• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kaufen einer 100% echten Windows Lizenz

DJPX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Vielen Dank für schon mal für das Besuchen diesen Formseintrages.
Nun aber zum Thema.

Ich würde gerne mir eine Windows Lizenz zum aktivieren kaufen (Ich nutzte Windows ja eh nur noch in einer VM, trotzdem brauche ich hier für ja eine Lizenz).

Nun möchte ich gerne aber ein richtige Lizenz haben welche ich auch umziehen kann also auf neuer Hardware verwenden ohne einen neuen Key kaufen zu müssen (kein OEM). So weit ich verstanden habe soll ja Windows 10 das letzte Windows sein und jetzt kommen nur noch Updates des Systems das heist, das ich die nächsten Jahre erstmal die Lizenz ohne Probleme nutzen könnte.

Da ich das Windows eventuell auch später mal geschäftlich nutzen will möchte ich auch das dies eine 100% legale Version ist.

Am liebsten wäre mir eine Pro Version und ich möchte diese auch mit einem Microsoftkonto verknüpfen können.
Bisher weis ich sicher das ich das mit der Store Version oder wenn ich Windows direkt bei Microsoft kaufe.

Wenn ich eine SB/DSP Version nehme wird es ja schon günstiger und ich kann diese Version doch auch auf einen neuen PC mit nehmen oder? Der einzige Unterschied zur Voll Version ist soweit ich verstanden habe das ich keinen Support von Microsoft direkt bekomme ( Vermutlich Telefonsupport?) sondern über den Händler gehen müsste.

Kennt sich da jemand aus und wie weit geht dieser Support also hilft dieser dann bei allen Windows 10 verursachten Problemen auch wenn diese sehr speziell sind oder ist das nur ein Basic Installations/Reperatur Support?

Ich freue mich auf eure Antworten.
 
TE
D

DJPX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Microsoft Store oder offizieller reseller
Ja das ist mir schon klar das ich die im Store kaufen kann habe ich ja reingeschrieben. Offizielle Reseller ist halt auch immer so eine Sache Microsoft verweist bei seinen Partnern halt auf Volumen Lizenz Vertreiber
(https://www.microsoft.com/de-de/licensing/how-to-buy/bezugsquellen.aspx)
Ich brauche aber keine Volumen Lizenz xD

Und offizieller Reseller kann sie jeder auf die Webseite schreiben (ungeachtet der rechtlichen Konsequenzen)

Außerdem ist die Support Frage ja viel wichtiger

Bis jetzt habe ich die 2 zum Beispiel gefunden:

Der wiederrum fällt wahrscheinlich raus da es sich vermutlich um einen OEM Key Handelt
 

FetterKasten

Software-Overclocker(in)
Die OEM Keys kannst du doch auch auf neue Systeme mitnehmen.
Ich nutzte auch nen Windows 7 Key von einem Hardwareversand Komplett PC von vor 10 Jahren oder so. Erst grad wieder am neuen PC aktiviert.
 

taks

PCGH-Community-Veteran(in)
Kennt sich da jemand aus und wie weit geht dieser Support also hilft dieser dann bei allen Windows 10 verursachten Problemen auch wenn diese sehr speziell sind oder ist das nur ein Basic Installations/Reperatur Support?
Auf den Microsoft-Support kannst du getrost verzichten. Hier im Forum erhältst du kompetentere Hilfe.
 

Poulton

BIOS-Overclocker(in)
Es lassen sich auch weiterhin Windows 7 und 8 Lizenzen für Windows 10 nutzen/aktivieren und auch mit dem eigenen Mickeysoft-Konto verknüpfen. Weitere Alternative: Einfach mal durch die Straßen gehen und schauen, ob irgendwo alte Rechner fürn Schrott draußen rumstehen. Hier und da findet sich manchmal ein Lizenzaufkleber für W7. Kostet nur Bewegung.

Der wiederrum fällt wahrscheinlich raus da es sich vermutlich um einen OEM Key Handelt
Das ist nur eine im physischen Lieferumfang abgespeckte Version für Systembuilder. Kann man ohne Probleme auch selber nutzen und nicht vergleichbar mit den teils fragwürdigen Angeboten in einer bekannten Bucht und anderen Plattformen. Solche habe ich hier auch noch für Vista und 7 rumliegen.
 
TE
D

DJPX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die OEM Keys kannst du doch auch auf neue Systeme mitnehmen.
Ich nutzte auch nen Windows 7 Key von einem Hardwareversand Komplett PC von vor 10 Jahren oder so. Erst grad wieder am neuen PC aktiviert.
Hat bei mir leider nicht geklappt hatte aber glaube ich auch nur ein Win 8 Key und sonst nur Xp und Win10

Auf den Microsoft-Support kannst du getrost verzichten. Hier im Forum erhältst du kompetentere Hilfe.
Als Privatperson stimmt das, aber da ich diese ja dann eventuell auch Gewerblich nutze ist so Support zu haben ganz gut.

Es lassen sich auch weiterhin Windows 7 und 8 Lizenzen für Windows 10 nutzen/aktivieren und auch mit dem eigenen Mickeysoft-Konto verknüpfen. Weitere Alternative: Einfach mal durch die Straßen gehen und schauen, ob irgendwo alte Rechner fürn Schrott draußen rumstehen. Hier und da findet sich manchmal ein Lizenzaufkleber für W7. Kostet nur Bewegung.


