• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kaufberatung - Monitor für 3D Renderings / Graphikdesign / Editing

GZL666

Schraubenverwechsler(in)
Kaufberatung - Monitor für 3D Renderings / Graphikdesign / Editing

Guten Tag,

ich würde mir gern einen neuen Monitor kaufen und habe schon zwei Modelle von Iiyama herausgesucht die eventuell in Frage kommen könnten, allerdings bin ich etwas unsicher welcher Monitor für mich mehr Sinn macht.

1) Mein Preisrahmen beläuft sich etwa auf 400€

2) Bin mir sicher, dass sich ein Neukauf lohnt ;)

3) Momentan eine RTX 2080

4) Bildbearbeitung, 3D Renderings, gelegentlich Gaming (4ms Reaktionszeit sind völlig in Ordnung)

Zuerst hatte ich diesen Monitor im Blick iiyama ProLite B2875UHSU-B1 ab €'*'339,00 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland (28", 3840x2160, TN Panel)

nun bin ich gestern aber auf dieses Modell gestoßen, was größer, günstiger ist und ein IPS Panel hat iiyama ProLite XB3270QS-B1 ab €'*'268,91 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland (32", 2560x1440, IPS Panel) allerdings eine geringere Auflösung als der 28" hat!

Macht das Sinn? Momentan würde ich sagen, dass mir die Farbechtheit und das Preis-Leistungs-Verhältnis des zweiten Monitors mehr zusagen, allerdings bin ich unsicher ob ein 32" mit WQHD Sinnvoll ist?

Vielen Dank schon mal im Voraus! :)

EDIT: Ganz vergessen: Momentan arbeite ich selten in 4K, somit wäre der 4K Screen eben nicht zwingend nötig
 
Zuletzt bearbeitet:

PCGH_Manu

Redakteur
Teammitglied
AW: Kaufberatung - Monitor für 3D Renderings / Graphikdesign / Editing

Moin. Ich würde eine 2080 nicht mit einem 60-Hz-Panel kastrieren. Ein Gaming-Bildschirm geht ab 120 Hz los, es lohnt sich einfach.

Auflösung und Größe sind an sich Glaubensfrage/Geschmacksache. Mainstream ist 27 Zoll, WQHD und 144+Hz - da gibt es durchaus gute und günstige Allrounder mit IPS. Bei 32 Zoll mit den Eigenschaften haste halt nur VA-Panels. Die haben einen besseren Kontrast weil niedrigeren Schwarzwert, schlieren aber im Dunklen etwas stärker. Wenn du aber sowieso nu gelegentlich spielst, ist das absolut hinnehmbar.
 
Oben Unten