• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ist der Gaming PC gut ??

Nekii

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo erstmal ;) .... Lebe in Österreich und will mir demnächst ein Gaming PC kaufen der bis 1300€ ca kosten sollte und natürlich so gut wie möglich sein sollte.

Am besten wäre es, direkt im Shop zu kaufen oder auf sicheren Seiten bestellen.

Hab den gefunden ist der gut ? Ich möchte schon die neuesten Spiele zumindest auf Hoch bzw Ultra ruckelfrei spielen können .

Hyrican Cyber Gaming 5261 - PC i7-6700 16GB 1TB HDD+120GB SSD GTX1060 Windows 10


Also das Preis-Leis*tungs-Ver*hält*nis ist Top, ....wäre echt super wenn ihr mir so seiten wie Cyperport ( wegen den Shops in AUT) und die links posten würdet.

PS, habe noch nie einen PC selber zusammengestellt, deshalb lieber nicht beim ersten mal :).... hatte immer eig nur Notebooks.
 

claster17

BIOS-Overclocker(in)
Ich bin nicht gut im Bewerten von Systemen, aber du kannst dir hier im Forum einen PC für 1000€ zusammenstellen und vom Händler zusammenbauen lassen (ca. 100€). Ich bin mir ziemlich sicher, dass der PC leiser und besser ausgestattet als der von Cyberport sein wird.
Bis 1300€ könnte sogar eine GTX1070 drin sein.
 

the_swiss

Software-Overclocker(in)
Klingt gar nicht so schlecht. i7-6700 + GTX1060.

Ich würde aber fürs Gaming einen i5 6600k (mit OC) bevorzugen, oder ein i5 6500 reicht. Das Hyperthreading bringt relativ wenig, und ist darum meistens überflüssig. Es gibt wenig Games, bei denen HT überhaupt etwas bringt, und noch weniger, wo man nicht im Grafiklimit ist.
Das Mainboard dürfte auch sehr günstig sein, nur ein H110-Chipsatz ist nicht so toll. Würde ich bei einem Eigenbau etwas mehr investieren.
Die 1060 dürfte in der Referenzedition sein, welche eher laut und eher langsam ist, wenn man sie mit den Customs vergleicht (<- Vermutung meinerseits).
Speicher ist ok, 120GB + 1TB HDD ist ok, dürften keine Top-Platten sein.
Das NT hat nur 300W, viel Platz zum aufrüsten ist da nicht. HEC klingt nach OEM-NT, die sind meistens ganz ok.

Grundsätzlich kann man sagen, der PC ist ganz ok, natürlich teurer als ein Eigenbau. Glücklich dürftest du damit werden, mit einem Eigenbau wärst du flexibler und hättest zum gleichen Preis wahrscheinlich mehr Leistung. Dafür halt keine "Komplett-Funktions-Garantie" und evtl. brauchst du Zeit zum zusammenbauen.
 

shootme55

BIOS-Overclocker(in)
Um 1300 geht wesentlich mehr, sowohl leistungsmäßig als auch qualitativ. Aber dafür müsstest dir das Teil schrauben lassen. Also entweder vom Händler, oder mit Hilfe eines PCGH-Bastlers.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Für 1300€ wäre aber locker eine gute 1070 drin.

Lass dir besser etwas zusammenstellen und für einen Aufpreis vom Händler zusammenbauen.
 

Parabellum08

Freizeitschrauber(in)
Ich find den total überteuert , aber es kommt ja darauf an was DU damit machen willst . Wenn du unbedingt einen I7 brauchst dann ist das so ,
Ansonsten den Rat von claster17 befolgen und dir hier einen zusammenstellen lassen . Dazu musst du dir aber genau überlegen was du mit dem Pc machen willst und es den Leuten hier sagen .
 

buggs001

Software-Overclocker(in)
Ich nehme mal an, dass Du mit der Lautstärke nicht ganz glücklich werden wirst.
Es ist ja nichts genaueres beschrieben, aber ich gehe mal vom Boxed-Kühler für die CPU und vom Referenzdesign der Graka aus.
Die Gehäuselüfter werden wohl auch eher von der günstigen Schiene sein.
 
