• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kingston A400 SSD 480GB - brauchbar?

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Ernste Schwächen hat sie nicht. Um Spiele draufzuschmeissen, völlig OK. Fürs OS würde ich dann aber doch eher zu einer Samsung oder Crucial greifen.
Gruß T.
 
TE
Rolk

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Genau genommen hatte ich die SSD schon liegen. Ich war bzw. bin immer noch am überlegen, ob ich sie nur für Spiele nutze und für eine Systemplatte nochmals Geld in die Hand nehme oder ob ich sie gleich für alles nehme.

Noch ist Zeit, der Rechner ist noch nicht komplett. :ka:
 

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
Also ich würde die SSD für Spiele nehmen und für das System nochmal eine MX500 oder 860Evo kaufen. Oder sogar eine M2 SSD
 

XT1024

BIOS-Overclocker(in)
Ich war bzw. bin immer noch am überlegen, ob ich sie nur für Spiele nutze und für eine Systemplatte nochmals Geld in die Hand nehme (...)
Wozu soll das immer gut sein? Eine 120 GB SSD (oder noch abwegiger noch größer) für's System, auf der 80 GB oder mehr ungenutzt bleiben?
 
TE
Rolk

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Wozu soll das immer gut sein? Eine 120 GB SSD (oder noch abwegiger noch größer) für's System, auf der 80 GB oder mehr ungenutzt bleiben?

Eine 120 GB SSD nimmt man da eher nicht, weil langsamer als grössere Modelle. Es sagt ja keiner das die SSD ausschlieslich fürs OS reserviert bleibt. Das OS hat lediglich Vorrang vor allem anderen.
 
Oben Unten