Intels Arc-Grafik und 12. Gen iGPUs: Unterstützung für DirectX 9 nur über API-Übersetzung

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intels Arc-Grafik und 12. Gen iGPUs: Unterstützung für DirectX 9 nur über API-Übersetzung

Native Unterstützung für DirectX 9 bei integrierter Xe-Grafik in Intels Core-Prozessoren der 12. Generation und bei diskreten Arc-Alchemist-GPUs ist laut Hersteller nicht mehr gegeben. Deshalb empfiehlt Intel die Übersetzung über Microsofts D3D9on12-Schnittstelle, damit Anwendungen und Spiele auf DX9-Basis weiter ausgeführt werden können.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Intels Arc-Grafik und 12. Gen iGPUs: Unterstützung für DirectX 9 nur über API-Übersetzung
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
Ach, was wäre das doch toll: Intel gibt bei den schwächelnden Treibern nicht auf! Und, wer sich noch an die Ansagen vor 1-2 Jahren erinnern kann, ermöglicht es Nutzern aktueller Intel-iGPUs nochmal 10-20% Leistung als Bonbon on Top zu generieren, weil die iGPUs bei Anwesenheit dezidierter GPUs nicht mehr sinnfrei vor sich hin schlummern ... :schief:
 

Pu244

Kokü-Junkie (m/w)
Und schon wieder ein massiver Nachteil für Intel. Wie gut das in der Praxis funktioniert wird sich zeigen müssen. Behaupten kann man viel, nur ob die Spiele dann ohne Grafikfehler laufen (das ist das wichtigste) steht auf einem anderen Blatt. Bei der Leistung wäre es schon eine Peinlichkeit, wenn alte Spiele wieder Leistungsprobleme hätten, anstatt, wie auf meiner GTX 670, in 4K zu laufen.

Eventuell kann ja PCGH Lichts ins dunkel bringen und diverse Spiele im DX9 Modus vergleichen.
 

Pu244

Kokü-Junkie (m/w)
Intel Beißt sich fest an ihrer GPU obwohl alle es wissen, dass war nichts.

Was soll denn die Alternative sein? Hast du mit der Schule aufgehört, als du die erste schlechte Note bekommen hast?

Es war eigentlich von Anfang an klar, dass Intel den Markt nicht aus dem Stand rocken wird (dass es soviele Baustellen gibt, war dann doch überraschend). Jetzt muß Intel da durch. Sie haben ja ein akzeptables Produkt, jetzt muß es nurnoch poliert werden.
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Eventuell kann ja PCGH Lichts ins dunkel bringen und diverse Spiele im DX9 Modus vergleichen.
Alles zu seiner Zeit. Wir haben zwar gerade eine Arc A380 im Lab, allerdings plane ich hier keinen vollumfassenden Test, sondern nur eine Art Hands-on. Hättest du einen speziellen DX9-Wunsch? Das ist schon ziemlich "asbach".

MfG
Raff
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
Ich sehe schon ellenlange Spielekompatibilitätslisten wie bei Linux und Proton auf uns zukommen, dann halt für Intel und Windows ^^ ;-P
Testet doch mit dem Stalker "Anomaly" Mod der hat DX 9, 10, 11 an Bord

kann man gleich mal mehrere Schnittstellen testen :-)

Bin mal so frei : https://www.moddb.com/mods/stalker-anomaly
Und ne Liste erstellen, welche Hradware damit funktioniert.
Das wird spaßig.
Also für die, die kein Intel haben. ;-P
Alles zu seiner Zeit. Wir haben zwar gerade eine Arc A380 im Lab, allerdings plane ich hier keinen vollumfassenden Test, sondern nur eine Art Hands-on. Hättest du einen speziellen DX9-Wunsch? Das ist schon ziemlich "asbach".

MfG
Raff
Hat Half Life 2 nicht noch nen DX9 Modus?
Ich damals gab es mal einen Bericht bei euch mit den Zusatzfeatures durch DX10.
Oder war es ein anderes Spiel?
Ich habe kürzlich noch mal Wiggles auf CD reingelegt und gespielt.
Musste man schon etwas basteln, damit es unter Windows 11 geht.
Also alte tolle Gammelspiele gibt es eigentlich mehr als genug, mehr als es gute neue Spiele gibt, die man wegen zu hohen Hardwareanforderungen (auch bezüglich Raytracing) aktuell gar nicht spielen kann oder will.


Ganz vergessen:

BUT CAN IT RUN CRYSIS ?!?! ^^


das hier kann man sehr gut nehmen:

Version 9.0c:

Alone in the Dark (2008)

aktuell bei Steam im Angebot
alle 4 Teile im Bundle für 1,49 Euro
 
Zuletzt bearbeitet:

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Alles zu seiner Zeit. Wir haben zwar gerade eine Arc A380 im Lab, allerdings plane ich hier keinen vollumfassenden Test, sondern nur eine Art Hands-on. Hättest du einen speziellen DX9-Wunsch? Das ist schon ziemlich "asbach".

MfG
Raff

Witcher II ist bekannt dafür, mit internem Downsampling auch aktuelle GPUs kleinzukriegen, wenn der Monitor hoch genug auflöst (oder zusätzlich DSR/VSR zum Einsatz kommt). :-)
 

VikingGe

Software-Overclocker(in)
Witcher II ist bekannt dafür, mit internem Downsampling auch aktuelle GPUs kleinzukriegen, wenn der Monitor hoch genug auflöst (oder zusätzlich DSR/VSR zum Einsatz kommt). :-)
Der Witz am integrierten Downsampling in Witcher 2 ist ja, dass es nicht etwa (wie jedes halbwegs aktuelle Spiel) einfach ein höher aufgelöstes Bild rendert, sondern die gesamte Szene 4x mit leichtem Offset rendert und das ganze am Ende dann zusammenrechnet.

Von daher geht das genau so auch auf die CPU, weil statt 5k Draw Calls pro Frame auf einmal 15k zu verarbeiten sind. :ugly:
 

McFly_76

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Intel macht es sich ganz leicht um die schlechten Treiber nicht zu erwähnen, wenn sie sagen dass entweder die Spielerentwickler in der Pflicht sind wenn Probleme im Spiel mit der Arc GPU auftreten oder noch dreister finde ich den Satz "Since DirectX is property of and is sustained by Microsoft, troubleshooting of DX9 apps and games issues require promoting any findings to Microsoft Support so they can include the proper fixes in their next update of the operating system and the DirectX APIs."
Kurz gesagt, die anderen sollen die Arbeit machen damit INTEL sich mit falschen Federn schmückt. :daumen2:
 

Waupee

Software-Overclocker(in)
Könnte ne riesen Menge an Spielen aufzählen die ich noch besitze die DirectX

9 nutzen und die ich auch zocke mein Vorschlag war ja dazu gedacht ein Spiel

zu haben womit man mehrere Schnittstellen testen kann, denke mal Raff

hat sonst nen Problem wenn hier 1000te Spiele aufgezählt werden :-)
 

sentinel1

Software-Overclocker(in)
Intel muss einige wenige angesagte Spiele legendär unterstützen, den Rest unter ferner liefen.
Dadurch kann man preisbewusste Umsteiger gewinnen.
 
Oben Unten