Hilfe für "geringfügiges" Upgrade meines PC's

RossiCX

Software-Overclocker(in)
AW: Hilfe für "geringfügiges" Upgrade meines PC's

Dir ist aber schon klar, dass der FX6300 nicht in das Z170 Board reinpasst?

Es gibt viele ältere Intel-Sockel, aus denen man noch richtig was rausholen kann: 1366, 1155, 1150, vermeiden würde ich 775. Warum kannst du 2011 nicht brauchen? Die Dinger haben richtig Power, ich bin selber auf so einer Plattform unterwges. Ist alles eine Frage des Budgets und des Preises. 1155 ist zwar auch nicht mehr taufrisch, aber ein i5 oder i7/Xeon für den Sockel wäre ein sehr ordentliches Upgrade zum FX6300.
 
TE
TE
Aaron074

Aaron074

Kabelverknoter(in)
AW: Hilfe für "geringfügiges" Upgrade meines PC's

PHaha, sorry da hab ich mich wohl schlecht Ausgedrückt :-O
Ich habe sagen wollen das ich mit dem FX erst mal herumprobieren möchte mit Overclocking und ob ich persönlich groß eine verbesserung merke. Hab mich noch nie mit OC beschäftigt und was damit heraus zu holen ist. Hab erst vor kurzem angefangen mit Afterburner an der GPU zu drehen aber das wars schon. Mit CPU OC kenn ich mich genauso gut aus wie Quantenmechanik xD
Je nachdem werd ich mir überlegen ob es ein Z oder vielleicht doch nur ein H Chipsatz wird. :-)
Sry für evtl. Verwirrung :-D

Oke also 1150, 1155 und 1366 wären oke und um den 775 eher einen großen Bogen machen ^^ Mein altes Board was ich vor diesem hatte war ein 775, an diesen Sockel denk ich gar nicht mehr haha
Ja das mit 2011 war eher aus Budgetgründen ein NoGo. Auf Alternate ist die Auswahl dafür eher dünn und dann eher nur hochpreisige CPU's die ich für einen "besseren" Mittelklasse eher übertrieben finden würde und ich mir nicht leisten möchte. Und irgendwie bezweifle ich das es in meiner Firma das hier groß 2011 Sockel verbreitet ist. Denke da eher an einen 1151 weil das doch momentan eher Standart ist bei Workstation PC's weils am günstigsten ist oder? Verbreitet = günstiger (Soweit mein wissen zumindest ^^)
Also was ich bisher so gelernt habe hier ist das so ziemlich alles ein Upgrade wäre was nicht FX davor stehen hat xDD
 

RossiCX

Software-Overclocker(in)
AW: Hilfe für "geringfügiges" Upgrade meines PC's

Alles klar, dann hab ich das falsch verstanden ;)

Du scheinst ja in einer größeren Firma zu arbeiten, da werden sicher Workstations mit Wartungsvertrag gekauft/geleast werden. Könnte mir vorstellen, dass da auch Rechner von Dell dabei sind, wahrscheinlich mit Xeon CPUs. Bei solchen Geräten wird eher keine Consumerhardware verbaut, die steckt dann in den Bürokisten. Dass bei euch jetzt schon Rechner mit Sockel 1151 ausrangiert werden kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, so alt ist die Hardware ja noch nicht.
 

scimitare

BIOS-Overclocker(in)
AW: Hilfe für "geringfügiges" Upgrade meines PC's

Wenn du kaufst dann einen Sockel 1150 oder 1151. Sockel 1155 wäre okay wenn du ihn günstig ergattern kannst, sonst nicht. 1366 ist nur für Leute interessant die sich sehr gut mit OC auskennen.
 
