• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Kaufberatung] 4K Video Editing PC

Guru4GPU

BIOS-Overclocker(in)
Hi, brauche etwas Hilfe bei einer Zusammenstellung für einen PC für Videoschnitt, hoffe jemand der selbst Videos schneidet kann hier ein paar Tipps geben :)

Habe an etwas in der Richtung von i5 8400, 16GB RAM und GTX 1050 Ti gedacht würde das für 4K Videos reichen?

Wäre eine Ryzen Basis besser?

Hier ein paar Infos:


1.) Wie hoch ist das Budget? 900€, maximal 1000€

2.) Gibt es abgesehen vom Rechner noch etwas, was gebraucht wird? Nein

3.) Soll es ein Eigenbau werden? Ja

4.) Gibt es vorhandene Hardware, die verwendet werden kann? Nein

5.) Welche Auflösung und Frequenz hat der Monitor, falls vorhanden? UHD 60Hz

6.) Welchen Anwendungsbereich hat der PC? 4K Video Bearbeitung, vor allem mit Adobe Premiere Pro

7.) Wie viel Speicherplatz (SSD, HDD) wird benötigt? 500GB SSD, 4TB HDD

8.) Soll der Rechner übertaktet werden? Grafikkarte und / oder Prozessor? Nein, stabilität geht vor

9.) Gibt es sonst noch Wünsche? (Lautstärke, Design, Größe, WLAN, optisches Laufwerk, ...) Er sollte einigermaßen leise sein


Gruß ;)
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
Wenn du sowieso vor hast, eine ded. GPU zu verbauen, würde ich eher einen Ryzen nehmen.
Beim Videoschnitt profitierst du von mehr Kernen/Threads.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Definiere "reichen".
Am Ende kannst Du mit fast jeder Office-Büchse Videos schneiden, es variiert nur die Zeit, die Du dafür brauchst.
Vor allem versteht auch jeder unter "schneiden" was anderes.
Die einen meinen damit nur Hartschnitt, die anderen haben dann ein Multi-Cam/Multi-Spuren-Projekt das jede High-End-Kiste zum glühen bringt.
 
TE
Guru4GPU

Guru4GPU

BIOS-Overclocker(in)
Definiere "reichen".
Am Ende kannst Du mit fast jeder Office-Büchse Videos schneiden, es variiert nur die Zeit, die Du dafür brauchst.
Vor allem versteht auch jeder unter "schneiden" was anderes.
Die einen meinen damit nur Hartschnitt, die anderen haben dann ein Multi-Cam/Multi-Spuren-Projekt das jede High-End-Kiste zum glühen bringt.

Gute Frage, so gut kenne ich mit Videoschnitt leider nicht aus :D ...

Der PC sollte jedenfalls so viel Leistung wie möglich haben, oder besser gesagt so viel wie ins Budget passt
 
Oben Unten