• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

Zampan0

Schraubenverwechsler(in)
I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

Hallo Community,
da mein altes MB fritte ist möchte ich nun aufrüsten.
Bin stark am schwanken zwischen dem i7 8700k und dem Ryzen 7 2700x.

Es geht mir nicht nur ums Zocken.
Foto / Videobearbeitung (4K), Web Entwicklung, 3D Programme, Streaming mit OBS, VR Spiele kommen auch oft vor.

Welche CPU würdet ihr mir empfehlen ?

Ryzen 7 2700x auf einem AsRock x470 Fata1ity K4
I7 8700k auf einem MSI z370 Gaming Pro Carbon
Beide jeweils mit dem GSkill Trident Z RGB 3200-CL16

Gerne könnt ihr mir eine CPU mit einem Board empfehlen und Kühlung

Danke im Voraus
 

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
AW: I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

Ich würde zum Rendern den 2700X nehmen, der 8700k ist in spielen schneller - das ist vollkommen klar - aber sobald du mehrere Sachen gleichzeitig machen willst sieht das wieder ganz anders aus.

Ich würde dir aber dazu ein anderes Board empfehlen - Asus Prime Pro / Gigabyte K5 nehmen da ich diese selber kenne und damit gute Erfahrungen gemacht habe bzw. das X370 Prime Pro selber habe.

Bei ASRock weiß ich, dass das Taichi die beste Spannungsversorgung hat, möchtest du eh nicht übertakten kannst du auch gerne das K4 nehmen bzw. mal bei GamersNexus oder Actually Hardcore Overclocking vorbei schauen, der macht ganz gute Videos zu Spannungsversorgungen etc. und da sticht in dem Preisbereich das Asus Prime Pro halt raus - wie die ASRock Dinger sind kann ich dir nicht sagen, sind wahrscheinlich auch nicht schlecht - das Taichi hat mit die besten VRMs - aber wie gesagt ich kenne das K4 nicht.

Kühler schau dir mal den Thermalright Macho an wobei es da eng wird mit hohem RAM, alternativ BQ Dark Rock ohne Pro da auch sonst der Ram-Platzprobleme machen kann.

Frage wäre noch welches Netzteil du aktuell verbaut hast, da aktuelle Komponenten aufgrund von Turboboost Gesichten einfach andere Anforderungen an Netzteile stellen - ist das Ding 5 Jahre alt würde ich es mit einem neuen Unterbau sowieso rausschmeißen einfach um sicher zu sein, dass ich noch lange von meinen Komponenten habe.

Der 8700k ist besser sofern du Interesse hast mal auf 144Hz oder sonstiges zu gehen, bei 4K langt auch der Ryzen.

Gruß
 
TE
Z

Zampan0

Schraubenverwechsler(in)
AW: I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

Habe einen 144Hz GSync Monitor. +

Habe ein älteres CoolerMaster rumliegen und ein relativ neues bequiet jedoch nur 400W. Will mir in naher Zukunft wieder ein NT mit gutem Kabel Management zulegen.

Zur Kühlung. Dark Rock Pro 4 oder bequiet Silent Loop 280 ?
 

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
AW: I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

Wie gesagt, den Dark Rock ohne Pro sonst passt dein Trident nicht drunter - das ist schon mit dem non Pro verdammt eng, hab davon auch Bilder - such ich dir gerne raus.

Von AIOs würd ich generell abraten - ist nur optisch gut - Kühlungstechnisch und Lautstärkemäßig fährst du mit nem Tower besser.

Hatte selber mal ne H100i und ne Enermax - das ist nix als Spielkram - die Silent Loop kenne ich auch.

Bei nem 144Hz und z.B. ner 1080Ti würd ich persönlich fast den 8700k nehmen, hab halt selber den 1700 weil ich kaum zocke und mehr C4D etc. mache und bin super zufrieden - vorher X5650 und 4770k gehabt - AMD kann also doch was.

