• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Hilfe bei Mini ITX

Kingkerosin91

Kabelverknoter(in)
Guten Abend,

Da meine Freundin und ich nun zuwachs erwarten und das derzeitige Arbeitszimmer in ein Kinderzimmer umgestalten, würde ich gerne meinen PC verkleinern in einen Mini ITX PC damit dieser dann in der Wohnstube platz findet. Ich würde gerne den CPU weiterhin nutzen da dieser wohl für meine belange mehr als ausreichend ist. Der Plan ist diesen bevor ich ihn in ein Mini ITX Gehäuse verbaue köpfen und mit Flüssigmetall ausstatten.

Ich versuch mich zwar immer schon selbst zu informieren was Hardware angeht jedoch fehlt mir da dann doch das Know-how um einen Finalen PC zusammenzustellen und deswegen würde ich euch gerne um Hilfe und Rat bitte.

zum Fragebogen


1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

Intel Core i7-8700K, 6x 3.70GHz @ Noctua NH-D15
G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38
ASRock Z370 Extreme4
8GB Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ Aktiv PCIe 3.0 x16 Gekauft Dezember 2018
Seasonic Focus Plus Gold 550W ATX 2.4 Gekauft Juni 2018
Crucial MX500 1TB, M.2
Western Digital WD Blue 2TB


2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

Mein Derzeitiger Monitor Acer XF0 XF270HUAbmiidprzx ab €'*'429,00 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Auflösung ist 2560 x 1440 und 144hz

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

GPU Spinnt Aktuell oft rum, Blackscreens etc. würde ich auf "Garantie" oder Kulanz an MF Zurück schicken. Bei der Kulanz bekomm ich in eta 263 Euro

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

in den nächsten 2-3 Wochen

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

Nein ansonsten ist alles vorhanden

6.) Soll es ein Eigenbau werden?

Definitiv

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

mit den 263euro von MF ca 1200Euro, was aber erhöht werden kann. Am Ende sollte einfach ein sinnvoller Kompromiss aus Spaß und Vernunft gefunden werden. (ja ist geklaut, trifft es aber ganz gut)

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

World of Warcraft aber auch CoD Warzone, Arma 3, Witcher 3, Cities Skylines

Programme

Famos größtenteils aber nichts großartig aufwendiges


9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

mit den Jetzigen 3 TB bin ich sehr Zufrieden und hab noch ein paar reserven, Die HDD würde ich dennoch gerne austauschen gegen eine SSD oder M.2
10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

Mini ITX
Eventuell OC
Kein RGB!
USB3.0 bzw. USB3.1


Was ich mir schonmal ausgeguckt habe wäre dies hier

Meine Wunschliste Preisvergleich Geizhals Deutschland

DAN Cases A4-SFX V4.1 - schwarz + Alpenfoehn Black Ridg…

Das Dan Case hat es mir schon angetan, falls ihr noch weitere vorschläge oder verbesserungen habt würde ich mich über ein Feedback freuen.

Danke im voraus für eure Hilfe :)
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

grundsätzlich sieht deine Idee gut aus, wie sich das dann mit der Be-/Entlüftung in dem engen Gehäuse verhält, kann ich allerdings nicht sagen.

Beim Mainboard kannst du dir alternativ das Gigabyte Z390 I Aorus Pro WIFI anschauen.

Bei der SSD würde ich die günstigere Silicon Power P34A80 2TB nehmen; M.2 ist übrigens nur der Formfaktor, so wie 2,5" auch.

Wofür willst/brauchst du den 120er-Lüfter?

Gruß Lordac
 

airXgamer

BIOS-Overclocker(in)
Die neuen ITX Gehäuse von Fractal Design hast du auf dem Schirm? Die sind zwar doppelt so groß wie das Dan, sehen aber mEn echt gut aus und bieten etwas mehr Spielraum bei der Hardwareauswahl.
Fractal Design Era ITX Silver White Oak ab €'*'144,71 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Das hat auch USB 3.1 Typ C -wobei du dann eines dieser Boards bräuchtest, alle anderen haben den Header nicht Produktvergleich Supero Core Gaming C9Z390-CG-IW, ASUS ROG Strix Z390-I Gaming Geizhals Deutschland
 
TE
K

Kingkerosin91

Kabelverknoter(in)
@Lordac Was meinst du mit Be/Entlüften? Der 120mm Lüfter war für den CPU Kühler gedacht.