TE
TE
Aaron074

Aaron074

Kabelverknoter(in)
AW: Hilfe für "geringfügiges" Upgrade meines PC's

@RossiCX: Ja Stadtbetreuung für Öffis, Strom, Gas, Telekom, Abfall etc... Halt alles was in Stadtverwaltung und Planung so anfällt mit 3000 Mitarbeiter aufwärts. Da hast du den Nagel schon auf den Kopf getroffen, wir haben fast nur DELL Geräte und es wird irgendwie mit Leasing gemacht. Nicht alles aber das meiste zumindest. War da noch nie bei dem Verkauf also kann es auch durchaus sein das dort wirklich nur die letzten Krücken verkauft werden und der Rest wieder zurück gegeben wird. Aber werd da einfach mal vorbeischaun und mal die Auswahl checken.
Die Firma macht da so ne art "Lotterie" daraus. Die Geräte werden für 20 € das Stück verkauft und was grad zum Verkauf steht ist mehr oder minder Glücksache. Werd also einfach mal mein Glück versuchen und wenn nichts da ist, hab ich ja keinen Stress und einfach jede Woche schauen was so neues da ist bis das passende dabei ist. :-)

@scimitare:
Danke für die kleine "Roadmap" ^^ Damit kann ich was anfangen :-) 1150 & 1151 = Top / 1155 = solala / 1366 = eher nicht so wirklich :-)
 
TE
TE
Aaron074

Aaron074

Kabelverknoter(in)
AW: Hilfe für "geringfügiges" Upgrade meines PC's

Sooo, aufbauen auf einem Büro PC wird wohl eher nichts, wie ich mir eh schon fast gedacht habe. Aktuell sind alle PC's auf einem "DELL KA0121" Mainboard aufgebaut welches einen 1155 Sockel hat und DDR3 RAM.

Also auf so einem MB Aufzubauen ist nicht besonders Zielführend da ich auch auf DDR4 umsteigen möchte und auf keinen Fall auf DDR3 bleiben. Ziel des ganzen soll doch sein eine Basis aufzustellen mit der ich die nächsten Jahre Problemlos nachrüsten kann. Und mit diesem Mainboard bewege ich nur von einer Sackgasse zu einer Anderen und das ist die Ersparnis nicht wert in meinen Augen.
 

RossiCX

Software-Overclocker(in)
AW: Hilfe für "geringfügiges" Upgrade meines PC's

Kannst du mal die genauen Daten des Rechners durchgeben? Ist es ein OPTIPLEX 790 Mini Tower?

Wenn die Kiste mit einem i5 nur 20,- € kosten soll, dann kannst du da sofort zugreifen, ich nehme auch gerne ein paar davon ;)
 
TE
TE
Aaron074

Aaron074

Kabelverknoter(in)
AW: Hilfe für "geringfügiges" Upgrade meines PC's

Also ich habe mir nur einen PC genauer angesehen und das war tatsächlich ein OPTIPLEX 790 xD Aber nur mit einem i3, ohne RAM und ohne HDD. Die anderen Geräte welche gerade im Lager stehen sind andere Modelle mit einem Core Duo und die sind alle extremst verstaubt also wird das eine ziemlich alte Generation sein und die Geräte werden nur alle 4 Jahre ausgetauscht wenn es keine "mildernde" Umstände gibt das ein Gerät früher ausgetauscht wird.
Hab mich auf die Benachrichtigungsliste setzen lassen falls mal was mit i5 da sein sollte :-)

Ja der Preis ist natürlich sehr nice aber denke da auch alles mit Kaufvertrag und Durchschlag Protokolliert wird, denke ich wird's eher schwer sich regelmäßig immer wieder einen weiteren PC zu holen. xD Denke da wird schnell nachgefragt was da los ist *gg*

Und jetzt wo ich weiß das die Bezeichnung auch einen Sinn hat: Mein PC im Büro ist ein Optiplex 7010 mit dem bereits erwähnten i5. Also der wär für 20 € schon ein absolutes Geschenk ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

moreply

Software-Overclocker(in)
AW: Hilfe für "geringfügiges" Upgrade meines PC's

Aus dem FX 6300 lässt sich mit etwas OC schon noch was rausholen.

Für 20€ ein i5 System ist Top selbst wenn du es dann nur weiterverkaufst um dir einen Kaby Lake zu holen ;)

Also was ich bisher so gelernt habe hier ist das so ziemlich alles ein Upgrade wäre was nicht FX davor stehen hat xDD

Der 8 Kern FX8350 ist nicht so schlecht bessonders für den Preis trotzdem vor dem Ryzen Release noch einmal AM3+ zu Upgraden lohnt nicht wirklich :)

[REVIEW] AMD FX-8350 vs Intel i7 6700K - Wie gut sind sie wirklich?
 