TE
Nekii

Nekii

Komplett-PC-Käufer(in)
Ja ich spiele WoW, CoD, Gta 5 etc. ...naja mir ist schon wichtig dass er leise ist beim zocken :) ... und eine 1070 hört sich gut an.

Ich würde mir auch einen zusammenbasteln lassen , aber wie gesagt lebe in Österreich ( Wien) und am besten würde ich einen hier im Geschäft gleich kaufen wollen.
 

freezy94

BIOS-Overclocker(in)
Habe mich mal umgeschaut...ist diese Konfiguration gut oder perfekt für das Budget ??

Warenkorb - Hardware, Notebooks & Software von

Jain.

Ein i7 6700K ist zwar schnell aber bringt dir für Spiele nahezu null - da würde auch ein i5 völlig ausreichen.
Ein Mainboard mit B150 Chipsatz bei einer K-Suffix CPU halte ich für nicht sinnvoll - da geht der Vorteil vom K-Prozessor flöten.
Zur SSD kann ich nichts sagen, ebenso wenig zum Netzteil.


Persönlich würde ich es so machen: Warenkorb - Hardware, Notebooks & Software von
Ist etwas günstiger, du kannst den Prozessor problemlos übertakten und die Komponenten sind allesamt hochwertig. Die Grafikkarte kannst du - insofern du die Grafikkarte übertakten möchtest - gegen die ASUS Strix oder die MSI austauschen. Die Inno X3 ist sehr leise und hat von den drei Karten den höchsten Basis-/Boosttakt aber bietet für OC kaum Reserven, da die Lüfterdrehzahl nicht mehr besonders weit nach oben geschraubt werden kann. Dafür ist sie die leiseste. Das Gehäuse ist Geschmackssache, ich habe es mal aus deinem Warenkorb übernommen.
 

shootme55

BIOS-Overclocker(in)
Du wohnst in Wien, da gibts richtig günstige Geschäfte auch quasi um die Ecke.

Kommt schon Leute, stelln wir ihm was zusammen und er soll es sich vom E-Tec oder ditech oder NRE oder was weis ich in Wien zusammengeschraubt abholen. Außerdem gibts in Wien und Umgebung auch PCGH-Bastler, für ein paar Weizen könnt sogar ich mir u.U. Zeit nehmen. Also wenn er bei MF alles bestellt lohnt es sich sogar trotz hoher Versandkosten.

Edit: Die Kombi von Freezy94 würde mir schonmal gefallen. Würd noch alternativ den Fractal Define vorschlagen. Hab selber die Standardversion und bin sowohl mit Lautstärke als auch Airflow sehr zufrieden. Im Idle praktisch lautlos.

Und die RipJaws würd ich in einer anderen Farbe und nicht rot nehmen. Das reibt sich mit dem Board und der Grafikkarte. Ist aber nur relevant bei Sichtfenstern...
 
Zuletzt bearbeitet:

CHRiSSLYi

Software-Overclocker(in)
Jain.

Ein i7 6700K ist zwar schnell aber bringt dir für Spiele nahezu null - da würde auch ein i5 völlig ausreichen.
Ein Mainboard mit B150 Chipsatz bei einer K-Suffix CPU halte ich für nicht sinnvoll - da geht der Vorteil vom K-Prozessor flöten.
Zur SSD kann ich nichts sagen, ebenso wenig zum Netzteil.


Persönlich würde ich es so machen: Warenkorb - Hardware, Notebooks & Software von
Ist etwas günstiger, du kannst den Prozessor problemlos übertakten und die Komponenten sind allesamt hochwertig. Die Grafikkarte kannst du - insofern du die Grafikkarte übertakten möchtest - gegen die ASUS Strix oder die MSI austauschen. Die Inno X3 ist sehr leise und hat von den drei Karten den höchsten Basis-/Boosttakt aber bietet für OC kaum Reserven, da die Lüfterdrehzahl nicht mehr besonders weit nach oben geschraubt werden kann. Dafür ist sie die leiseste. Das Gehäuse ist Geschmackssache, ich habe es mal aus deinem Warenkorb übernommen.