Sorry da kommt ja schnell durcheinander mit dem Formfaktor.

@airXgamer Tatsächlich hatte ich diese nicht auf dem schirm, jedoch gefällt mir da das Design nicht recht.
 

max310kc

Freizeitschrauber(in)
Die Ripjaws passen wohl nicht mal mit dem 92mm Lüfter. "RAM-Riegel von bis zu 33 Millimeter Höhe"
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

beim Alpenföhn Black Ridge ist laut dem Datenblatt von Geizhals ein 92mm-Lüfter dabei, evtl. kann man den aber gegen einen 120er tauschen.

Bedenke auch die Kühlleistung des CPU-Kühlers, viel Übertaktungsspielraum wird da nicht sein.

Mit der Be-und Entlüftung meine ich die Zufuhr von Frischluft, und Abfuhr der warmen. In das DAN Cases A4-SFX V4 passen nur zwei 92mm-Lüfter, die Grafikkarte versorgt sich aber wohl von selbst durch das Seitenteil aus Mesh.

Beim Arbeitsspeicher könntest du z.B. die Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL16-18-18-36 nehmen.

Gruß Lordac
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Wenn´s auf jeden Fall das Case sein soll, würde ich mir überlegen, ob eine 120er AiO die sinnvollere Variante wäre. TDP Angaben sind zwar immer mit Vorsicht zu genießen, aber der Black Ridge reicht eig nur aus, um die CPU innerhalb ihrer Specs zu betreiben. Dann kann ich auch gleich auf ne andere CPU setzen :ka:
 
TE
K

Kingkerosin91

Kabelverknoter(in)
@Lordac genau auf dem Blackridge passt auch ein 120mm Lüfter deshalb der Noctua NF-A12 auf der Wunschliste. Hab mal den Ram und die SSD auf der Wunschliste ergänzt bzw. ausgetauscht.

@Einwegkartoffel gegen eine AiO hätte ich jetzt nichts einzuwenden einzig und allein das diese dann ohne RGB sein sollte^^. Bzw. muss man dann auf die einbauhöhe z.b achten somit sollte es da ja keine große auswahl geben oder?
 
TE
K

Kingkerosin91

Kabelverknoter(in)
Super tolles Feedback vielen dank :)

Laut Spezifikationsseite vom Dan Case (DAN Cases) passen 92mm AiO direkt am Gehäuseboden neben dem Mainboard. Als Kompatible werden dort

Asetek® 545LC
Asetek® 645LT

Find ich für beide nur diese von Caseking King Kits Slim CPU Cooling 92 Komplett-Wasserkuehlung -…

und über eine Optional Erhätliche 120mm AiO Bracket würden bei Vorraussetzungen von

an der Motherboard-Seite
max. Dicke: bis zu 27mm AIO + 25mm Lüfter
max GPU-Länge: 273 mm
Netzteil: benötigt HDPlex 400W HiFi DC-ATX

an der GPU-Seite
max. Dicke: bis zu 27mm AIO + 15mm Lüfter
max GPU-Länge: 173 mm
Netzteil: benötigt SFX-Netzteil

Folgende Kompatible sein

Asetek® 550LC
ASUS ROG Ryuo 120 ab €'*'141,99 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Cooler Master MasterLiquid 120 ab €'*'63,99 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Corsair Hydro Series H55 ab €'*'69,71 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Corsair Hydro Series H60 2018 ab €'*'79,36 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
https://geizhals.de/corsair-hydro-series-h75-2018-cw-9060035-ww-a1855253.html
https://geizhals.de/thermaltake-water-3-0-performer-c-clw0222-b-a1165811.html


Sollte ich mich für die AiO entscheiden kann der Ram ja bleiben oder empfiehlt ihr ihn auszutauschen?

