• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ist das eine gute Zusammenstellung ?

sHoky

Kabelverknoter(in)
Hallo ich wollt mal fragen ob das hier eine gute Zusammenstellung ist oder ob ich etwas vergessen hab oder etwas besser machen kann, denn das ist meine erste wasserkühlung. Und ist das denn eine potenziel potente wasserkühlung oder würde sie nur gerade so zum OC ausreichen will einen Q6700 damit kühlen und ein E8400 und beide ordentlich zum schwitzen bringen. Und vielleicht auch noch meine graka dazwischen klemmen.:D
 
S

stevetheripper

Guest
Bin zwar nicht der wirkliche Insider bei WaKü, würde aber sagen des Teil hat ordentlich Leistung mit richtigen Lüftern (Yate Loon).

mfg
stevetheripper

edit/ Ich würde eher normale WLP nehmen anstatt Flüssigmetall, bietet nur Unterschiede von ~1 Grad bei mir.

edit2/ Hast du dich informiert ob die Entkoppelung der Pumpe auch für ne Aquastream passt? Ich glaube nämlich nicht.
 
TE
S

sHoky

Kabelverknoter(in)
naja genau deswegen habe ich diesen treat eröffnet weil ich wie dies z.b. nicht weis.:(
 
S

stevetheripper

Guest
Es müsste passen da die HHPS Plus und die Aquastream XT den gleichen Standfuss haben und die Aquastream auf der EHEIM 1046 basiert. Gebe aber keine Garantie.

mfg
stevetheripper
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
Die Aquastream basiert auf dem Eheim Design, genauso wie z.B. die HPPS, kannst also jeden passenden Eheim Standfuß verwenden ;)

Wozu die Mounting Plate? Der EK Supreme hat doch eine Universalhalterung ;)
Nimm lieber 10/8 Anschlüsse, dafür gibt es einfach ein größeres Angebot an Schläuchen und Anschlüssen
Würde auch eine normale WLP nehmen wie z.B. ArcticSilver
Der Radiator hat ordentlich Reserven für OC und die Grafikkarte, da brauchst dir keine Sorgen machen.
Der Rest ist auch sehr schön :daumen:

mfg
 
S

stevetheripper

Guest
@der8auer:
Stimmt, die normale Halterung stösst allerdings bei einem Maximus Formula (SE/Non-SE) aber an der Northbridge Heatpipe an.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
der einlass einer eheim1046 bzw. derivat ist G3/8", der auslass G1/8" - aber beide so geformt, dass normale anschlüsse nicht dichten.
deswegen die adapter. beim auslass hast du aber den für die 1048 (die einen G1/4" ausgang hat) erwischt, du brauchst den für ne 1046. (länger und schmaler)
 
Oben Unten