• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kein Internet? Aber irgendwie schon

JzudemONES

Schraubenverwechsler(in)
Moin Leute,

Seit ein paar Tagen habe ich ein seltsames, mir unerklärliches Problem.
Ich kann ohne Probleme im Internet surfen, dann auf einmal (fast jeden Tag) ist dies nur beschränkt möglich. Zwar wird mir im Taskmanager angezeigt, dass z.B. Chrome Internet zieht (ca. 0,1 MBit/s auch nur bei den Seiten, die laden), aber fast jede Seite lädt nicht mehr. Stattdessen steht sofort "Diese Website ist nicht erreichbar". Komischerweise gehen manchmal Seiten wie Youtube oder Google (aber nicht immer und wenn, dann langsam).
Auch sind andere Programme betroffen. Steam und Discord laden nicht, bei Teamspeak hingegen kann ich ohne weiteres auf einen Server und habe einen normalen Ping ohne Paketverlust.
Auf anderen Geräten kann ich das Internet ohne Probleme benutzen

Ich habe schon von ähnlichen Problemen gelesen und habe meine DNS geändert, flushdns in CMD benutzt und meine Firewall deaktiviert. Erfolglos.
Was bei mir hilft, ist in den Windows 10 Interneteinstellungen das "Netzwerk zurück[zu]setzen". Dann funktioniert wieder alles, bis das Problem 1-2 Tage später wieder auftritt.
Das Problem trifft meistens zwischen 20 und 23 Uhr auf.

OS: Windows
Anbieter: Telekom
Antivirus: Windows intern

Habt ihr vielleicht eine Ahnung, was los sein könnte, ich bin völlig ratlos.
LG Jones
 

fotoman

Volt-Modder(in)
Was sagt denn im Fehlerfall ein tracert auf eine der nicht funktionierenden Seiten?

Ein einfacher Reboot von Windows nützt vermutlich nichts? Obwohl eher schon, da selbst das Zurücksetzen des Netzwerkes etwas bringt.

flushdns scheint mir unter Windows 10 nur eine Willenserklärung des Users zu sein, dass Windows doch gefälligst eine neue Namensauflösung durchführen sollen. Bei VNC bringt das bei mir z.B. auch dann nichts, wenn ich VLC neu starte.

U.U. auch einfach mal einen anderen Browser testen. Nicht, dass Chrome oder irgendeine Erweiterung am Nameserver vorbei auf den Google-Nameserver zugreift und das halt manchmal nicht funktioniert/geblockt wird.
 
TE
J

JzudemONES

Schraubenverwechsler(in)
Wird das Internet geshared? Treiber aktuell? Gehst Du via Lan oder Wlan ins Netz?
Gruß T.

Ich gehe über Lan ins Netz.
Im Netzwerk sind noch ein anderer PC, ein Smart TV und 3 Handys im Normalfall. Wenn du das meinst? Bei den Geräten sind wie gesagt keine Probleme.
Treiber sind aktuell.
 
TE
J

JzudemONES

Schraubenverwechsler(in)
Was sagt denn im Fehlerfall ein tracert auf eine der nicht funktionierenden Seiten?

Ein einfacher Reboot von Windows nützt vermutlich nichts? Obwohl eher schon, da selbst das Zurücksetzen des Netzwerkes etwas bringt.

flushdns scheint mir unter Windows 10 nur eine Willenserklärung des Users zu sein, dass Windows doch gefälligst eine neue Namensauflösung durchführen sollen. Bei VNC bringt das bei mir z.B. auch dann nichts, wenn ich VLC neu starte.

U.U. auch einfach mal einen anderen Browser testen. Nicht, dass Chrome oder irgendeine Erweiterung am Nameserver vorbei auf den Google-Nameserver zugreift und das halt manchmal nicht funktioniert/geblockt wird.

Nein, ein Reboot bringt offenbar nichts. :/

Ich deaktiviere mal alle chrome extensions und gucke, ob das Problem bestehen bleibt.
 

mrfloppy

Software-Overclocker(in)
Ich benutze ein Asrock B85 Pro4, mit Onboard Lan. Mein Router ist ein Telekom Speedport W 724V Typ A.

Wenn den gemietet hast schick ihn zurück und Kauf Dir eine FritzBox 7430 oder 7530. würde fast drauf wetten das dann Ruhe ist. Der Speedport 724 ist jetzt nicht unbekannt dafür das er sich immer mal wieder weghängt. Status LED‘s des Speedport sind zwar alle schön am leuchten und er gaukelt vor alles wäre da, aber trotzdem geht nichts. Bei den meisten is dann „Reboot tut gut“. Würde den Speedport ersetzen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
TE
J

JzudemONES

Schraubenverwechsler(in)
Was sagt denn im Fehlerfall ein tracert auf eine der nicht funktionierenden Seiten?

Seit drei Tagen, hatte ich kein Problem, heute morgen trat der Fehler wieder auf. extreme.pcgamesharware.de lädt komischerweise. Z.B. Hartware.de oder Google gar nicht. Trotzdem bekomme ich mit tracert ein normales Ergebnis
Bei extreme.pcgameshardware bekomme ich kein tracert Ergebnis. Wenn ich die Seiten über Edge öffnen möchte, lädt auch nichts.

Routenverfolgung zu Google [2a00:1450:4016:801::2003]
über maximal 30 Hops:

1 2 ms 1 ms 2 ms p200300CC5709BA172669A5FFFED6B647.dip0.t-ipconnect.de [********]
2 25 ms 63 ms 42 ms 2003:0:8000:d800::1
3 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
4 276 ms 94 ms 76 ms 2003:0:1304:8013::2
5 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
6 41 ms 39 ms 38 ms 2001:4860::8:0:cb95
7 40 ms 41 ms 39 ms 2001:4860::c:4001:e5d7
8 40 ms 38 ms 39 ms 2001:4860::9:4001:5634
9 39 ms 38 ms 38 ms 2001:4860:0:110b::1
10 42 ms 40 ms 40 ms 2001:4860:0:1::23a3
11 41 ms 39 ms 39 ms muc11s02-in-x03.1e100.net [2a00:1450:4016:801::2003]

Ablaufverfolgung beendet.

Routenverfolgung zu hartware.de [85.214.67.100]
über maximal 30 Hops:

1 2 ms 1 ms 1 ms Speedport.ip [***.***.*.*]
2 24 ms 22 ms 21 ms 62.155.240.32
3 29 ms 25 ms 25 ms 217.5.101.54
4 27 ms 25 ms 23 ms 217.5.101.54
5 26 ms 24 ms 24 ms xe-2-1-0.core-b2.as6724.net [87.128.237.182]
6 27 ms 25 ms 24 ms vl451.dcata-b17.as6724.net [85.214.0.175]
7 27 ms 25 ms 25 ms hartware.de [85.214.67.100]

Ablaufverfolgung beendet.

C:\Users\jonas>tracert www.extreme.pcgameshardware.de
Der Zielname www.extreme.pcgameshardware.de konnte nicht aufgelöst werden.
 
Oben Unten