• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kaufberatung Gamingheadset

Tenergy

Komplett-PC-Käufer(in)
Hi PCGH Community,

ich würde mir gerne ein Gaming Headset zulegen und benötige deshalb noch ein wenig Beratung. Der Thread http://extreme.pcgameshardware.de/sound-hifi/191718-einkaufsfuehrer-headsets-und-kopfhoerer.html habe ich mir schon durchgelesen aber da dort eher mehr Kopfhörere bewertet werden frage ich hier nochmal extra nach einem Headset. Preislich sollte es bis 150 Euro im maximum gehen, dafür möchte ich dann aber auch ein Headset mit guten, genauen (für Shooter) Klang und einem angenehmen Tragekomfort. Auf eine besondere Marke habe ich mich nicht festgelegt, ist ja eigentlich auch Quatsch.

Ich freue mich auf eure Tipps und Emfehlungen

Mfg

Tenergy
 

Darkseth

BIOS-Overclocker(in)
Will zwar nicht stupide von Headsets abraten und nur von Kopfhörern reden, aber warum Muss es ein Headset sein?
Wenn du den Einkaufsführer gelesen hast, ist dir auch sicher klar, dass ein 150€ Kopfhörer Klanglich eine ganze ecke über einem 150€ Headset liegt. Gerade wenn man soviel Geld ausgibt, sollte man sich nicht krampfhaft auf "Gaming Headset" versteifen, nur weil ein Mikro an der Muschel klebt, weil man hierbei teils deutliche kompromisse in der Klangqualität eingeht.

An Mikros gibts ja z.b. auch das Antlion Modmic ^^ Oder für kleines Geld das Zalman Mic, welches am kopfhörerkabel befestigt werden kann

Wenn es unbedingt ein Headset sein MUSS: http://geizhals.at/de/?bl1_id=30&cmp=540263&cmp=275699

Ich würde jedoch trotzdem eher zu einem Kopfhörer raten, z.b. diese:
http://www.thomann.de/de/ultrasone_hfi_580.htm
http://www.thomann.de/de/shure_srh_840.htm
http://www.thomann.de/de/beyerdynamic_dt990pro.htm
http://www.thomann.de/de/akg_k601.htm
 
H

hulkhardy1

Guest
Ich stimmte meinem Vorredner absolut zu. Hab zwar auch das G35 aber das kann man mit einem HiFi Kopfhörer der selben Preisklasse nicht vergleichen.
Sicher hat es ein paar nette Zusätze aber ich finde es ist das Geld nicht wirklich wert!
 
TE
T

Tenergy

Komplett-PC-Käufer(in)
Ok das mit der Klangqualität habe ich natürlich auch gelesen. Aber meine Frage ist trotzdem ob man mit Kopfhörer auch z.B. gut die Schritte von Gegnern hören kann oder ob es dabei Differenzen zu einem Headset gibt oder ob das bei beiden gleich ist, was der Logik nach natürlich so sein müsste, aber ich weiß halt nicht ob Gamingheadsets extra auf sowas abgestimmt sind.
 

PommesmannXXL

BIOS-Overclocker(in)
Ja klar. Das geht genau so gut, man kann ein Headset nicht auf Spiele abstimmen. In meiner Signatur ist mein Bericht, da habe ich dir Ortung auch kurz angesprochen. :daumen:
 

Darkseth

BIOS-Overclocker(in)
Ok das mit der Klangqualität habe ich natürlich auch gelesen. Aber meine Frage ist trotzdem ob man mit Kopfhörer auch z.B. gut die Schritte von Gegnern hören kann oder ob es dabei Differenzen zu einem Headset gibt oder ob das bei beiden gleich ist, was der Logik nach natürlich so sein müsste, aber ich weiß halt nicht ob Gamingheadsets extra auf sowas abgestimmt sind.

Leute die so denken, sind die Optimalen Kunden für solchen Marketing unsinn ^^

Wie Pommesmann schon sagte, man kann die nicht drauf abstimmen. Ein Kopfhörer/HEadset soll Töne wiedergeben. Ob die Töne von einem Lied, einem Film, oder einem Game kommen ist völlig wurst, Töne sind Schallwellen.
Da ein gleich teurer Kopfhörer meist eine höhere Klangqualität hat, und auch mehr details offenbart/eine höhere Auflösung hat, behaupte ich sogar, dass ein Hifi Kopfhörer am besten zum Gaming geeignet ist, denn Höhere Klangqualität = Man hört mehr.

Da zahlst du nicht nur Aufpreis dafür, dass ein Mikrofon fest eingebaut ist, sondern auch dafür, dass Gaming- im Namen steht. Die Hersteller können den aufpreis dafür verlangen, weil viele eben denken, wenn Gaming draufsteht, ist es das non plus ultra für games, was aber eben völliger unsinn ist.

