• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kingston V Bootdrive

Deardy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Diese SSD funktioniert natürlich auch. Jedoch gibt es merklich schnellere SSD-Festplatten. Dazu kommt dass du für ein Betriebssystem keine 40 GB brauchst, weniger reicht auch.

Da ich Schweizer bin kenn ich mich mit den deutschen Online-Shops nicht aus, aber als SSD für dein OS würde ich dir die Super Talent UltraDrive ME/GX SSD 32GB, 2.5 Zoll, SATA-II empfehlen.

Diese SSD liest mit 200 statt 170 MB/s und schreibt mit 160 statt 40 MB/s. Teurer sollte sie dabei nicht sein... 149 CHF ~ 99 Euro.
 

Deardy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die Super Talent schreibt bis zu vier Mal so schnell. Die Lesegeschwindigkeit ist auch 30 MB/s schneller was sich auch auf Bootzeiten auswirken sollte. Da ich vermute dass du das Programmcache nicht verschieben wirst werden auch die Programme schneller reagieren und aufgerufen.
 
TE
KILLTHIS

KILLTHIS

Software-Overclocker(in)
Perfekt. Na, dann kann ja Windows 7 kommen, sobald das Kleingeld reicht - es geht mir eben um die Unterstützung des TRIM-Befehls und der Deaktivierung der automatischen Defragmentierung, schließlich soll die SSD es ja schön gemütlich bei mir haben, damit sie auch lange werkelt.
 

Deardy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Windows 7 erkennt SSD Laufwerke und schaltet das automatische Defragmentieren bei diesen Laufwerken automatisch ab. Bei Vista müsstes du es noch manuell ausschalten. TRIM sollte die SSD unterstützen. Ich persönlich habe selbst eine SSD von Super Talent und dort klappt das Löschen grosser Datenmengen einwandfrei.
 
TE
KILLTHIS

KILLTHIS

Software-Overclocker(in)
Dass Windows 7 sie erkennt, war mir schon klar. ;)
Aber gut zu wissen, dass du damit gute Erfahrungen gemacht hast.
Also steht einem zweiten Frühling nichts entgegen - ich will eben noch ein bisschen Performance in diesem Bereich herausholen und Zukünftig System und Multimedia/Spiele voneinander trennen.
 

BiTbUrGeR

PCGH-Community-Veteran(in)
ich find 32 GB nen bischen klein für win 7... ich weiß nicht da kann man ja so gut wie garnichts an wichtigen programmen drauf machen...
 
TE
KILLTHIS

KILLTHIS

Software-Overclocker(in)
Windows 7 verbraucht soweit ich weiß lediglich 20 GB. Das reicht, um noch das eine oder andere Programm draufzuspielen.
 

c0re1987

Komplett-PC-Käufer(in)
Sehr geehrte Foren Mitglieder,

leider wurde mein Thread nicht ausreichend beantwortet. Drum bitte ich meinen Einwand zu entschuldigen.

Wo liegt der Unterschied zwischen Super Talent ME/GX?

Gibt es eine bessere SSD als eine Super Talent? Preis egal! Leistung eine muss! MAX: 128GB

Mit freundlichem Gruß

c0re

PS: Sorry
 

SESOFRED

Software-Overclocker(in)
Sehr geehrte Foren Mitglieder,

leider wurde mein Thread nicht ausreichend beantwortet. Drum bitte ich meinen Einwand zu entschuldigen.

Wo liegt der Unterschied zwischen Super Talent ME/GX?

Gibt es eine bessere SSD als eine Super Talent? Preis egal! Leistung eine muss! MAX: 128GB

Mit freundlichem Gruß

c0re

PS: Sorry


Hi,

normaler weise wird sich hier mit so förmlich angeredet.

Jetzt zu deiner Frage.
Meiner Meinung nach ist die Beste SSD am Markt zur zeit die X25-m Postvil von Intel.
Sie hat zwar nicht die besten Daten auf dem Papier ist aber im lesen von vielen kleinen Daten die mit Abstand schnellste SSD am Markt.
Was sich vor allem beim Booten und öffnen von Programmen wiederspiegelt.
Die Schreib rate von einer SSD ist ehr zu vernachlässigen da sie ja in den meisten Fällen für das Betriebssystem gedacht ist und da kommt es halt aufs Lesen an.
Konkret würde ich Dir die 80 Gb Version empfehlen kostet um 200Euro.
Da passen dann auch noch einige Programme mehr drauf.
Freu Dich schon mal auf den Turbo in Deinem PC ist echt ne coole Sache fast alle Programme starten in einer Sec sogar Photoshop starten in 3-4 sec.

Mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

c0re1987

Komplett-PC-Käufer(in)
Hey,

ich will mich aber nicht Anpassen :). Also erstmal danke für deine Antwort, leider konntest du mir nicht alle beantworten.

Was ist der unterschied GX/ME?
Warum soll die Intel besser sein? Ich kann mich doch eig nur auf Daten verlassen, teste kann ich die beiden sicherlich nicht...


Mit freundlichem Gruß

c0re
 

M4$T3R CH13F

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hey,

Ich stimme SESOFRED voll und ganz zu, die Intel ist bei zufälligen Schreib- und Lesezugriffen den anderen SSDs im gleichen Preissegment im Vorteil. Viele große Dateien herumkopieren wäre sequenzielles Schreiben/Lesen und genau deshalb ist bei dem System die sequenzielle Schreibrate auch relativ unwichtig ;)

Zu der Ultradrive: Supertalent hat die UltraDrive MX in GX umbenannt, weiß der Geier warum, aber sie haben kurze Zeit nach der Umbenennung angefangen billigere Speicherchips zu verbauen, die deutlich langsamer waren, was sie aber wieder Rückgängig gemacht haben. Also kurz: MX= alte bezeichnung; GX= neue bezeichnung.

Gruß, M4$T3R CH13F
 

c0re1987

Komplett-PC-Käufer(in)
Hey,

Ich stimme SESOFRED voll und ganz zu, die Intel ist bei zufälligen Schreib- und Lesezugriffen den anderen SSDs im gleichen Preissegment im Vorteil. Viele große Dateien herumkopieren wäre sequenzielles Schreiben/Lesen und genau deshalb ist bei dem System die sequenzielle Schreibrate auch relativ unwichtig
Gruß, M4$T3R CH13F


Liebe Kommunity,

ich bin total verwirrt. Einmal glaube ich selbst verständlich euren Erfahrungen aber anders Seits finde ich die SuperTalent praktisch wegen denn 128GB. Die Größe wäre für mich Optimal. Aber wenn Stelle ich fest das ich bei der GX den guten Speicherchip habe? In einem direkt vergleich ST vs. Intel wäre die Intel schneller? Z.B. beim starten mehere Programme? oder beim booten?


Mit freundlichem Gruß


c0re
 
Oben Unten