• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

I7-8700K - Alpenföhn Olymp - Prime hohe Temperatur?

dastano1

Komplett-PC-Aufrüster(in)
I7-8700K - Alpenföhn Olymp - Prime hohe Temperatur?

Grüße euch,

ich hab meinen I7-8700K @5GHZ und 1,3V laufen. Das Board ist ein Hero X Maximus.

Im Idle ist meine Temperatur um die 34-40 Grad. Beim zocken geht er schon hoch auf 70 Grad, im Prime Test mit 1344 - 1344 ging er auf 101 Grad. Jetzt ist die Frage, ob meine WLP zu dick ist? Weil 101 Grad ist doch recht hoch und übersteigt ja schon die Temp die max angegeben ist.

Lüfter ist ein Alpenföhn Olymp, beide Lüfter pusten nach Hinten raus.
Hatte ein Reiskorn in die Mitte gemacht und hat sich bis an den Rand gut verteilt, hatte ihn zur Kontrolle abgemacht, oder sollte ich den wenn er einmal drauf ist, drauf lassen, das keine Luftpolster entstehen? (Was bei dem extremen Anpress-Druck) eigentlich nicht sein kann.
Kenne mich aber auch mit den Temps bei Intel nicht aus.
 

matti30

Software-Overclocker(in)
AW: I7-8700K - Alpenföhn Olymp - Prime hohe Temperatur?

5Ghz wollen gekühlt werden. Da braucht es eine starke Kühlung, idealerweise eine AiO. Die 8700K sind halt kleine Hitzköpfe.
 
TE
D

dastano1

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: I7-8700K - Alpenföhn Olymp - Prime hohe Temperatur?

5Ghz wollen gekühlt werden. Da braucht es eine starke Kühlung, idealerweise eine AiO. Die 8700K sind halt kleine Hitzköpfe.

Also ist die TEMP bei nem Intel schon fast "normal"? Kenne jetzt nur den Ryzen, die waren nie so heiß. Also ist alles i.O. wenn der im Normal Betrieb bis 80-90 wird? Dann kauf ich mir einfach irgendwann eine AIO. Welche ist den da die beste?
Dachte nur der Alpenföhn Olymp, gibt da mehr Power da der da 350 TWP hat.
 
A

azzih

Guest
AW: I7-8700K - Alpenföhn Olymp - Prime hohe Temperatur?

Völlig normale Temperaturen, gerade wenn der 8700k übertaktet aber nicht geköpft wurde. Die Prime95 Temps kann man eh nicht ernst nehmen, das passiert in Realität so nicht. Und 70 Grad beim Zocken für ne übertaktete und nicht geköpfte Intel CPU ist schon okay.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: I7-8700K - Alpenföhn Olymp - Prime hohe Temperatur?

Warum macht euch Prime95 immer so fertig? Wann hat endlich auch der letzte kapiert, das diese Temps im Otto Normalo-Tag sehr selten bis praktisch nie erreicht werden...:schief: Daddelt ihr den ganzen Tag Prime95? Beobachtet die Temps bei dem was ihr "so macht" und nicht mit nem Tool, das bekanntermaßen extrem heizt.

Seid ihr dann immer noch unzufrieden, geht mit der Vcore runter (Sweetspot suchen) und oder lebt vielleicht mit 200-300Mhz weniger (die man eh nicht merkt) /testet den Sitz der CPU, probiert andere WLP oder köpft meinetwegen die CPU. Seit Haswell sind die Intels nicht mehr verlötet und die Dinger brennen u.a. deswegen förmlich unter Prime95.

Ich hab das Tool kurz nach dem Kauf meiner CPU (2013) genau einmal laufen lassen und seit 5 Jahren nicht mehr. Probleme seitdem mit den Temps bei dem was ich so tu? Neverever...;)

Gruß
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: I7-8700K - Alpenföhn Olymp - Prime hohe Temperatur?

Das war noch nie anders das mit hohem OC eine Wasserkühlung besser angebracht ist. Heute versucht jeder mit einem Luftkühler bestimmte Werte zu erreichen. Entweder in eine bessere Kühlung investieren oder vom Takt runter gehen. Wobei Prime95 wie hier auch zuvor geschrieben wurde vollkommen uninteressant ist.

Im übrigem wird eine AIO auch nicht viel besser abschneiden, es seiden es ist ein 360er oder gar ein 420er Radiator vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ryle

BIOS-Overclocker(in)
AW: I7-8700K - Alpenföhn Olymp - Prime hohe Temperatur?

Sicherlich wieder eine aktuelle Prime Version mit FMA3...
Mach mal nen Screenshot mit Prime, Core Temp, und einem CPU -Z Fenster offen, während Prime läuft.
 

Chinaquads

Volt-Modder(in)
AW: I7-8700K - Alpenföhn Olymp - Prime hohe Temperatur?

Der nächste der Prime spielt. Welches Level bist du ?

Solange er bei normaler Auslastung bei 70°C ist, ist doch alles in Ordnung.

Wieso 5 Ghz ? Fürs Ego ? Limitiert die CPU sonst ?

Ist sie dir zu heiß, köpfe sie und gut ist.
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
AW: I7-8700K - Alpenföhn Olymp - Prime hohe Temperatur?

Dann nimmt mal xmedia recode und encodiert HEVC 1080p Film 30min
ich garantiere euch hohe temps ähnlich von prime95
Wundert euch nicht bei den geringen FPS die sind normale bei software encode von HEVC
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
AW: I7-8700K - Alpenföhn Olymp - Prime hohe Temperatur?

Dann nimmt mal xmedia recode und encodiert HEVC 1080p Film 30min
ich garantiere euch hohe temps ähnlich von prime95
Wundert euch nicht bei den geringen FPS die sind normale bei software encode von HEVC

Dein genanntes Szenario ist aber genauso selten bei Otto-Normal-Usern wie das erwähnte Nutzen von Prime95.
Wenn man mit solchen AVX Auslastungen arbeiten muss, dann sollte man sich einfach keine Lüftkühlung holen, sondern ne Custom Wakü inkl. geköpfte CPU.
 
TE
D

dastano1

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: I7-8700K - Alpenföhn Olymp - Prime hohe Temperatur?

Ich hatte auch AVX -3 eingestellt, also 4,7 GHZ nur irgendwie läuft das System dann Permanent unter AVX, entweder ist eins meiner Spiele AVX oder ich hab keine Ahnung.

Bei BF1 und WoW komm ich schon ab und an an die 90 Grad, keine Ahnung woran das liegt. Teilweiße sind das auch nur einzelne Cores, die sind aber immer nur ne Sekunde so heiß und fallen dann direkt wieder auf 80 Grad.
 

PiDabbelju

Software-Overclocker(in)
AW: I7-8700K - Alpenföhn Olymp - Prime hohe Temperatur?

Ich würde einfach sagen, dass du ein paar 100MHz auf 4,7-4,8GHz runtergehst, da sollte man schon ganz gut mit der Spannung runtergehen können, sodass die Temperaturen wesentlich niedriger sind und das ohne großartig Leistung zu verlieren.
 
Oben Unten