Was heißt nur 400W? Ich ziehe mit zwei Karten und Ryzen keine 550 Watt aus der Dose, solange du keine 1080Ti auf 2100 Mhz hast reichen 400 Watt - kommt drauf an welches BeQuiet - Pure Power 10 und E9 / 10 sind zum Beispiel gut - Powerzone ist wiederum Mist.

01 Silent Loop 1080TI EVGA.jpgCorry PC 1700X 1080 SLI.jpg

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

wenn spiel keine Tango spielen. Dann der 2700X ohne Frage bei deinen Anforderungen
Auch der 8700K macht bei Videoschnitt einen gute Figur ist aber nicht die erste Wahl wenn haupsächlich Anwendungen im Fokus stehen
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
AW: I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

Der dark rock pro 4 hat doch extra Aussparungen vorn am Lüfter. Die Trident Z sollten da passen. Vorausgesetzt man montiert den Lüfter Richtung Front und nicht nach unten. Sorum wirds natürlich zu eng.
 

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
AW: I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

Wenn du weißt, dass das passt dann ist gut - dann nimm gerne den DRP.

Ist dann aber übel Eng - wollte nur drauf hinweisen - hatte den DRP4 noch nicht - hab aber den DRP2 - da passt es defnitiv nicht.
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
AW: I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

Den Brocken 3 hätte ich jetzt auch mal in den Raum geworfen. RAM Kompatibilität ist deutlich besser und da du eh kein OC geplant hast, reicht der auch völlig aus ^^
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
AW: I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

Der Ryzen braucht kein manuelles OC. Der taktet sich selber hoch fast aufs Maximum.
Bis 4,2GHz allcore und mehr schafft man manuell sowieso nicht.
 
TE
Z

Zampan0

Schraubenverwechsler(in)
AW: I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

Gut sagen wir mal Luft ist besser - mit einem Dark Rock Pro 4 oder ähnlichem lohnt der Trident RGB dann auch nicht mehr weil er unter dem Lüfter verschwindet :D
Ausschließlich Anwendungen sind nicht im Vordergrund. Also Priorität ist schon eher Games, da ich nicht jeden Tag Video schneide.
 

AlcatraZ24

Kabelverknoter(in)
AW: I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

Der Ryzen braucht kein manuelles OC. Der taktet sich selber hoch fast aufs Maximum.
Bis 4,2GHz allcore und mehr schafft man manuell sowieso nicht.

Wieso kann man mit dem 2700X nicht mehr übertakten also zb auf 4,5 GHz oder auf 5 GHz? Ist das ein sicherheitsmechanismus von AMD oder ist der 8700k anders verbaut bzw taktfreundlicher
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
AW: I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

Die ryzen sind eine ganz andere Architektur. Die bekommst du nicht so hoch getaktet.
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
AW: I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

Intel ist da etwas taktfreudiger ;)

Bei den ersten Ryzen war 4 GHz eine magische Grenze.....kenne wenige/hab von wenigen gelesen, die das mit ihrer CPU erreicht haben (zumindest auch noch mit alltagstauglichen Spannungen). Inzwischen geht etwas mehr, aber mehr als 4,5 GHz wird wohl auch kaum gehen...So wie bei Ryzen 1000 meist eher bei 3,8 GHz (+- 100 MHz) Schluss war, dürfte es jetzt 4,2 oder vllt auch 4,3 Ghz (+- 100 MHz) sein...
 
TE
Z

Zampan0

Schraubenverwechsler(in)
AW: I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

@Einwegkartoffel
Wenn ich jetzt Games 70% | 30 % Anwendungen nutze, würdest du dann eher sagen Intel ? (Streamen wäre trotzdem sehr wichtig)
 

AlcatraZ24

Kabelverknoter(in)
AW: I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

Die ryzen sind eine ganz andere Architektur. Die bekommst du nicht so hoch getaktet.

Hm. wenn man es auf 4,5 oder 5 GHz takten könnte, könnte der ryzen 2700X ja fps technisch besser sein als der 8700k oder?

Ich mein amd hat doch die möglichkeiten dazu oder?