TE
TE
Aaron074

Aaron074

Kabelverknoter(in)
AW: Hilfe für "geringfügiges" Upgrade meines PC's

Ja das stimmt, hab ich schon das eine oder andere mal gelesen. Darum würde es mich besonders bei der CPU reizen mal zu probieren was sich so mit OC alles anstellen lässt da ich denke das ich mit einer geringen Mehrleistung sehr glücklich wäre und dann evtl. sogar noch länger sparen kann um ein noch besseres Setting zusammenzustellen :-D

Wie gesagt, für den einen Rechner mit dem i3 ist mir der aufwand nicht wert aber so ca. alle 2 Monate werden wieder Chargen ausgetauscht und dann gibt's wieder neue Auswahl :-D Ärgerlich nur das in diese Mini Tower mein aktuelles ATX MB nicht reinpasst. Sonst würde ich alles aus meinem alten Rechner in den Dell verpflanzen und als komplettes Set verkaufen. Mit diesem alten Setup können noch viele Leute glücklich werden die eigentlich nicht zocken oder so.


Ja der Preis für den FX-8350 ist natürlich schon irgendwie verlockend wenn ich denke das sich der ja auch noch übertakten ließe aber ich möchte nicht in ein "totes" System noch investieren. Ich mein wenn ich das MB jetzt nicht mit einrechne dann die Preisfrage zwischen einem 8350 und zb. einem Pentium G4560 eigentlich lachhaft. Selbstverständlich kostet das MB auch aber wenn ich jetzt auf einen 8350 umrüste dann ist das absolutes Ende der Fahnenstange.
Wenn ich mir dagegen ein MB mit nem 1151 und dem G4560 nehme dann kann ich selbst in 3 Jahren nochmal aufrüsten wenn nicht sogar noch länger und das ist halt auch etwas was man nicht vergessen sollte. Dazu kommt noch das Intel die nächsten Monate echt was machen muss um sich mit AMD zu messen. (es ist Jahre her das ich diesen Satz wirklich denke und dabei nicht lachen muss xDDD) Wenn das Ryzen Flaggschiff wirklich um die 600,- € kosten soll dann muss sich Intel was einfallen lassen das sie diesen Marktanteil in dieser Leistungsklasse nicht zu verlieren. Bin echt schon gespannt was da so los sein wird ^^
Und selbst wenn ich mir keinen Ryzen zulegen sollte, sind die Intel CPU's mit Sicherheit ein gutes Stück günstiger geworden um zu konkurrieren.
 

scimitare

BIOS-Overclocker(in)
AW: Hilfe für "geringfügiges" Upgrade meines PC's

Da hast du schon recht, einen FX 8350 zu kaufen ist absolut Ende der vernünftigen Fahnenstange für deinen Sockel, dein Mainboard ist ohnehin nicht für hohes OC mit einem 8xxx ausgelegt. Rausgeschmissenes Geld trifft es ziemlich genau. Hab deinen Spaß mit dem FX 6300 und such dir was günstiges auf dem Gebrauchtmarkt.
 
TE
TE
Aaron074

Aaron074

Kabelverknoter(in)
AW: Hilfe für "geringfügiges" Upgrade meines PC's

Ja das hab ich mir auch schon fast gedacht das mein Mainboard nicht viel OC verträgt. Zwar genug um den 6300 noch ein wenig anzupeitschen aber mehr, naja. Mein Board liefert ja nicht mal genug Saft das ich einen FX-9xxx CPU betreiben könnte.... Hahaha


Werd mich mit meinem FX noch austoben, übern Sommer sparen und wenns wieder kalt wird, dann gibts en neues Instrument zum Spielen. ;-)
 

RossiCX

Software-Overclocker(in)
AW: Hilfe für "geringfügiges" Upgrade meines PC's

Das ist ein guter Plan, bis dahin ist Ryzen auch gut im Markt vertreten und die Preise sollten sich eingependelt haben.
 
TE
TE
Aaron074

Aaron074

Kabelverknoter(in)
AW: Hilfe für "geringfügiges" Upgrade meines PC's

Ja das kann gut sein das sich da alles schon gut eingependelt hat mit Ryzen und co.


Und meine RX 480 ist schon der absolute Hammer :-D
Bin vollends glücklich damit und es ist alleine damit schon ein gaaaanz anderes Spielerlebnis
 
Oben Unten