• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

iPhone 7 angeblich mit 3 Gigabyte Arbeitsspeicher ausgestattet

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu iPhone 7 angeblich mit 3 Gigabyte Arbeitsspeicher ausgestattet

Neueste Berichte haben unlängst in Aussicht gestellt, dass das für Herbst erwartete iPhone 7 mit 3 Gigabyte Arbeitsspeicher aufwarten kann, anstatt nur mit den vermuteten 2 Gigabyte, die sich bereits in den Vorgängern befanden. Ob sich bei der erhöhten RAM nur um ein Upgrade für das größere iPhone 7 Plus handelt oder damit auch das normale iPhone gemeint ist, darüber lässt sich noch spekulieren.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: iPhone 7 angeblich mit 3 Gigabyte Arbeitsspeicher ausgestattet
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Heutzutage sind 3GB Ram bei Smarthpones nichts besonderes denke ich.Ich warte schon auf mein next Smartphone dem LTE Axon 7.
Der sollte eigentlich jetzt im August erscheinen und wird weitaus weniger kosten als ein I Phone.
Aber denoch wird er von dem spezifikationen mit dem High End Smartphones mithalten können und das inklusive Stereolautsprecher.
Die Zeiten wo man 600 Euro und mehr investiert habe sind bei mir lange schon vorbei,das nähste wird ein China oder(aus Asien) Smartphone mit sicherheit.

grüße Brex
 

blackout24

BIOS-Overclocker(in)
Hab hier mein OnePlus 3 seit ein paar Wochen mit 6 GB RAM das vernichtet echt alles in Benchmarks. :ugly:
Schlägt ein S7 Edge um längen bei Multitasking.
 

ISancoI

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das ist den 95% der Iphone Käufern völlig egal. Wichtig ist für die nur das das neue Gerät Iphone7 heißt.
 

MaxRink

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Js-rendering, prefetching etc. Ram in Mobile Devices macht durchaus Sinn wenn das os es auch ausnutzen kann

Gesendet von meinem unknown mit Tapatalk
 

MySound

Freizeitschrauber(in)
Das ist den 95% der Iphone Käufern völlig egal. Wichtig ist für die nur das das neue Gerät Iphone7 heißt.

Täusch Dich mal nicht!
Ich hab seit dem 3G alle iPhones gehabt und bin bisher immer zufrieden gewesen. Aber das 7er juckt mich NULL.

Wenn MS nicht so nen bescheidenen Appstore hätte hät ich mir wohl ein Windows 10 Phone geholt.

Aber so wirds dann wohl eher wieder ein Androide, das erste Mal seit meinem seeligen Samsung Galaxy S3.
 

orca113

PCGH-Community-Veteran(in)
Obwohl ich mir nicht vorstellen kann, wofür ein unixbasiertes, optimiertes Betriebssystem mehr Speicher benötigen sollte, als 2GB

Hatte jetzt auch schon einige iPhones. Aktuell das 6 und ich kann mich nicht beklagen das es mir mal an Ram gefehlt haben sollte.
 
Oben Unten