• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Intel(R) HD Graphics 4000 & Radeon (TM) HD 7670M am Laptop?

8InchMafia

Komplett-PC-Käufer(in)
Hey und zwar habe ich grade entdeckt das beim Geräte-Manager bei Grafikkarten 2 verschieden angezeigt werden aber nur die Intel(R) HD Graphics 4000 benutz wird. Warum ist das so und wo kann man das ändern? Schließlich ist die 7670M doch besser als die HD 4000 oder nicht ?

Ich kenne mich da nicht so aus wie man sieht. ^^

LG
Ray
 

Lt.Ford

Freizeitschrauber(in)
Dann wird wahrscheinlich AMDs BACON unterstützt (automatische Grafikumschaltung).
D.h. wenn du ein Spiel startest wird es mit der 7670M ausgeführt. Wenn du das Spiel wieder schließt schaltet sich die 7670M automatisch ab und die HD4000 übernimmt.
Im Netzbetrieb ist das ziemlich egal, aber im Akkubetrieb merkt man das deutlich (ich zumindest^^), d.h. es spart Strom = längere Akkulaufzeit.
 

phila_delphia

Software-Overclocker(in)
Kann man die theoretisch manuell wechseln?

Hallo 8InchMafia!

Leider werden meine Angaben nicht 1:1 übertragbar sein... Aber: bei nVidia kann man im Treibermenü auswählen, welches Programm mit welcher Karte befeuert werden soll. Das sollte bei AMD auch möglich sein. Du müsstest im CCC nach der entsprechenden Funktion schauen (Kann es sein, dass man sie mit "Rechtsklick -> umschaltbare Grafiken" erreicht?) und dann die Programme einstellen, die auf jeden Fall mit der dezidierten bzw. integrierten Karte betrieben werden sollen.

Gruß

phila
 
Oben Unten