• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kaufberatung -1060-Rx580-1070-Vega56

RideOn123

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,
Ich habe mir während dem Mininghype einen PC zusammen gebaut, aber mir noch eine Grafikkarte von einem Freund geliehen.
Jetzt, wo die Preise langsam wieder normal sind, müsste ich mir mal eine kaufen, aber ich weiß nicht, welche.
Das restliche System sieht so aus:

ASUS B350-F
Ryzen 1600
16GB Ballistix Sport LT
750 Watt Corsair Netzteil (Viel zu stark, aber ich habe es günstig bekommen)

Interessant finde ich 1060 6GB, 1070, RX580 8GB, Vega 56. Gebraucht sind die ja relativ günstig zu haben.
Eilig habe ich es eigentlich auch nicht, also könnte ich auch noch warten, bis die neue Generation kommt.

Ich spiele keine extrem anspruchsvollen Sachen. Zur Zeit nur Fortnite und ältere Titel wie AoE3, Rise of Nations und Portal.
Ich mache nebenbei noch bisschen CAD.
Zusätzlich sollte die Karte noch für leichten Videoschnitt reichen.
Monitor ist aktuell noch FullHD 60Hz.
Aber wenn der hinüber ist, kommt eher ein 1440 oder 4K Monitor. Ich muss aber auch nicht alles auf höchsten Grafikeinstellungen spielen.
Evtl. werde ich früher oder später macOS installieren, da sollen ja AMD karten besser sein, aber das ist auch kein Ausschlusskriterium.

Welche Karte und warum würdet ihr empfehlen?
 

Kyuss89

Software-Overclocker(in)
Das Problem mit den Gebrauchtkarten die dieser Tage rumschwirren, ist die Tatsache dass sie wahrscheinlich zum minen genutzt wurden.

Ich wäre da vorsichtig. Da sich 1060/RX580 und 1070/Vega56 doch noch massiv vom Preis unterscheiden musst du schon eine Vorauswahl treffen.

Bei den ersten beiden würde ich zur RX580 greifen, da 2GB mehr VRAM und man kann günstigere Freesync Monitore nutzen, oben rum würde ich eher zur 1070 greifen wobei die Vega 56 noch einen Tick stärker ist. Der eigentliche Kontrahent ist hier die 1070ti.

Empfehlungen welche Modelle gibt es zu genüge, bei RX 580 Sapphire oder Powercolor bei der GTX 1060 Gainward, Palit, MSI. Bei Vega 56 und 1070 würde ich es persönlich ebenfalls bei diesen Herstellern belassen, aber so wirklich miese Custom-Designs trifft man mittlerweile eher selten.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Ich würde auch sagen, ist eine Frage der PL am Ende. Da du einen neuen Monitor anvisierst, wäre eine AMD im all over wohl deutlich günstiger für dich da Freesync deutlich günstiger ist als Gsync und man bei einem Neukauf nicht darauf verzichten sollte.

Die 56er ist schneller als eine 1070 frisst aber mehr Strom und brauch gute Kühlung. Die 580er ist meiner Meinung nach in allen Belangen einer 1060 überlegen, sei es bei der Leistung wie auch dem Vram sowie beim Treibermenü/komfort. Auch hier frisst die Karte aber mehr Strom. Es hängt wohl primär an einem guten Angebot was dir über den Weg läuft.
 
TE
R

RideOn123

Schraubenverwechsler(in)
Also ist es so, dass ich eine AMD nehmen sollte, da ich mir eh bald einen neuen Monitor kaufe?
Dann ist also die Frage, ob eine RX580 an Leistung reicht, oder eine Vega56 her soll.
Glaubt ihr, dass die Vega Richtung Herbst billiger wird?
Laut AMDs Roadmap sollte ja dieses Jahr Vega 7nm kommen.
Wenn die "alte" Vega (deutlich) billiger wird, könnte ich so eine kaufen...
Ist die Lebensdauer bei Miningkarten so viel niedriger? Immerhin sind die Vega 20-30% billiger gebraucht.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Also ist es so, dass ich eine AMD nehmen sollte, da ich mir eh bald einen neuen Monitor kaufe?
Dann ist also die Frage, ob eine RX580 an Leistung reicht, oder eine Vega56 her soll.
Glaubt ihr, dass die Vega Richtung Herbst billiger wird?
Laut AMDs Roadmap sollte ja dieses Jahr Vega 7nm kommen.
Wenn die "alte" Vega (deutlich) billiger wird, könnte ich so eine kaufen...
Ist die Lebensdauer bei Miningkarten so viel niedriger? Immerhin sind die Vega 20-30% billiger gebraucht.


1.Das musst du wissen, es kommt halb nachher billiger einen Freesync Monitor zu holen, selbe Leistung weniger Geld.
2.Das musst du wissen, für FHD reicht eine 580/1060 eigentlich dicke.
3. Ja, gut möglich.
4.Über die Lebensdauer kann keiner wirklich was sagen, es ist anzunehmen dass insbesondere der Speicher durchaus etwas gealtert ist beim Mining.
 

TheEpicHorst

PC-Selbstbauer(in)
Ich finde die customs der Vega 56 alle durchwegs zu teuer im moment. Die RX 580 preise fallen gerade, da kann man neu zuschlagen, ich würde aber öfters zB mindstar abchecken, da gibt es in letzter zeit vermehrt gute RX 580 etc.

LG
 

defender197899

Freizeitschrauber(in)
Nvidia ist auch mit MAC OS ein Problem da Apple ja seit Jahren nur ATI/ AMD Karten verwendet und da könnte der Treiber Support deutlich besser sein.
 

Scriptor87

Gesperrt
Ich stand wie du vor dem gleichen Problem das ich ne neue Grafikkarte gebraucht habe.
Habe mich dann für folgende Entschieden:

8GB Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ Special Edition Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) - | Mindfactory.de

Was soll ich sagen ich bereue es zu keinem Zeitpunkt und ich habe noch 50 Euro mehr gezahlt.
Ich finde auch die 2gb vRam die Sie mehr hat als ne 1060 das Ausschlag gebende Argument, haben meine Vorredner ja auch schon so gesagt.

Lieber bisschen mehr als zu wenig, ging mir einmal so und habe es ewig bereut.
 

Ascarion

Komplett-PC-Käufer(in)
Auch von mir ne definitive empfeglung für die Sapphire Karte. Habe bisher nur positive Erfahrungen mit denen gesammelt und schon einige verbaut bei mir selbst, Freundin und gier und da auch bei Kollegen wenn sie nicht zu geizig waren
 
Oben Unten