• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Key Mitnahme bei Windows Neuinstallation

Horsti999

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo zusammen,

ich würde gerne mal wissen, wie man seine Windows Lizenzen ordentlich nutzt. Stand der Dinge ist, dass ich für eine Aktivierung eine 3 € Windows Lizenz von ebay kaufe und erfolgreich nutze.

Gestern habe ich dann auf meinem aktivierten PC Windows neu installiert (inkl. Bios-Wechsel, falls es irgendwie mit reinspielt).
Beim installieren wurde ich nach einem neuen Key gefragt, wo ich dann den von ebay verwendet habe. (Obwohl die alte Lizenz ja auch gültig war. Dann hatte ich aber Treiberprobleme und musste noch zwei weitere Neu-Installationen vornehmen. Dabei wurde dann einfach kein Key vorhanden ausgewählt. Auch damit lief die Installation problemlos und es wird "Windows ist aktiviert" angezeigt.

Merkt sich Windows also welcher Key zu welcher Hardware gehört? Oder wie kann das sein? Und wie würde ich vorgehen, wenn ich tatsächlich mal den PC wechseln und die Lizenz mit übertragen möchte?
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Sobald du ein Microsoft-Konto nutzt ist das ganze hinfällig, dein Key wird in diesem Gespeichert und dein Sys "von selbst" freigeschaltet, auch nach komplettem Hardware-Wechsel.
 

MOD6699

Software-Overclocker(in)
Das "aktivieren" kann tatsächlich (laut Aussage einiger) ein paar Tage dauern. EInfach Online sein. Dies gilt nur wenn du den Key über dein MS Konto verknüpft hast.
 

fotoman

Volt-Modder(in)
Stand der Dinge ist, dass ich für eine Aktivierung eine 3 € Windows Lizenz von ebay kaufe und erfolgreich nutze.
Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass Du keine Lizenz sondern nur einen Aktivierungs-Key gekauft hast. Mehr wird von den allermeisten Händlern mittlerweile nicht mehr versproche. Aber u.U. hat Dir die Händer trotz des Preises und eBay als Quelle ja bestätigt, dass er Dir eine gültige Lizenz für Win 10 verkauft hat.

Sobald Windows einmal auf der HW aktiviert wurde, erkennt der Aktivierungsserver dies bei einer Neuinstallation der selben Windows-Version (Home oder Pro, N oder nicht N) und aktiviert die Neuinstallation auf der identischen HW ohne Dein Zutun. Dazu braucht man keinen MS-Account, darf aber halt nicht "zu viel" an der HW ändern. Was dieses "zu viel" ist, weiss nur MS.

Und wie würde ich vorgehen, wenn ich tatsächlich mal den PC wechseln und die Lizenz mit übertragen möchte?
Indem Du entweder wieder 3€ ausgibst, Dir nur dafür ein MS-Konto anlegst oder indem Du garantiert eine Windows Endkunden/SystemBuilder Lizenz kaufst, die sich garantiert und ohne MS-Konto auf einen anderen Rechner übertragen lässt. Oder indem Du einfach versuchst, ob MS den alten Key auf der neuen HW auch aktiviert.
 
Oben Unten