W"enns dir also egal ist, ob das Mikro an der Muschel klebt (wobei das auch mit dem Antlion Modmic geht), oder am kopfhörerkabel klemmt, dann ganz klar: Hifi Kopfhörer + Mikro.

Hierbei ist Probehören aber wichtig, um den für DICH perfekten Kopfhörer zu finden. Jeder hat schließlich andere vorlieben, und einen anderen Kopf (zwecks tragekomfort)
 

PommesmannXXL

BIOS-Overclocker(in)
Leute die so denken, sind die Optimalen Kunden für solchen Marketing unsinn ^^

Wie Pommesmann schon sagte, man kann die nicht drauf abstimmen. Ein Kopfhörer/HEadset soll Töne wiedergeben. Ob die Töne von einem Lied, einem Film, oder einem Game kommen ist völlig wurst, Töne sind Schallwellen.
Da ein gleich teurer Kopfhörer meist eine höhere Klangqualität hat, und auch mehr details offenbart/eine höhere Auflösung hat, behaupte ich sogar, dass ein Hifi Kopfhörer am besten zum Gaming geeignet ist, denn Höhere Klangqualität = Man hört mehr.

Da zahlst du nicht nur Aufpreis dafür, dass ein Mikrofon fest eingebaut ist, sondern auch dafür, dass Gaming- im Namen steht. Die Hersteller können den aufpreis dafür verlangen, weil viele eben denken, wenn Gaming draufsteht, ist es das non plus ultra für games, was aber eben völliger unsinn ist.

W"enns dir also egal ist, ob das Mikro an der Muschel klebt (wobei das auch mit dem Antlion Modmic geht), oder am kopfhörerkabel klemmt, dann ganz klar: Hifi Kopfhörer + Mikro.

Hierbei ist Probehören aber wichtig, um den für DICH perfekten Kopfhörer zu finden. Jeder hat schließlich andere vorlieben, und einen anderen Kopf (zwecks tragekomfort)

Besser hätte ich es nicht sagen können :hail: :ugly:
 
M

Madz

Guest
Ich auch nicht. :daumen: Ich stehe voll hinter diesem Beitrag, weil ich mich nie wieder vom "G4m0r" Marketing abziehen lasse.
 
TE
T

Tenergy

Komplett-PC-Käufer(in)
Leute die so denken, sind die Optimalen Kunden für solchen Marketing unsinn ^^

Wie Pommesmann schon sagte, man kann die nicht drauf abstimmen. Ein Kopfhörer/HEadset soll Töne wiedergeben. Ob die Töne von einem Lied, einem Film, oder einem Game kommen ist völlig wurst, Töne sind Schallwellen.
Da ein gleich teurer Kopfhörer meist eine höhere Klangqualität hat, und auch mehr details offenbart/eine höhere Auflösung hat, behaupte ich sogar, dass ein Hifi Kopfhörer am besten zum Gaming geeignet ist, denn Höhere Klangqualität = Man hört mehr.

Da zahlst du nicht nur Aufpreis dafür, dass ein Mikrofon fest eingebaut ist, sondern auch dafür, dass Gaming- im Namen steht. Die Hersteller können den aufpreis dafür verlangen, weil viele eben denken, wenn Gaming draufsteht, ist es das non plus ultra für games, was aber eben völliger unsinn ist.

W"enns dir also egal ist, ob das Mikro an der Muschel klebt (wobei das auch mit dem Antlion Modmic geht), oder am kopfhörerkabel klemmt, dann ganz klar: Hifi Kopfhörer + Mikro.

Hierbei ist Probehören aber wichtig, um den für DICH perfekten Kopfhörer zu finden. Jeder hat schließlich andere vorlieben, und einen anderen Kopf (zwecks tragekomfort)

Erstmal danke für deine Antwort. Genau weil ich mich nicht mit Kopfhörern auskenne frage ich hier ja :).

Werde dann wohl mal in einen Elektroladen gehen zum testen der Kopfhörer.
 

ColinMacLaren

Komplett-PC-Aufrüster(in)
MAn sollte dabei bedenken, dass Gaming-Headsets meist eine sog. "Badewannen-Abstimmung" haben, spricht angehobene Bösse und Höhen. Die Bässe, damit es ordentlich rummst, die Höhen, damit die Ortung besser wird. Deshalb mag ein Kopfhörer mit der gleichen Abstimmung am sinnvollsten seinl Aber probieren geht über studieren. Wobei es wohl am sinnvollsten ist, wenn Du Dir einfach 3 Stück bestellst, die ausgiebig testest und dann die zwei, die Du nicht willst, zurückschickst. Schließlich kannst Du im HiFi-Laden schlecht Battflefield spielen.
 
Oben Unten