Sorry für offtopic
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
AW: I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

Wird sich vielleicht mit ryzen 2 nächstes Jahr zeigen wenn amd das der 7nm Technik hinbekommt. Globel foundries erzählte mal was von möglichen 5GHz. Lass dich überraschen.
 

Mitchpuken

Software-Overclocker(in)
AW: I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

Es geht mir nicht nur ums Zocken.
Foto / Videobearbeitung (4K), Web Entwicklung, 3D Programme, Streaming mit OBS, VR Spiele kommen auch oft vor.
Dann den 2700X. Games Nexus hat da ein gutes Video vom 8700K und 2700X. Finde ich leider gerade nicht.
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
AW: I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

Meine persönliche Meinung: für 144 Hz - oder besser gesagt - für viele fps, ist der Intel die bessere Wahl. Für alles andere reicht auch ein Ryzen 2600(X). Neben dem Preis spricht auch die "Verlötung"/einfachere Kühlung dafür :daumen:
Man kann natürlich auch noch damit kommen, dass der Sockel AM4 wohl noch wenigstens zwei Jahre unterstützt wird, während bei Intel ja zumindest schon mal ein neuer Chipsatz angekündigt ist (der angeblich kompatibel zu Z370 ist). Allerdings denke ich: wer sich heute eine aktuelle CPU kauft - egal ob Coffee Lake oder Ryzen 2000 - der muss nicht in zwei Jahren aufrüsten. Natürlich mal in der Annahme, dass wir nicht vom Pentium und dem 2200G sprechen :ugly:
Wenn der Intel/AMD nicht mehr reicht, wird es ne neue Plattform geben. Vermutlich dann schon mit DDR5 Speicher...
 

AlcatraZ24

Kabelverknoter(in)
AW: I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

Wird sich vielleicht mit ryzen 2 nächstes Jahr zeigen wenn amd das der 7nm Technik hinbekommt. Globel foundries erzählte mal was von möglichen 5GHz. Lass dich überraschen.

Freue mich drauf. Sehe es nicht ein für den achtkerner nochmal ein neues Board zu kaufen. Lieber ein amd MB und den zen 2 dann draufklatschen
 
TE
Z

Zampan0

Schraubenverwechsler(in)
AW: I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

Gut auf der anderen Seite habe ich grade einen i5-3570k, so oder so werde ich eine bessere Performance haben als davor und mein i5 hat für die meisten Games auch gerreicht
 

Mitchpuken

Software-Overclocker(in)
AW: I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

Es geht mir nicht nur ums Zocken.
Foto / Videobearbeitung (4K), Web Entwicklung, 3D Programme, Streaming mit OBS, VR Spiele kommen auch oft vor.
Dann den 2700X. Games Nexus hat da ein gutes Video vom 8700K und 2700X. Finde ich leider gerade nicht.
 
TE
Z

Zampan0

Schraubenverwechsler(in)
AW: I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

Kann mir jemand sagen ob ich mit dem AsRock Polychrome den Boxed RGB Lüfter von AMD steuern kann ?
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
AW: I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

Sollte über den rgb Header funktionieren. Alternativ kann man auch über den internen USB Header anschließen.
 
A

azzih

Guest
AW: I7-8700k oder Ryzen 7 2700x Aufrüst-Setup

Im Prinzip werden wohl beide CPUs gut ausreichen. Intel taktet halt deutlich höher und hat hauptsächlich dadurch Leistungsvorteile in manchen Spielen (wobei meistens die Spiele doch eh ins GPU Limit rennen). AMD bleibt kühler und hat 16 Threads.

Wenn du übertakten willst würde ich auch zum Intel greifen, der 2700X läuft schon am Limit. Allerdings muss man den Intel Prozessor dann auch köpfen und die Zahnpasta unter dem Heatspreader ersetzen. Sonst wird der viel zu warm.

Persönlich hab ich schon einen 2600X und der ist angenehm flott und war absolut unproblematisch einzubauen und zu installieren.
 
Oben Unten