• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kein Internetverbindung mehr

BrenntEs

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

erstmal:
Medion PC (vor 3-4 Monaten aus dem Aldi gekauft)
Windows 7 Professional
Interner W-Lan Adapter (Laut Gerätemanager 802.11n WLAN Apadter (Hersteller: Unbekannt))

Als ich ihn aufgebaut und angeschaltet habe, hat er sofort unser W-LAN Netz gefunden, und seitdem auch immer genutzt.
Seit vorgestern ist ein Ethernetkabel (laut PC) nicht mehr angeschlossen, und ich soll es anschließen, um ins Internet zu kommen. Da aber kein Kabel oder ähnlich geändert wurde, weiß ich echt nicht was ich tun soll.
Ich habe schon den treiber von der beigelieferten cd neuinstalliert, im internet nach einen neueren gesucht (aber keinen für w7 gefunden) und eine systemwiederherstellung durchgeführt, aber ich bin kein stück weiter gekommen.
kann mir irgendwer helfen?

vielen Dank im voraus!:)
 

Royma_kaay

PC-Selbstbauer(in)
Wenn du aber immer über W-LAN ins Inet bist wozu brauchst du dann ein Kabel ?

Edit: Welchen Treiber hast du denn genau installiert den für Ethernet oder den für Wlan ?
 

Hübie

Software-Overclocker(in)
Kann es sein das du aufs falsche Symbol stiehlst? Wenn keine WLAN Verbindung besteht sagt er nicht das da ein Netzwerkkabel entfernt wurde.
Geh mal in den Geräte-Manager und deaktiviere die LAN-Karten (nicht WLAN!). Kommst du denn mit dem Rechner plötzlich nicht mehr ins Internet oder wie?

Geschrieben auf meinem Milestone mit PCGH Extreme
 

grue

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Laß dich von der Fehlermeldung nicht verwirren. Windows macht in mancher Hinsicht keinen Unterschied zwischen einer WLAN-Karte und einer LAN-Karte.

Erscheint bei einer WLAN-Karte die Fehlermeldung "Kabel nicht angeschlossen" so heißt das, daß der Rechner keinen Kontakt zum WLAN bekommt. Passiert z. B. wenn man den Router ausschaltet. Du brauchst also weder irgendein Kabel noch sind die Treiber defekt. Statt dessen überprüfe, ob der Router korrekt funktioniert, überprüfe, ob die Verbindungseinstellungen in der WLAN-Karte stimmen (SSID, Passwort, Verschlüsselung). Wurde an dem Router herumgeprokelt? Firmwareupdate? Resetknopf gedrückt?

Gegebenenfalls benötigst du ein LAN-Kabel, um an den Router per Kabel dranzukommen. Das ist nämlich bei einem Ausfall der WLAN-Komponente die einzige Möglichkeit, daher solltest du für Notfälle so ein Kabel im Haus haben, auch wenn du es sonst nicht benutzt. Kann man im Elektronikmarkt kaufen.
 
TE
B

BrenntEs

Schraubenverwechsler(in)
Hallo.

Ich habe den Treiber für W-LAN- und LAN-Karte neuinstalliert, und ebenfalls einen ethernettreiber, alles war auf der beigelieferten CD.

Ich habe jetzt mal die LAN verbindung deaktiviert (die W-LAN verbindung (aktiviert) hat im gerätemanager ein gelbes 3eck mit ausrufezeichen)
Unter den netzwerkverbindungen sehe ich nur die deaktivierte LAN verbindung, keine W-LAN.
Und rechts unten im tray sehe ich nur ein pc mit Kabel daneben (und nen paar andere symbole versteht sich :P) voher waren da 5 balken, die die signalstärke angegeben haben da, die sind weg
Am router dürfte es ja auch nicht liegen, denn mit meinem pc (ebenfalls W-LAN) komme ich nach wie vor ins Internet
 

grue

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn der andere PC noch ins Internet kommt, ist der Router nicht das Problem. Das ändert aber nichts daran, das die WLAN-Karte in dem Medion-PC keinen Kontakt zum Router mehr hat. Langsam wird da eine Ferndiagnose schwierig. Das gelbe Dreieck besagt jedenfalls, daß Windows da ein Problem gefunden hat.
 
TE
B

BrenntEs

Schraubenverwechsler(in)
Aber wenn ich den aufschraube verfällt die garantie oder? das will ich lieber nicht riskiren, dann wäre es villeicht besser ihn einzuschicken.
 

Stuntman1962

PC-Selbstbauer(in)
Er hat einen Computer von der Stange. ist von Aldi!

1.
Hast du den PC jetz mal mit einem Lankabel an den Router angeschlossen? Hat das geklappt?

2.
Bevor du die Karte ausbaust, versuch es erstmal mit einen WLan-Stick. Vorher aber die WLan-Karte deaktivieren.
Wenn es damit klappt, muss es ja an der Karte, an den Treibern oder aber an den Einstellungen liegen.
Kennst du keinen, der einen WLan-Stick hat?
 
Oben Unten