Das ist nur eine im physischen Lieferumfang abgespeckte Version für Systembuilder. Kann man ohne Probleme auch selber nutzen und nicht vergleichbar mit den teils fragwürdigen Angeboten in einer bekannten Bucht und anderen Plattformen. Solche habe ich hier auch noch für Vista und 7 rumliegen.

Braucht man nicht auch dort einen Nachweis das man die Lizenz wirklich besitzt? Also die Erlaubnis von Microsoft da man diesen Lizenzschlüssel nutzen darf?
Ich habe auch noch privat einen alten Windows 7 Key benutzt welcher auf einem gebraucht PC den ich gekauft habe mit drauf war.
Aber sobald man Windows nicht nur privat nutzt ist es wichtig, dass man lieber auf Nummer sichergeht und lieber einmal mehr zahlt als, als zum Schluss vielmehr mit einem Gerichtsverfahren.
 

Noel1987

Software-Overclocker(in)
Wenn du den Aufkleber auf dem PC hast besitzt du deinen Nachweis
Dieser Aufkleber klebt sonst auf dem Buch oder Hülle
Wenn du den steuerlich absetzen möchtest brauchst du eine Rechnung
 
TE
D

DJPX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Da ich bis jetzt noch keine neue Lizenz gekauft habe (habe ja noch eine alte). Weil ich gehört hatte, dass es eventuell Windows 11 gibt warte ich erst mal ab, den ich denke es macht mehr sind dann eventuell gleich Windows 11 zu kaufen. (Mit dem Supportende von Win10 ist das ja eigentlich dann ja klar das es Win11 gibt)
 

CoLuxe

Freizeitschrauber(in)
Aktuell kann davon ausgegangen werden, dass alte Lizenzen mit Windows 11 funktionieren. Wie beim Wechsel auf Windows 10 auch.
 
TE
D

DJPX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Aktuell kann davon ausgegangen werden, dass alte Lizenzen mit Windows 11 funktionieren. Wie beim Wechsel auf Windows 10 auch.
Gibt es dafür schon offizielle Quellen, dass das geht?
Wenn die geschickt vorgehen dann könnten sie jetzt viele von den illegalen Windows 10 Lizenzen bei Windows 11 rausfischen, falls die daran überhaupt Interesse haben.
 

CoLuxe

Freizeitschrauber(in)
Es gibt noch überhaupt nichts offizielles zu Windows 11.
Das kommt sehr wahrscheinlich nächste Woche Donnerstag beim angekündigten "Microsoft Windows Event"
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Braucht man nicht auch dort einen Nachweis das man die Lizenz wirklich besitzt? Also die Erlaubnis von Microsoft da man diesen Lizenzschlüssel nutzen darf?
Ich habe auch noch privat einen alten Windows 7 Key benutzt welcher auf einem gebraucht PC den ich gekauft habe mit drauf war.
Aber sobald man Windows nicht nur privat nutzt ist es wichtig, dass man lieber auf Nummer sichergeht und lieber einmal mehr zahlt als, als zum Schluss vielmehr mit einem Gerichtsverfahren.

Theoretisch hast du schon recht.
Aber praktisch hätte ich da keine Angst, wenn der Key funktioniert zum aktivieren ist ok.

Microsoft wird dich wohl kaum deswegen verklagen.

Ich nutze auch eine alte Win 7 lizenz... seit gefühlt 10 jahren... habe auch schon min 4x pc gewechselt. Und den alten pc jeweils verkauft, mit vorinstalliertem Windows und demselben key.

Theoretisch wäre also möglich, dass noch 5 PC's mit meinem alten key in Betrieb sind. Trotzdem hatte ich nie ein Problem.

Denke win 11 wird genau so gehen. Aber das wird sich zeigen
 
TE
D

DJPX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Es gibt noch überhaupt nichts offizielles zu Windows 11.
Das kommt sehr wahrscheinlich nächste Woche Donnerstag beim angekündigten "Microsoft Windows Event"
Ja das dachte ich mir schon hatte da auch noch nichts gesehen aber deine Aussage hat sich so angehört als wäre es schon sehr sicher, das dass geht.
Aktuell kann davon ausgegangen werden, dass alte Lizenzen mit Windows 11 funktionieren. Wie beim Wechsel auf Windows 10 auch.




Microsoft wird dich wohl kaum deswegen verklagen.
Da ich es ja nicht nur Privat sonder Geschäftlich nutzen will sieht das leider anderst aus. Dort geht Microsoft sehr viel strenger vor als im Privatem Sektor

Ich nutze auch eine alte Win 7 lizenz... seit gefühlt 10 jahren... habe auch schon min 4x pc gewechselt. Und den alten pc jeweils verkauft, mit vorinstalliertem Windows und demselben key
Hat bei mir leider nicht geklappt ich konnte die nur einmal von meinem alten PC nehmen und dannach als ich ihn neu installieren wollte: Ihr Lizenzkey ist ungültig ...
Ich habe es mehr mals noch mal probiert aber hat nichts geändert.

Ich könnte mir gut vorstellen das die alten Win7 Keys eventuell auch mal aussortiert werden.
 
Oben Unten