Der Trend der heutigen Spiele geht in Richtung mehr Kerne. Ein i5 wird schon sehr bald nicht mehr ausreichen.
Wer mich jetzt bashen will, kann das gerne machen. Aber man wird ja sehen :D

Bitte einfach mal den Thread durchlesen I5 4670K wird zum Flaschenhals bei GTX 1070
 

shootme55

BIOS-Overclocker(in)
Der Trend der heutigen Spiele geht in Richtung mehr Kerne. Ein i5 wird schon sehr bald nicht mehr ausreichen.
Wer mich jetzt bashen will, kann das gerne machen. Aber man wird ja sehen :D

Bitte einfach mal den Thread durchlesen I5 4670K wird zum Flaschenhals bei GTX 1070

So eine Meldung bashe ich nicht. SMT ist eine super Sache, bei mir bringts beim spielen zwar nix weil ich schon 6 Kerne hab, aber beim arbeiten enorm. Dann wärn wir aber bei geradeaus 100 Euro mehr für den 6700k.

Jetzige Konfig bei MF: 1219 Euro
Aufpreis für 6700k: 100 Euro
Versand nach Wien: 20 Euro
Gesamtpreis: 1349 Euro

Wenns im Budget ist würd ich ja sagen, wenn nicht zurück zum i5. Bei einem Gaming-PC verzichte ich eher auf SMT als dass ich von einer 1070 auf die 1060 downgrade. Weil wir gerade beim Thema sind: Bildschirm??? Wie schauts da aus? Is halt a bissl deppat wenn ma a 1070er hat um nachher auf HDready zu spielen... ;)
 
TE
Nekii

Nekii

Komplett-PC-Käufer(in)
Ja die Konfiguration gefällt mir auch natürlich mit i7 ... ich möchte schon für die nächsten 2-3 Jahre *nichts* austauschen müssen :)... Warenkorb - Hardware, Notebooks & Software von

Und was den Bildschirm angeht, Empfehlungen ? Am besten so um die 100-250€

Aso vergessen zu sagen ich will auf Twitch.tv streamen deshalb werde ich mir wahrscheinlich 2 Monitore holen.
 

Parabellum08

Freizeitschrauber(in)
Man sollte sich überlegen was man jetzt braucht und es dafür kaufen . Meist ist es doch so , dass man in der Zukunft noch andere neue Sachen benötigt und dann sowieso komplett aufrüstet .
Bei mir wars der 955be . Als es dann nötig war zu übertakten hat es nicht mehr viel genutzt und ich bin auf 2500k umgestiegen .
Der läuft bei mir stock , da ich die Mehrleistung noch nicht benötige . Also eigentlich auch zuviel ausgegeben . Aber ich könnte ja .;-)
 
TE
Nekii

Nekii

Komplett-PC-Käufer(in)
Zuletzt bearbeitet:

shootme55

BIOS-Overclocker(in)
Ja ich würd da unbedingt was ändern!

1) Du hast weder Festplatte noch SSD in deiner Konfig. Wenn du auf HHD verzichten willst und preislich den Rahmen nicht deutlich sprengen willst wär die folgende möglich. Nicht die allerschnellste, aber abseits von Speicherbenchmarks merkst es nicht:

480GB SanDisk Ultra II 2.5'' (6.4cm) SATA 6Gb/s

2) Du hast ein Case mit Sichtfenster. Die roten Ram werden in einem schwarz-Goldenen Board mit schwarz-grauer Grafikkarte furchtbar aussehen.

16GB G.Skill RipJaws 4 schwarz DDR4-3000 DIMM

3) Kauf dir bei Ebay einen Win10-OEM Key und lade dir Win10 bei MS runter. Das kostet dich keine 20 Euro. Und vergiss Win8.1!!!
 
TE
Nekii

Nekii

Komplett-PC-Käufer(in)
Naja es steht keiner dieser Festplatten oder SSD´s sind nach Österreich lieferbar...

Aber die Festplatten würde dann halt hier kaufen, ist nicht so schlimm.
 

Mysteria

Freizeitschrauber(in)
Und wenn du unbedingt bei dem win8 da bleiben willst: das ist auf dvd. Hast du ein Laufwerk? Im Warenkorb ist keines dabei. Oder wie hast du vor das Betriebssystem zu installieren?
 

Mysteria

Freizeitschrauber(in)
Was soll leise sein?

Das Laufwerk macht ja sowieso nur Geräusche wenn es läuft.

Oder meinst du die Festplatte? Wenn du eine Ssd für die Programme nimmst und eine hdd als Datengrab, dann läuft die hdd auch nicht wirklich oft.
 

freezy94

BIOS-Overclocker(in)
Sorry wegen den roten RAMs Leute. :D Würde natürlich auch eine passende Farbe nehmen aber der TE hatte nicht gesagt, dass ihm das Wert ist, daher der Günstigste. :)

Laufwerke sind beim laufen sowieso nicht wirklich leise und ohne Klappe vor dem Laufwerk finde ich es auch hässlich. Kauf dir lieber einen <=20€ Key auf Ebay und lad dir die ISO/Media Creation Tool.

Die Grafikkarte ist eben Geschmackssache. Farblich passt die Gainward natürlich besser - kann aber gerade nichts dazu sagen, wie diese abschneidet. Denke mal gut, wenn ihr die empfehlt. :)

Nimm auf jeden Fall eine SSD und eine min. 1 TB Festplatte als Datengrab - damit wirst du mit der Konfiguration glücklich! ;)
 
TE
Nekii

Nekii

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich werde auch ein Laufwerk einbauen, also ist eig. eh egal welches oder ? Wie siehts mit dem aus
Warenkorb - Hardware, Notebooks & Software von

und die Festplatten würde ich mir hier kaufen dann bzw ich habe noch eine SSD von Samsung hier liegen und ne HDD werde ich mir holen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pladdaah

Freizeitschrauber(in)
Bezüglich Netzteil: nimm Die "CM"-Version (Kabelmangement) , dann haste nich die ganzen Kabel, die du nicht brauchst, im Gehäuse rumfliegen :) (kostet ca 10€ extra was ich so im Kopf habe) .

PS: würdest du nicht am Anderen Ende Österreichs wohnen, wär die kiste Fix zusammengebaut worden und du hättest dir den Zusammenbau gespart ;) -schau am besten da mal rein - Die PCGH-Bastler - Vor-Ort-Hilfe bei Montage und Problemen du Hilfe gebrauchen.

Gruß,
Plad
 

shootme55

BIOS-Overclocker(in)
Festplatten sind nicht lieferbar aus Deutschland wegen der Festplattenabgabe in Österreich, hatte ich vergessen.
Laufwerke sind nur laut wenn sie laufen, und ja man braucht sie kaum noch, aber trotzdem hab ich immer eins eingebaut. Man weis ja nie...

In Wien gibts übrigens 3 Bastler, und ich arbeite in Wien...
 
TE
Nekii

Nekii

Komplett-PC-Käufer(in)
Ahh :D .... na wegen den zusammenbauen des Pc´s, hätte ich eh schon einen Kollegen der das machen würde. Aber trotzdem DANKE ! :)

Also so wird der Pc dann innen aussehen, bitte nochmal überprüfen Warenkorb - Hardware, Notebooks & Software von

Die Festplatten wie gesagt werde ich hier kaufen.

vlt noch ein anderes Gehäuse? Da ich streamen will, sollte es schon mehr Einbauschächter für die Festplatten haben und gedämpft natürlich, und sollte vlt optisch auch gut aussehen mit einem Sichtfenster vlt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mysteria

Freizeitschrauber(in)
Was gefällt dir den nicht an dem aktuellen? Gedämpft ja, Sichtfenster auch, 2x 2,5 und 2x 3,5 für Festplatten ... das sind nicht genug?

Wie viel Speicherplatz brauchst du denn?

Und optisch siehts es auch ok aus. Oder willst du Alu.

Das einzige was es nicht hat ist einen Einbauplatz für dein Laufwerk.

(Aus Neugier: Wieso willst du eigentlich win8?)
 
TE
Nekii

Nekii

Komplett-PC-Käufer(in)
Ja ich bin eh mit dem Gehäuse zufrieden, nur halt wegen dem Laufwerk. Ich will es schon einbauen man weiß ja nie.

Gibts auf Mindfactory ein so ähnliches Gehäuse was du mir da empfohlen hast ? .... wäre super, und was Windows 8 angeht , Windows 10 getestet (nicht so mein Fall)
 
Oben Unten