzdem schon mal.

Wasserkühlung hatte ich jetzt erstmal von abgesehen, weil Atelco gibt auf seine PCs beim Zusammenbau 5 Jahre Garantie, aber nicht mit Wasserkühlung.

Was ist denn der Vorteil oder anders: Warum sollte ich für diese Chips Wasserkühlung benutzen?

Vieel Grüsse
Björn
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Konfiguration Videoschnitt PC für Premiere, After Effects und Element3D

Weil diese CPUs ganz schöne Hitzköpfe sind und ihre volle Power am besten ordentlich übertaktet freisetzen.

Das ist bei denen aber selbst mit einem sehr fetten Luftkühler nicht zu realisieren.

Kommt natürlich auch auf deine Programme an, ob die von einem hohen Takt profitieren.
Von Hyperthreading ist klar, da stehen die drauf ;-)
 
TE
B

BjoernTVG

Schraubenverwechsler(in)
AW: Konfiguration Videoschnitt PC für Premiere, After Effects und Element3D

Vielen Dank. Bei der Grafikkarte muss ich leider bei NVDIA bleiben, da After Effects fürs Raytracing Cuda nutzt und Element 3D die GPU.

Für die 16 Kerne bräuchte ich dann auf jeden Fall mindestens 32GB RAM (2 pro Kern für AE).
Frage: Wenn ich schnelleren RAM nehme, dafür aber dann nur 32GB, weil's sonst zu teuer wird, hätte ich da mehr von als von 64GB?
Zum Beispiel den hier: https://geizhals.de/corsair-dominator-platinum-dimm-kit-32gb-cmd32gx4m4a2666c15-a1159985.html Oder ist der Geschwindigkeitsunterschied hier nicht so groß und wird durch die doppelte Menge an RAM aufgehoben?
 

der pc-nutzer

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Konfiguration Videoschnitt PC für Premiere, After Effects und Element3D

Frage: Wenn ich schnelleren RAM nehme, dafür aber dann nur 32GB, weil's sonst zu teuer wird, hätte ich da mehr von als von 64GB? Zum Beispiel den hier: https://geizhals.de/corsair-dominato...-a1159985.html Oder ist der Geschwindigkeitsunterschied hier nicht so groß und wird durch die doppelte Menge an RAM aufgehoben?

1) Der Dominator Platinum ist maßlos überteuert
2) Es ist kein Reg ECC RAM
3) Macht schneller RAM öfters mal Probleme bei Haswell-E
 
TE
B

BjoernTVG

Schraubenverwechsler(in)
AW: Konfiguration Videoschnitt PC für Premiere, After Effects und Element3D

Ok, aber Du hast mir ja ein Dual-Xeon-System empfohlen. Welches die auf dieser Seite hier auch empfehlen: Xeon Dual processor Premiere Pro system
Dann dürften doch keine Probleme mit schnellerem RAM auftreten. Aber das Reg ECC macht natürlich Sinn.
 
TE
B

BjoernTVG

Schraubenverwechsler(in)
AW: Konfiguration Videoschnitt PC für Premiere, After Effects und Element3D

Einen schönen Advent zusammen.

Also, ich hab mit jetzt mal folgende Bauteile zusammengesucht:

2x Intel Xeon E5-2630v3 2,4GHz LGA2011 20MB Cache Boxed CPU
ASUS Z10PA-D8, eATX, 2 x Sockel 2011-3, 8 x DDR4
Enermax ETS-T40-TB
64GB-Kit Crucial DDR4 2133 MT/s 16GBx4 RDIMM 288pin x4 ECC Reg
Corsair Obsidian Serie 750D, eATX, ohne Netzteil
be quiet! PURE POWER L8 600W
Akasa AK-ICR-07 Interner 6-Port Card Reader mit USB 3.0, 8,89cm (3,5")
Palit GeForce GTX 780Ti Jetstream 3GB mit GeForce Experience
Samsung SSD 850 Pro 1TB SATA 6Gb/s
Akasa USB 3.0 PCIe Card mit 3 ext. Slots
LG BH16NS40 Blu-ray Brenner Retail
NEC Multisync PA272W black
OEM Microsoft Windows 7 Professional 64-bit

Kritik? Anmerkungen? Vorschläge?

Viele Grüße
Björn
 

der pc-nutzer

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Konfiguration Videoschnitt PC für Premiere, After Effects und Element3D

Statt dem Enermax Kühler solltest du den Himalaya 2 nehmen, der ist stärker und leiser: EKL Alpenföhn Himalaya 2 (84000000097) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Und bitte wirf das L8 600 Watt raus, das Ding taugts nicht. Nimm das P10: be quiet! Dark Power Pro 10 550W ATX 2.31 (P10-550W/BN200) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Die 780Ti ist zu teuer, nimm ne 970: Gigabyte GeForce GTX 970 WindForce 3X, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 3x DisplayPort (GV-N970WF3OC-4GD) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Die 850 Pro ist ebenfalls überteuert, ne M550 1Tb reicht: Crucial M550 1TB, SATA 6Gb/s (CT1024M550SSD1) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
TE
B

BjoernTVG

Schraubenverwechsler(in)
AW: Konfiguration Videoschnitt PC für Premiere, After Effects und Element3D

Doppelpost - deleted
 
Zuletzt bearbeitet:

MrLoL1

PC-Selbstbauer(in)
AW: Konfiguration Videoschnitt PC für Premiere, After Effects und Element3D

Schmeiß das dumme l8 raus , ist völliger kernschrott , weie der pc nutzer schon gesagt hat , nimm das P10 550 Watt
 
TE
B

BjoernTVG

Schraubenverwechsler(in)
AW: Konfiguration Videoschnitt PC für Premiere, After Effects und Element3D

Erstmal sorry für den Doppelpost, hat er bei mir nicht angezeigt.

Statt dem Enermax Kühler solltest du den Himalaya 2 nehmen, der ist stärker und leiser: EKL Alpenföhn Himalaya 2 (84000000097) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Alles klar, Danke.


Angekommen, wird getauscht.



Leider hat die 970 nur 1644 CUDA-Einheiten, nur 256 bit Memory Interface Width und nur 224 /GB/s Memory Bandwidth
und die GTX 780 Ti hat 2880 CUDA-Einheiten, hat 384 bit Memory Interface Width und 336 GB/s Memory Bandwidth und dürfte damit für meine Zwecke hoffentlich schneller sein.


Ja, teuer ist die Platte. Aber die 10 Jahre Garantie beruhigen mich irgendwie. Oder ist das einfach nur Marketing? Gibt es überhaupt schon Langzeittests mit SSDs?
 
Oben Unten