• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kleines Pc Problem xD

TheLucker

PC-Selbstbauer(in)
Hallo lieber Mitglieder
Ich hab mir jetzt einen neuen Rechner zugelegt und hab direkt ein kleines Problem mit ihm xD
Er fährt erst hoch, wenn ich das Netzteil komplett ausschalte, sprich schalter hinten umlegen, sonst kommt kein Bild!
Hab schon eine neues Netzteil und eine neue Grafikkarte reinsteckt xD
Hab dem Händler erzählt die alten sachen waren kaputt hehe
Aber es liegt immer noch nicht daran...

Woran kann es liegen? :hail:
mein system findet ihr in meinem Profil!
Vielen Dank schonmal!
 

Schleifer

Software-Overclocker(in)
was für ein netzteil hast du denn? Steht nicht in der Signatur.

(ist jetzt hierfür sekundär, aber überleg dir vielleicht dir bei Sysprofile ein Profil zu besorgen und dort allesmögliche einzutragen. Das macht man einmal und kann dann bei allen Folgefragen in jedem Forum einfach den Link angeben und jeder weiß was für'n system du hast. Beispiel der Link in meiner Signatur ;))
 

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
Könnte auch am Mainboard liegen. Ist das Problem auch vorhanden, wenn du die Graka entfernst und über Onboard Graka den PC laufen lässt?
 

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
Vllt liegt es auch am Mainboard. Hast du beim Umtausch die neuen Teile gleich mit bekommen, oder hat er sie erst getestet. Hast du also wirklich eingeschweißte Ware bekommen?
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
Er fährt erst hoch, wenn ich das Netzteil komplett ausschalte, sprich schalter hinten umlegen, sonst kommt kein Bild!

Mein Rechner fährt niemals Hoch, wenn ich das Netzteil ausschalte!
Stell bitte klar, was genau du mit diesem Satz sagen willst!
 

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
Wenn er den PC per Windows ausmacht, bekommt er beim anschließenden Drücken auf den Startknopf kein Bild.
Er muss also vorher immer den NT-SChalter auf Position "aus" und dann wieder auf "ein" stellen, damit es funktioniert.
Hätte man aber auch verstehen können, wenn man gewollt hätte. Ich hab nämlich gleich verstanden, was er damit sagen wollte.
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
Danke für die Aufklärung!

Als allererstes gibt man den Rechner auf Garantieleistung zurück, sofern komplett gekauft!

Anderenfalls gehts so:

Normal Hochfahren lassen, wenn Monitor nach spätestens einer halben Stunde kein Bild zeigt,
aber alle anderen Anzeichen das normale Hochfahren wiedergeben (Festplattengeräusch, HDD-Led,
CPU-Lüftergeräusch, Grafikkartenlüftergeräusch sich drehzahlmäßig herabgeregelt hat, sofern diese das kann), ist der Monitor selbst mit einzubeziehen.
Hier hilft dann erstmal ein anderer, oder meist ein bescheidener Kondensatoraustausch auf dessen Platine.
An sonsten gehts weiter damit:
Monitor im ausgeschalteten Zustand an den anderen Grafikkartensteckplatz anschließen und neu starten.
Wenn kein Erfolg, genauestens die Steckerbindungen und die PCI-E Steckleiste der Grafikkarte bzw. Monitorverbindung untersuchen.
Sollten keine Probleme ersichtlich sein, eine Grafikkarte eines anderen Herstellers probeweise einsetzen und ausprobieren.
Funktioniert es dann immer noch nicht, Mainboard austauschen!
Werden allerdings Fehlermeldungen ausgegeben wenn ein Bild vorhanden ist, gemäß der Fehlerbeschreibung dann sich hier erneut melden.
 
TE
TheLucker

TheLucker

PC-Selbstbauer(in)
also danke ersmal
ne graka wie oben beschrieben hab ich schon ausgetauscht!
am monitor kann es nicht liegen da er mit allen anderen rechner kein problem macht!
2. dvi anschluss nehmen und neustart bringt auch nix hab ich auch schon gemacht^^
so wie es aussieht ist es mein board...
montag geht es wieder ausgetauscht und dann gehts weiter xD
müsste ja dann behoben sein hoff ich xD
 

Razorblade12

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hast Du alle beiden Stecker (P4 und P8) auf das Mainboard gesteckt?
Es kann zu solchen Effekten kommen, sollte nur einer eingesteckt sein. Laufen tut die Kiste trotzdem einwandfrei, jedoch das neu starten funktioniert nicht sauber.
 

Razorblade12

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Direkt neben P8.
Die 12V für den Prozessor müssen auf den neuen Boards durch 2x12V versorgt werden.
Für Dein Board gilt dies ebenso.
 

Razorblade12

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Laut Deiner Signatur hast Du Dieses Board: Asus M4A88T-V EVO/USB3
Und dieses Board benötigt laut Asus P4 und P8.
Laut Deiner Aussage hast Du ein bequiet system power 550W.
Und laut bequiet hat das Netzteil P4 und P8.
 

Spartaner25

PC-Selbstbauer(in)
Also bevor hier eine Fehlinformation rüberkommt: P8 = P4+P4.
Soll heißen, dass zwei P4 Stecker zusammen einen P8 ergeben.
Und was bei asus steht bedeuteht, dass man entweder einen P8 Stecker oder einen P4 Stecker verwenden kann.
Also reicht es, wenn der P8 Stecker in der dafür vorgesehenen Buchse steckt.
 

Razorblade12

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sorry, war mein Fehler :-) Vor lauter "P"s...

Es sceint demnach, dass sich ggf. einige Bauteile nicht korekt entladen, bzw. es irgendwo Ladung gibt, die dort nicht sein sollte.
Da Du bereits das Netzteil getauscht hast, wäre mein Vorschlag das Board zu tauschen.
 
TE
TheLucker

TheLucker

PC-Selbstbauer(in)
vielen dank für all eure antworten
hab den fehler gefunden!
:lol: ... es ist der bildschirm ... :lol:
war ein glücksgriff/versuch xD
und jetzt gibts nen neuen schirm auf garantie xD
Fall abgeschlossen!
:hail:DANKE:hail:
 
Oben Unten