• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

kein CyanogenMod für Samsung Galaxy S4

Gordon-1979

Volt-Modder(in)
kein CyanogenMod für Samsung Galaxy S4

Die CustomRom und Custom-Kernel Entwickler, CyanogenMod, AOSP, AOKP, Hacksung, Codeworkx, Entropy512, and kernel developer Gokhan Moral haben ihren Rückzug zum Samsumg Galaxy S4 und weitere neuere Samsung Geräte angekündigt.
Dabei lang bei der CustomRom schon lange einiges im argen, gegen Samsung. Denn Samsung hatte sich mit der Herausgabe vom den Open-Source-Codes deutlich zurückgehalten, oder mit Fehler behaftet. Dann hat Samsung-Verstöße gegen die GPL (General Public License) gegeben, die den Open-Source-Status von Android regelt und die Veröffentlichung des Quellcodes vorschreibt. Leider ist sowas nicht im Interesse für eine gute Rom Entwicklung.

Nobody at Team Hacksung (the team behind Galaxy S2, Note, S3, Note2, G Tabs... official CM ports) plans to buy it, neither develop for it. There are two variants which will be a pain to maintain, [and] the bugs we have on the S3 will probably be there on S4, too (camera), and we all know Samsung ability to release sources while staying in line with mainline. Yes Qualcomm releases sources, but Exynos sources we had were far from [working on] actual Galaxy products. I'm pretty sure the same will happen for this one.

That's a uniform "no" from us.

Team AOSP, antwortet darauf das es besser ist Geräte von Sony, LG oder andere Hersteller zu kaufen, da diese Eng mit den CustomRom Community zusammen arbeiten. Des weiteren sind Google Geräte am besten, da die Open-Source-Codes frei und voll zur Verfügung stehen und so einer guten Custom-Rom nichts im Wege steht.

Ein weiteres Problem ist das es das S4 in 2 Ausführungen gibt und dadurch die Entwicklung noch schwieriger macht.

Aus meiner Sicht wüste ich das es zu dieser Entscheidung kommt, denn Samsung hat seit dem S3 mit Exynos 4xxx immer mehr Probleme gemacht und so das die meisten CustomRoms viele Bugs haben. So das meine Entscheidung schon lange fest stand das ich mir kein S3 Plastik-Bomber mehr zu lege.
Ich finde sowas Extrem Kundenunfreundlich, da Android eine Open-Source Plattform ist und kein Eigentum.

Quelle: http://winfuture.de/news,75198.html und http://www.androidcentral.com/cm-developers-passing-samsung-galaxy-s4-should-you
 
M

>M.Pain

Guest
Na ja, wird die Masse trotzdem nicht davon abhalten weiter Samsung zu kaufen.
Andere Hersteller sollen besser sein? Ansichtssache, hab selber ein Xperia S, es gibt unzählige Roms aber wirklich gute Roms kann ich an einer Hand abzählen und Cyanogen Mod gehört da bestimmt nicht dazu.
Jetzt bin ich wieder mit Stock Rom unterwegs, bis Jelly Bean kommt geht es auch nicht mehr lang.
Dieses ewige gebastel mit den Custom Roms geht mir eh auf den Sack und die Tatsache das viele Dinge schlechter oder gar nicht funktionieren.
 
TE
Gordon-1979

Gordon-1979

Volt-Modder(in)
AW: kein CyanogenMod für Samsung Galaxy S4

neue info bei ComputerBase:
Update 18:56 Uhr
Mittlerweile haben sich Teile des CyanogenMod-Team anderweitig geäußert. Via Google+ teilen diese mit, dass es bezüglich der Unterstützung des Galaxy S4 noch keine Entscheidung gebe. Die Aussage, dass man sich dagegen entschieden habe, sei die Meinung eines einzelnen Entwicklers gewesen, nicht die des gesamten Teams. Allerdings sind vergangene Fassungen für Samsung-Endgeräte durch das „Team Hacksung“ erstellt worden, das sich ablehnend geäußert hat.
 
Oben Unten