• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Komme nicht ins BIOS

SchniePlayer

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute!
Ich weiß, dieses Thema gibts wie Sand am Meer, aber leider hat mir bisher keine der Antworten geholfen! Deswegen frage ich hier persönlich nochmal...
Also, ich hatte dieses Problem schon bei der Installation von Windows, bei dem ich dann nur doch Kurzschließen des Jumpers ins BIOS gekommen bin. Dort war auch die Option "Fast Boot" deaktiviert. Also habe ich Windows ganz normal installiert und gehofft, das entweder sich das Problem von selber löst (:D) oder ich eben durch Windows ins BIOS gelange. Da sich das Problem aber leider nicht von selbst gelöst hat, blieb mir nur die Lösung mit Windows. Also bin ich in die erweiterten Start Optionen gegangen, um dort mithilfe der UEFI-Firmeware ins BIOS zu gelangen. Leider fehlte diese Option. Meine letzte Idee war mithilfe der Verknüpfung "shutdown /r /o". Dies hat leider auch zu nichts weiter als einem normalen Restart geführt. Jetzt bin ich wirklich am Verzweifeln!
Nochmal alle verwendeten Methoden:
1. F2/F11/ENFT gedrückt
2.Jumper kurzgeschlossen
3.Batterie entfernt
4.UEFI Firmeware (nicht vorhanden)
5.shutdown Verknüpfung

Mein BIOS ist in den Status "Vorgängerversion"

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke im Voraus! :)
 
G

gekipptes-Bit

Guest
Nicht dauergedrückt halten die betreffende Taste, sondern tippen und loslassen mit ca. 0,5-1 Sekunden Abstand auf die Taste F2 normalerweise.
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Da steht "nur" Z370 Pro und das kann Asrock sein Msi sein etc.
In MSI Dragon Center application, click on GO2BIOS button and choose OK. The
system will reboot and enter BIOS setup directly.
Manchmal muss man da auch nur mehrmals auf die ENTF -Taste hämmern wenn der PC schon startet und der Bootscreen noch nicht zu sehen ist.Ist man da zu spät wird auch schon Windows geladen.
Wenn man noch eine alte Ps2 Tastatur hat würde ich es auch damit mal versuchen.
Oder man klemmt eben mal alle Laufwerke ab,dann sollte er ja auch meckern das er nicht booten kann.
 
TE
S

SchniePlayer

Schraubenverwechsler(in)
Da steht "nur" Z370 Pro und das kann Asrock sein Msi sein etc.
In MSI Dragon Center application, click on GO2BIOS button and choose OK. The
system will reboot and enter BIOS setup directly.
Manchmal muss man da auch nur mehrmals auf die ENTF -Taste hämmern wenn der PC schon startet und der Bootscreen noch nicht zu sehen ist.Ist man da zu spät wird auch schon Windows geladen.
Wenn man noch eine alte Ps2 Tastatur hat würde ich es auch damit mal versuchen.
Oder man klemmt eben mal alle Laufwerke ab,dann sollte er ja auch meckern das er nicht booten kann.

oh dann habe ich da das falsche drinne...
an das GO2BIOS habe ich noch garnicht gedacht...wo genau ist denn dieser Button?
Die ENTF-Taste habe ich natürlich auch schon probiert!
Eine alte Ps2 Tastatur habe ich leider nicht.
Uff..dann muss ich ja fast alles auseinanderbauen! Ich habe nur M.2 Festplatten...

Aber vielen Dank für die Ideen!
 
TE
S

SchniePlayer

Schraubenverwechsler(in)
Den Button auf dem Board mit Go2Bios haben nicht alle,aber es gibt ja wohl die Software dafür das MSI Dragon Center ka.
War da keine DVD dabei beim Board?

http://download.msi.com/uti_exe/mb/Dragon_Center.zip

EDIT:
Deaktiviere auch mal den Windows Schnellstart
Normal sollte Windows 10 über den erweiterten Start auch ins Bios gehen.

Das GO2BIOS habe ich leider nicht gefunden...
DVD war dabei, ich habe aber erstens kein DVD Laufwerk und zweitens habe ich mir die ganze Software schon aus dem Internet heruntergeladen: Support fuer MPG Z390 GAMING PRO CARBON | Motherboard - The world leader in motherboard design | MSI Deutschland

Das habe ich schon getan. Keine Auswirkung.
Ok, werde ich direkt mal ausprobieren :)
 
TE
S

SchniePlayer

Schraubenverwechsler(in)

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Ja weiß ich das du das geschrieben hast. Deshalb mein Zusatz auch den Windows Schnellstart zu deaktivieren und ich schrieb ja auch "normal" sollte es funktionieren.Da bist du einer von 10 % wo es nicht geht :D

Wie sieht es denn mit der Umschalttaste aus,also Shift gedrückt halten und Windows Startmenü "neustarten" anklicken,dort auf erweiterte Optionen und UEFI Firmwareeinstellungen auswählen.
 

nierewa

Kabelverknoter(in)
Nur mal blöd gefragt, die USB Tastatur läuft aber bzw. ist schon aktiv wenn der Rechner eingeschalten wird?
Vielleicht geht der Boot so schnell, das das USB noch nbicht aktiviert ist.
Eventuell mal einen anderen Port benutzen.

Laut Handbuch sollte es ja mit der Entf-Taste funktionieren:
Press Delete key, when the Press DEL key to enter Setup Menu, F11 to enter Boot
Menu message appears on the screen during the boot process.
Einschalten und die ganze Zeit drücken...

Du kannst ja mal F11 für das Bootmenü benutzen, dann weißt Du ob die Tastatur überhaupt schon funktioniert.

Edit: Manchmal muß man im BIOS den Legacy USB Support aktivieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten