• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

I7-2X00K oder I5-2500K

X

Xgribbelfix

Guest
Hallo Leute,

ich habe nun schon etwas länger vor meinen Rechner aufzurüsten (Also Prozessor, Motherboard).

Jetzt bin ich am überlegen ob ich mir

I5-2500K + ASRock Z68 Extreme3 Gen3 + den RAM hier

oder

I7-2600K/2700K +
ASRock Z68 Extreme3 Gen3 + den RAM hier

holen soll. Jetzt wollte ich gern wissen ob es sich lohnt für aktuelle Spiele eher einen der I7 zu nehmen oder ob der I5 noch immer vom P/L am besten ist.

 

ich558

Volt-Modder(in)
Ich habe genau deine erst genannte Kombination. Der i7 hat noch zusätzlich Hyperthreading was in Games aber so gut wie nichts bringt. Wenn es dir nur um Spiel geht ist der i5 wohl die bessere Wahl da sich dann der Aufpreis zum i7 nicht wirklich lohnt.
 

GioInter

PC-Selbstbauer(in)
Rein fürs Gaming lohnt der 2500K. Aber bei Videobearbeitung ist der 2600K besser da er dank SMT 4 weitere Kerne simulieren kann.
Und den 2700K kannst du ruihgen gewissens vernachlässigen. Der kann genau das gleiche wie der 2600K ist aber nur um 100mhz höhrer getakt und das kannst du ja dann auch selber wenn du dich ja schon für eine K CPU entscheidest.

Rechtschreibfehler ignorieren, ist mit Handy geschrieben.
 

N8Mensch2

BIOS-Overclocker(in)
Man kann wahrscheinlich an einer Hand abzählen, wieviele Spiele vom HT eines i7 provitieren. Und dann darf die GPU nicht limitieren, damit überhaupt ein Unterschied messbar ist.
Von daher ist zum Spielen der i5 2500k zu empfehlen =)
 

GioInter

PC-Selbstbauer(in)
Achja habe mir gerade die RAM's angekuckt aufjedenfall nim die Corsair Vengeance Low Profile, weil du mit deinen jetztigen probleme mit einem CPU kühler haben könntest. Und für OC setzt man gute Kühlung vorraus.
 
TE
X

Xgribbelfix

Guest
Also erstmal danke für die schnellen Antworten. :daumen: Und so wie's jetzt aussieht wird's wohl der 2500K und dann wahrscheinlich auch die Low Profile Speicher. Der Thread könnte damit eigentlich schon geschlossen werden. Danke nochmals.
 

GioInter

PC-Selbstbauer(in)
Genau rein fürs Gaming bietet der 2500K das bessere P/L. Und beim Ram bringen die Heatspreader eh keine Mehrleistung ist halt nur Optik.

Viel Spaß mit der CPU :daumen:
 
Oben Unten