• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

iPhone 5S bald als Fernsteuerung für das Auto?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu iPhone 5S bald als Fernsteuerung für das Auto?

Apple hat zwei Patentanträge eingereicht, die sich mit der Kommunikation zwischen Fahrzeug und iPhone, so wie Presets individueller Fahrzeugparameter wie Sitzposition beschäftigen. Eine Steuerung des Autos mit dem iPhone 5S kann man aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausschließen.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: iPhone 5S bald als Fernsteuerung für das Auto?
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
AW: iPhone 5S bald als Fernsteuerung für das Auto?

Was werden die als nächstes Erfinden - unterwegs telofonieren :ugly:

Wäre möglich. Ich hab auch schon von was ganz verrücktem gehört: Textnachrichten, SMS genannt :what:

Und vor kurzem gabs erst noch ne News über Sexunterwäsche, die man per Smartphone steuern kann :stupid:
Ein altes Handy würde es da auch tun. Einfach ständig anrufen und auf Vibrationsalarm stellen^^
 

fire2002de

Software-Overclocker(in)
AW: iPhone 5S bald als Fernsteuerung für das Auto?

Die frage ist ja immer noch "wie" es umgesetzt ist! Ein Rad ist auch nur ein Rad aber früher hart und aus holz heute ein regelrechtes Hightech Produkt! so sollte man das sehen. Die News sind halt ungünstig geschrieben da Fehlen die Informationen. warten wir es mal ab.

mfg
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: iPhone 5S bald als Fernsteuerung für das Auto?

Tolle Erfindung, bekommt man da eine prall gefüllte S Klasse mit dazu wenn ich ein Yuppie - Phone kaufe?
So können beispielweise das Auto und das Smartphone via Bluetooth miteinander kommunizieren und so lässt sich die genaue Parkposition ermitteln
Wenn ich das nichtmal mehr weiß wären Busse und Bahnen wohl eher angesagt
Zukünftig kann man vermutlich an Hand von Vergleichsparametern in ein Auto einsteigen und selbst bei einem anderen Fabrikat kann so an Hand der Presets die perfekte Sitzposition ermittelt werden
Hurra das 8. Weltwunder, hüpft da was asu dem Akkufach bei Fahrzeugen ohne elektronische Gimmicks?
Eine Steuerung des Autos ist aber mit dem iPhone 5S noch ausgeschlossen.
Ich bin ja nicht gläubig aber dafür würde ich gerne ein Dutzend an Kerzen spenden das es so bleibt.

Toll was die da alles einbauen wollen, nur telefonieren kann man damit nicht mehr oder wie?
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: iPhone 5S bald als Fernsteuerung für das Auto?

Beide Patente( 1. 2.) beschreiben Funktionen von Prototypen die es bei uns in der Firma seit Jahren gibt und welche nicht nur in Fachpublikationen sondern sogar im WDR zu sehen waren.
Das könnte lustig werden wenn Apple versucht das Patent wirklich durch zu setzen.:ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

JackOnell

Volt-Modder(in)
Ich dachte das teure Autos sich den Fahrer speichern, also Sitz und SpiegelPosition ect.
Ich denke ein Handy muss sowas nicht können und immer noch kein KillerFeature...
 

ph1584

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: iPhone 5S bald als Fernsteuerung für das Auto?

Da denkt man irgendwie an Pierce Brosnan als James Bond in "Der Morgen stirbt nie". Man schaltet einfach ein paar Bösewichte mit dem eigenen Auto vom Rücksitz sitzend im Parkhaus des Hotel Atlantik aus. Gaaaanz gechilled. Wenn Apple das kann kauf ich mir ein Eyephone.
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: iPhone 5S bald als Fernsteuerung für das Auto?

Ich dachte das teure Autos sich den Fahrer speichern, also Sitz und SpiegelPosition ect.
Ich denke ein Handy muss sowas nicht können und immer noch kein KillerFeature...

Das ist ja nur die Frage des Preises, aber es wird mehr als genug Modelle geben wo man dieses Featuren nicht für Geld und gute Worte bekommt
 

SpotlightXFX

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Für was so ein Schrott ? Sorry , wer braucht denn sowas ?! Handy ist und soll Handy bleiben . Sollen sie ein Gerät finden was "Brauchtniemand" heißt und da können sie ihre Ideen einbauen ... Was wohl als nächstes kommt :ugly:
 

zicco93

Freizeitschrauber(in)
AW: iPhone 5S bald als Fernsteuerung für das Auto?

Ich dachte das teure Autos sich den Fahrer speichern, also Sitz und SpiegelPosition ect.
Ich denke ein Handy muss sowas nicht können und immer noch kein KillerFeature...

Das macht sogar schon der Golf von 2008, es werden einige Einstellungen wie Sitzposition, Spiegelposition, Beleuchtungseinstellungen: Coming- und Leaving Home auf dem Chip der jeweiligen Funkfernbedienung gespeichert.
 

JackOnell

Volt-Modder(in)
Vllt sollten die das Patent für ein sogenanntes iAuto einreichen, statt in ein Telefon Schwachsinn einzubauen
 
Oben Unten