• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

i7 6700K WaKü aufrüsten ja/nein OC

Droenhold

Schraubenverwechsler(in)
Moin.

MSI Z170A XPOWER GAMING TITANIUM EDITION
Intel Core i7-6700K
be Quiet! Dark Rock 4 CPU
Nvidia GTX 1080-Ti Rog Strix Asus
Samsung 970 Pro NVMe PCIe M.2 1TB
Samsung 860 Evo 250GB
Corsair Vengeance LPX DDR4 3200 C16 4x8GB



Ich würde gerne meine CPU auf 5Ghz + übertakten, mit CPU WaKü.
Lohnt sich das alles noch überhaupt? Mein System ist nun doch schon etwas
in die Jahre gekommen und ich bin einfach unentschlossen. OC oder doch gleich komplett neues System.

Gespielt wird auf 1440p WQHD 144hz.

BF5/COD/Witcher/RDR2
144fps würde ich hier gerne erreichen wollen auf hohe Einstellungen.
 

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
144fps in wqhd da fehlt dir in den Meisten Fällen die GPu Performance. Das heißt hier die CPU übertakten bringt recht wenig. Aber du kannst ja mal die Settings Runterschrauben (teste in 720p) und schauen was dein CPU an FPS bringt in den Spielen. Damit kannst du dann ermitteln wann bei dir das CPU Limit eintritt.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
144 FPS wirst Du mit einen i7 6700K nicht erreichen in den Spielen. Meine läuft mit 4,5 Ghz und schafft in Warzone keine stabilen 100 FPS.
Da hilft vermutlich nur Zen 3.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
So leid es mir tut, das ist schlicht unmöglich.
Selbst gute 6700k machen bei 4,8 GHz dicht.
Vielleicht gibt es Golden Sample die 4,9 mitmachen, aber mehr kannst du außerhalb von Extrem OC vergessen.
Abgesehen davon ist nicht der Takt das Problem, sondern die Kernzahl. In BFV in großen Modi sind die 4 Kerne des 6700k schlicht zu wenig.
In CoD kommt es darauf an, wenn es jetzt nicht reicht, wird es mit OC auch nicht genügen, bei mir hat der 6700k zumindest im normalen Multiplayer in MW für 144 FPS gereicht, allerdings natürlich nicht ohne Drops.
In RDR2 ist es mit Blick auf die GPU unmöglich, genauso wie in Witcher.
 
TE
D

Droenhold

Schraubenverwechsler(in)
Danke für eure Antworten, dann werde ich wohl nicht drum herum kommen ein neues System aufzusetzen.
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
Der Dark Rock 4 ist jetzt ja kein schlechter Kühler, was schafft die Cpu denn gerade an Takt bei welcher Spannung?
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Ich mag ja wenn die Sachen im Museum so anschaulich arbeiten;)...

Ne, im Ernst, für den Preis einer guten waku bekommst du ein Ryzen 3600, mit Board und RAM, mit mehr Leistung ohne Übertaktung und weniger Stromverbrauch.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Ich mag ja wenn die Sachen im Museum so anschaulich arbeiten;)...

Ne, im Ernst, für den Preis einer guten waku bekommst du ein Ryzen 3600, mit Board und RAM, mit mehr Leistung ohne Übertaktung und weniger Stromverbrauch.

Schafft ein 3600 in Warzone 144 FPS?
Kann ich mir schwer vorstellen.
Ich würde an seiner Stelle auf die 5000er warten und auf einen 8 Kerner gehen.
6 Kerne sind in ein paar Jahren das was 4 Kerne heute sind.
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
Genau das. Bei >1,3V kann man mit Gewalt noch 1-200Mhz rausquetschen, falls die Cpu dabei nahe 100°C ist kann man durch Temperatur auch noch bisschen was rausholen, aber der nötige Aufwand ist dermaßen groß und die Cpu läuft auf nicht gerade gesunden Spannungen, das lohnt sich abseits der aktuellen Generation nicht.
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Schafft ein 3600 in Warzone 144 FPS?
Kann ich mir schwer vorstellen.
Ich würde an seiner Stelle auf die 5000er warten und auf einen 8 Kerner gehen.
6 Kerne sind in ein paar Jahren das was 4 Kerne heute sind.
In fullHD @Low bestimmt, aber alles drüber limitiert eher die GPU.

Je nach Dringlichkeit kann der TE ja noch etwas warten oder b550 mit nem 3600 paaren und bei Bedarf bzw flächendeckender Verfügbarkeit zu akzeptablen Preisen zu einem Ryzen 5700 wechseln.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
In fullHD @Low bestimmt, aber alles drüber limitiert eher die GPU.

Je nach Dringlichkeit kann der TE ja noch etwas warten oder b550 mit nem 3600 paaren und bei Bedarf bzw flächendeckender Verfügbarkeit zu akzeptablen Preisen zu einem Ryzen 5700 wechseln.

Low sorgt dafür, dass die CPU gleichzeitig entlastet wird. In Full HD wird eine 1080 Ti 144 FPS @higH schaffen.
Das wäre Geld zum Fenster rausgeworfen, er hat es Jahre mit dem 6700k ausgehalten, was machen da noch ein paar Wochen aus.
 
TE
D

Droenhold

Schraubenverwechsler(in)
Hatte bisher nur Intel. Kenn mich bei AMD CPU's nicht gut aus. Ich weiß nur, dass die CPU's bisschen heißer werden können. Warum kein i9 10900K? Sollte doch für die nächsten 10 Jahre reichen.
 

Noel1987

Software-Overclocker(in)
Heißer werden die auch nicht
Als Vergleich
Mein 8700k geköpft auf 5 GHz lag mit custom wasserühlung bei 60 Grad
Mein 3900x bei 4.35ghz liegt bei 66 Grad
Und hat die doppelte Kernanzahl
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Low sorgt dafür, dass die CPU gleichzeitig entlastet wird. In Full HD wird eine 1080 Ti 144 FPS @higH schaffen.
Das wäre Geld zum Fenster rausgeworfen, er hat es Jahre mit dem 6700k ausgehalten, was machen da noch ein paar Wochen aus.
Ne, umgekehrt wird ein Schuh draus. In low settings skaliert das GPU-Limit zum CPU- Limit.

In 4K kann die CPU nebenbei Kaffee kochen, bis die GPU am Ende des Tages irgendwann die Daten fürs nächste Bild möchte.

In 720p verschiebt es sich zur CPU und die GPU kann zwischendurch kacken gehen, weil die CPU kaum hinterher kommt die Rohdaten zu liefern. ( Klassisches CPU-Limit)
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Ne, umgekehrt wird ein Schuh draus. In low settings skaliert das GPU-Limit zum CPU- Limit.

In 4K kann die CPU nebenbei Kaffee kochen, bis die GPU am Ende des Tages irgendwann die Daten fürs nächste Bild möchte.

In 720p verschiebt es sich zur CPU und die GPU kann zwischendurch kacken gehen, weil die CPU kaum hinterher kommt die Rohdaten zu liefern. ( Klassisches CPU-Limit)

Nicht jedes Setting belastet ausschließlich die GPU.
Daher ist deine Low Aussage schlicht Unsinn.


Hatte bisher nur Intel. Kenn mich bei AMD CPU's nicht gut aus. Ich weiß nur, dass die CPU's bisschen heißer werden können. Warum kein i9 10900K? Sollte doch für die nächsten 10 Jahre reichen.

Angeblich erreicht Zen 3 die Spieleleistung des 10900k.
Dazu bekommst du noch die modernere Plattform, sollte PCI-E 4.0 in naher Zukunft eine Rolle spielen, hast du dadurch einen Vorteil.
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Daher
Nicht jedes Setting belastet ausschließlich die GPU.
Daher ist deine Low Aussage schlicht Unsinn.
Daher hab ich auch explizit die Auflösung als maßgeblichen Vergleich herangezogen.
Dabei ist ein variierender Anspruch zwischen GPU und CPU definitiv vorhanden.

Was bedeutet denn "low" für dich? Bei mir ist es das Zusammenspiel aus niedrigen Einstellungen (grafisch) und niedriger Auflösung. Egal wie man es dreht und wendet, die GPU wird entlastet und die CPU kommt irgendwann an die Leistungsgrenze (CPU-Limit).

Wenn man nun 4k @higH spielt, wird die CPU weniger beansprucht, weil die GPU erstmal liefern muss, bevor sie das nächste Bild möchte.

4k@low würde ja kein Sinn ergeben bzw alles dazwischen ist ein Wechselspiel mit etlichen Variablen.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Daher

Daher hab ich auch explizit die Auflösung als maßgeblichen Vergleich herangezogen.
Dabei ist ein variierender Anspruch zwischen GPU und CPU definitiv vorhanden.

Was bedeutet denn "low" für dich? Bei mir ist es das Zusammenspiel aus niedrigen Einstellungen (grafisch) und niedriger Auflösung. Egal wie man es dreht und wendet, die GPU wird entlastet und die CPU kommt irgendwann an die Leistungsgrenze (CPU-Limit).

Wenn man nun 4k @higH spielt, wird die CPU weniger beansprucht, weil die GPU erstmal liefern muss, bevor sie das nächste Bild möchte.

4k@low würde ja kein Sinn ergeben bzw alles dazwischen ist ein Wechselspiel mit etlichen Variablen.

Man testet die Settings so wie man sie haben will bis auf AA aus und Auflösung so weiter runter wie nötig. Dann bekommst du die CPU FPS und nicht anders.
Low Settings entlasten die CPU gleichzeitig mit.
Full HD mit High Settings ist in Spielen wie CoD und BF für eine noch recht flotte GPU wie eine 1080 Ti kein Problem, da sind 144 FPS gut erreichbar.
Jetzt benötigt man eben eine CPU die diese 144 FPS mit High Settings auch halten kann.
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
Kommt alles auf die verwendete Hardware an. Zum Release der 3080 gab es auch genügend Fälle, wo in WQHD oder gar UHD die Karte durch die CPU limitiert wurde.
 

Bariphone

Software-Overclocker(in)
Moin.

MSI Z170A XPOWER GAMING TITANIUM EDITION
Intel Core i7-6700K
be Quiet! Dark Rock 4 CPU
Nvidia GTX 1080-Ti Rog Strix Asus
Samsung 970 Pro NVMe PCIe M.2 1TB
Samsung 860 Evo 250GB
Corsair Vengeance LPX DDR4 3200 C16 4x8GB



Ich würde gerne meine CPU auf 5Ghz + übertakten, mit CPU WaKü.
Lohnt sich das alles noch überhaupt? Mein System ist nun doch schon etwas
in die Jahre gekommen und ich bin einfach unentschlossen. OC oder doch gleich komplett neues System.

Gespielt wird auf 1440p WQHD 144hz.

BF5/COD/Witcher/RDR2
144fps würde ich hier gerne erreichen wollen auf hohe Einstellungen.
6700K und 5GHz+ , keine Chance, ob da nun Wasser drüber rennt oder nicht. Kannste vielleicht köpfen, aber selbst dann nicht. Ich hatte mal zwei davon einen zum takten und einen für den Alltag. 5Ghz gingen schon mit 1, 52V zwei CBR15 und dann schmiert der schon ab.

Die Ti ist noch potent genug.

Deine Überlegung, willst du Intel, dann ist der 10th Gen I7 8Kerner oder der I5 6Kerner ne Option, oder die 3000er Ryzen. Natürlich dann auch die 5000er Ryzen. Aber die sind noch nicht erhältlich und echte Tests gibt es auch nicht.
Aber sie werden sicher besser als die 3000er und damit verdammt schnell und effizient.

Und ob mit dem neuen Unterbau, für den du so oder so um 500€ rechnen kannst, deine GPU dir immer die 144 FPS liefert wirst du sehen müssen. Ansonsten die Regler bedienen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Noel1987

Software-Overclocker(in)
Ich habe eine 2080 bis auf den vram kannst du die wie eine 1080ti sehen
In Triple A Games wirst du da keine 144 fps sehen zumindest nicht in wqhd
Ich kann nachher Mal full HD testen aber dort wird auch die CPU mehr belastet als auf den gleichen Einstellungen
Es kann gut passieren das eine gpu auch auf full HD limitiert aber überwiegend wird es die CPU sein

Aber es müssen auch keine 144 fps sein
Hzd läuft auf mit 90 fps super geschmeidig
 
Zuletzt bearbeitet:

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Da hatte ich ja vom 6700k ein echt gutes Sample, 4,5Ghz bei 1,235V und 4,8Ghz bei 1,295V waren da drin. War auch geköpft aber 5Ghz waren nicht machbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
Eine Wakü ist immer eine gute Sache. Aber das alte Zeug wird dadurch auch nicht wirklich schneller.

Aufrüsten inkl. Wakü ist das einzige was wirklich was bringt.
 

Noel1987

Software-Overclocker(in)
Für die meisten CPUs reichen halt aio
Für den 3600 auf 4.1 GHz allcore hat mein Sohn eine cooler master aio 240 für 50 Euro verbaut
Reicht für 70 Grad und unhörbar
 
Oben Unten