sind die 30 euro Aufpreis des Asrocks gerechtfertigt beim Mainboard oder sollte ich lieber zum Gigabyte greifen? https://geizhals.de/?cmp=1900859&cmp=1902287
 
TE
K

Kingkerosin91

Kabelverknoter(in)
Ich hab mir nun nochmal das Fractal Era angeguckt und bin zum Entschluss gekommen das es sich beim Gehäuse zwar nicht um meinen Favoriten handelt jedoch im vergleich zum Dan ein besseres Preis/Leistung sowie Platz für ausreichend Kühlungs angebot gibt. Gerade für den CPU bietet sich ja hier die Möglichkeit einer 240mm AiO. Deswegen würde ich mich nun für das Entscheiden. Habe nun meine Wunschliste Aktualisiert. Als AiO habe ich die Arctic Liquid Freezer II genommen die hat ja beim Test am besten abgeschnitten bei PCGH Ratgeber.

Wunschliste: Meine Wunschliste Preisvergleich Geizhals Deutschland

Habt ihr noch vorschläge? Passt das so? bin für alles offen :)
 
TE
K

Kingkerosin91

Kabelverknoter(in)
Oki, Danke habe das Netzteil gegen das Seasonic ausgetauscht, Hab nun die Wunschliste mit allen Komponenten aktualisiert und werde es die nächsten Tage bestellen.

Vielen dank an alle für die Unterstützung und hilfe :)
 
TE
K

Kingkerosin91

Kabelverknoter(in)
Hallo, ich melde mich nochmal zu Wort, ich wollte nun heute oder morgen bestellen und habe mich gefragt ob ich nicht die RX 5700 XT gegen eine 2060 Super austauschen sollte, da AMD ja immer wieder probleme mit seinen Treibern hat.

was meint ihr dazu und könntet ihr das empfehlen was ins Fractal Design Era passt?
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

ich würde erst mal schauen ob dein Acer XF0 XF270HUAbmiidprzx FreeSync mit einer Nvidia-Karte nutzen kann, z.B. hier *klick*, oder hier *klack*.

Die Treiberprobleme bei AMD sollen wohl seit dem letzten Update behoben sein, zumindest habe ich schon länger nichts mehr gelesen.

Um eine passende Grafikkarte für das Fractal Design Era ITX zu finden, musst du einfach schauen was rein passt (Dual Slot, max. 295mm lang), und dies dann entsprechend bei den Geizhals-Filtern einstellen *klick*.
Wenn es eine RTX2060 Super sein soll, finde ich die MSI Ventus GP OC ganz gut.

Gruß Lordac
 
TE
K

Kingkerosin91

Kabelverknoter(in)
Danke für deine Antwort und sorry für meine späte Rückmeldung, ich habe mich nun doch für rx 5700 XT entschieden. Nun bin ich beim Zusammenbau und komm leider aufgrund der artic und der ATX PSU an meine Grenzen des Platzes sodass ich nun die PSU gegen ein SFX Modell austauschen muss.

Ich würde nun zu diesem greifen

Corsair SF Series SF600 80 PLUS Platinum 600W SFX12V ab €'*'117,71 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Nachdem ich nun das Netzteil verbaut habe schien erstmal alles zu passen bis ich die Grafikkarte verbauen wollte. um es kurz zu machen sie ist zu lang sodass ich erst das gehäuse an der Slotblende bearbeiten musste das sie überhaupt passt und nun das Problem habe sobald die PCI Stecker drauf sind der Deckel nicht mehr zugeht.

Also habe ich recherchiert und herausgefunden das die maximalen maße der GPU im Fractal Era
Länge 295mm(210/190)
Breite 125mm
Höhe 47mm

nicht überschritten werden dürfen. Erst lesen dann bestellen. Nun brauch ich ersatz für die Powecolor Red Dragon 5700 XT.

PowerColor Radeon RX 5700 XT, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (AXRX 5700 XT 8GBD6-3DH) ab €'*'339,00 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Palit GeForce RTX 2060 SUPER GP ab €'*'405,34 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

wären jetzt zwei die ich gefunden habe, was sagt ihr ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten