• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Internet Unterbrüche im Explorer beim Daten kopieren

db1986

Kabelverknoter(in)
Hallo Forum
Klingt vielleicht komisch und ich kanns auch nicht genau eruieren woran es liegt. Aber in letzter Zeit, ohne das ich an der Hard/Software was geändert hätte, dauernd Unterbrüche des WLAN Internet.

Passiert aber immer nur dann, wenn ich z.Bsp. "Diesen PC" also die Laufwerke öffne, und vor allem auch, wenn ich zwischen den einzelnen Laufwerken (Intern wie auch Externe HD und SSD's) Daten verschiebe, also kopiere, da bricht mehr regelmässig das Internet ab, teilweise muss ich den TP-Link Archer T9UH kurz ausstecken und wieder einstecken, dann gehts dann wieder, resp. teilweise kommts nach 1-2 Mins von selbst wieder. Internet Security habe ich den Kasperksy IS neuste Version drauf.

Hab kein Plan voran das liegt. Empfang habe alle Striche und beim Gamen oder sonstigem Surfen, habe ich eigentlich nie Probleme, nur wenn ich mich im Explorer aufhalte und die Festplatten sich aktivieren oder arbeiten.

Kennt da jemand eine Lösung?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
D

db1986

Kabelverknoter(in)
Nur mein Desktop PC und ist nur via WLAN angeschlossen, kein Kabel. Und es passiert wirklich nur, wenn ich was im Explorer mache, Daten kopieren, verschieben auf andere Festplatte, habe jetzt 30 Mins nur gesurft und immer eine Internetverbindung gehabt, kaum öffne ich aber den Explorer und externen HD kommen aus dem Tiefschlaf, unterbricht das Internet, habe evtl. sogar gesehen, dass der TP Link dann kein Treiber mehr hat, obwohl dort der aktuellste immer drauf ist. Wenn ich den TP Link abstecke und wieder reinstecke, gehts dann nach einem Augenblick wieder
 

DJKuhpisse

BIOS-Overclocker(in)
Ist das ein USB-Adapter?
Könnte sein, dass der USB-Port nicht genug Energie liefern kann und dann der WLAN-Adapter in die Knie geht.
EDIT:
Vielleicht eventuell nur beim Starten der Platte, das braucht mehr Strom als das normale Drehen.
 
TE
D

db1986

Kabelverknoter(in)
habe jetzt mal an einen anderen USB Anschluss am Tower eingesteckt....
wirklich jedesmal wenn ich "Dieser PC" anklicke auch direkt nacheinandern unterbricht die WLAN Verbindung resp. der TP Link die Verbindung für 3-5 Sekunden, kann das im Taskmanager beobachten unter WLAN gehts bei Senden/Empfangen auf 0 KBit/s, ansonsten ist es dort so zwischen 8-160 Kbit/s
 

DJKuhpisse

BIOS-Overclocker(in)
Hast du einen USB-Hub?
Eventuell mal damit testen, damit die Geräte durch den Hub mit Strom versorgt werden.
 
TE
D

db1986

Kabelverknoter(in)
wirklich jedesmal wenn ich "Dieser PC" anklicke auch direkt nacheinandern unterbricht die WLAN Verbindung resp. der TP Link die Verbindung für 3-5 Sekunden, kann das im Taskmanager beobachten unter WLAN gehts bei Senden/Empfangen auf 0 KBit/s, ansonsten ist es dort so zwischen 8-160 Kbit/s
 
TE
D

db1986

Kabelverknoter(in)
hab jetzt mal alle 3 externe HDs abgehenkt sowie Kaspersky deinstalliert, es war also nur noch noch die System SSD dran und direkt nach einem PC Neustart habe ich 5-6x "Dieser PC" geöffnet und dort die Ordner Bild, Dokumente, Downloads usw. jeweils angeklickt und die WLAN Verbindung wurde wieder unterbrochen, also es kam wirklich die "Erdkurgel mit dem Fehlersymbol" links unten in der Symbolleiste und die WLAN Verbindung war komplett weg. Habe auch meinen alten Motorolla WLAN Adapter an einem USB Hub an der Front vom Tower installiert und das gleiche Problem trat auf, sobald ich einige Fenster via "Dieser PC" geöffnet habe.

Es liegt also nicht an den HDs, am WLAN Adapter, Kaspersky ISecurity, aber an was kann es sonst liegen? Wenn ich normal surfe, streame, absolut kein Problem mit der Verbindung.
keine Ahnung was das bedeute, in den Windows Protokollen habe ich die folgenden Meldungen:

Ereignis 10002, WLAN-AutoConfig
Das WLAN-Erweiterungsmodul wurde beendet.

Modulpfad: C:\Windows\system32\Rtlihvs.dll
------
Ereignis 1014, DNS Client Events
Zeitüberschreitung bei der Namensauflösung für den Namen BRW30C9AB6C4AF9, nachdem keiner der konfigurierten DNS-Server geantwortet hat.

--------

Ereignis 4003, WLAN-AutoConfig
Die WLAN-Autokonfiguration hat beim Versuch der automatischen Wiederherstellung eine eingeschränkte Konnektivität erkannt.

Wiederherstellungstyp: 4
Fehlercode: 0x0
Auslöserursache: 1
IP-Familie: 0

-------

Das WLAN-Erweiterungsmodul wurde beendet.

Modulpfad: C:\Windows\system32\IntelWifiIhv08.dll

----------

Zeitüberschreitung bei der Namensauflösung für den Namen wpad.home, nachdem keiner der konfigurierten DNS-Server geantwortet hat.

------

7021 - Connection telemetry fields and analysis usage

-----

6105 - deauth after EAPOL key exchange sequence

------
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten