News Heftiges Review Bombing bei Helldivers 2: Über 50.000 negative Steam-Reviews - so reagiert Arrowhead

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Heftiges Review Bombing bei Helldivers 2: Über 50.000 negative Steam-Reviews - so reagiert Arrowhead

Die Meldung über den PSN-Zwang bei der Steam-Version von Helldivers 2 wirkt sich auf die Bewertungen aus. Nun meldete sich auch der CEO von Arrowhead zu Wort.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Heftiges Review Bombing bei Helldivers 2: Über 50.000 negative Steam-Reviews - so reagiert Arrowhead
 
Ich vermute mal das der "PSN Zwang" so oder so immer mehr kommen wird. Wundert mich ja eh das Sony noch kein eigenen PC Launcher heraus gebracht hat. Zum Glück weil mir die Option wie die es bei GoT machen um vieles lieber ist.

Das manche gar kein PSN Konto erstellen können weil Sony diesen in Land XY nicht anbietet und die Spieler trotzdem auschließt...kritisch! Da muss defintiv eine Lösung her...

Mich selber stört es weniger weil ich so oder so ein PSN Account habe und mich sogar darüber freue diesen auch am PC nutzen zu können (Freundesliste,Erfolge ect) Optional wäre aber besser ja...

Mal schauen ob Sony zurückrudert oder es durchzieht...meine vermtung liegt auf letzteres.
 
Naja, über die Möglichkeit einer "continued great game experience" haben wir uns letztes Wochenende in unserer Runde erst unterhalten, weil gefühlt jeden Monat durch die neuen Passes mehr Bugs ins Spiel reingekommen sind, als rausgepatcht wurden. Irgendwie auch erleichternd, dass man sich darum jetzt nicht mehr sorgen muss. Sind zwar jetzt 40€ das Klo runter, aber immerhin weiß ich jetzt, dass Sony halt Sony bleiben wird. Schade eigentlich, ich hatte deren Aufweichung ihrer Exklusivitätspolitik eigentlich sehr begrüßt.
 
Ich vermute mal das der "PSN Zwang" so oder so immer mehr kommen wird. Wundert mich ja eh das Sony noch kein eigenen PC Launcher heraus gebracht hat. Zum Glück weil mir die Option wie die es bei GoT machen um vieles lieber ist.

Das manche gar kein PSN Konto erstellen können weil Sony diesen in Land XY nicht anbietet und die Spieler trotzdem auschließt...kritisch! Da muss defintiv eine Lösung her...

Mich selber stört es weniger weil ich so oder so ein PSN Account habe und mich sogar darüber freue diesen auch am PC nutzen zu können (Freundesliste,Erfolge ect) Optional wäre aber besser ja...

Mal schauen ob Sony zurückrudert oder es durchzieht...meine vermtung liegt auf letzteres.

Naja das große Problem hierbei, so wie ich es verstanden habe da ich das Spiel nicht besitze, ist das es vorher keine Infos zu diesem PSN Zwang gab.
Das würde mich auch aufregen und ab dem Zeitpunkt würde ich von diesem Anbieter Abstand halten.

Ich Stelle mir das so vor, ich kaufe mir bei Steam ein Game, welches ohne EA Zwang angeboten wird und nur deswegen kaufe ich es bei Steam, ein paar Monate später wird bekannt gegeben das es ein EA,Acount zwang geben wird.

Das ist ein NoGo
 
man darf nicht vergessen das PSN nur in 69 ländern verfügbar ist.
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Reddit. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
in europa betrifft es die baltischen staaten. yikes.

ein unding es dennoch in solchen ländern anzubieten bzw. das game zu verkaufen.
 
Ich vermute mal das der "PSN Zwang" so oder so immer mehr kommen wird. Wundert mich ja eh das Sony noch kein eigenen PC Launcher heraus gebracht hat.
Wenn mit einem PSN PC Launcher Zwang Exclusives dann in Zukunft auch Day One erscheinen, nehme ich das gerne in Kauf. Im Gegenzug spar ich mir halt dafür die Konsole. Wäre mir sogar lieber.
 
Einfach nur noch kindisch was da abgeht. Als gäbe es keine anderen Probleme als sich über sowas aufzuregen. Klar ist es nicht perfekt und vielleicht ärgerlich, aber so ein Fass deswegen aufzumachen und das Spiel jetzt nur noch haten weil man seinen Acc verlinken muss ist auch nicht mehr normal.
 
Einfach nur noch kindisch was da abgeht. Als gäbe es keine anderen Probleme als sich über sowas aufzuregen. Klar ist es nicht perfekt und vielleicht ärgerlich, aber so ein Fass deswegen aufzumachen und das Spiel jetzt nur noch haten weil man seinen Acc verlinken muss ist auch nicht mehr normal.
Aber Nachhinein einen zu etwas Nötigen das Änderung der Funktionsbereitschaft betrifft, die bei Ablehnung zur Unbrauchbarkeit führt, ist gerecht?
Man bekommt sein Geld nicht zurück und hat dafür eine unnötige Leiche im Keller liegen. So ein Eingriff muss von Vornherein klar und eindeutig festgelegt sein. So kann man sich Frei entscheiden ob man diese Bedingung akzeptiert. Später habe ich keine Wahl mehr und muss wenn ich weiter das Produkt nutzen möchte es mit machen.
 
Lösung:
 

Anhänge

  • Steam Block.JPG
    Steam Block.JPG
    63 KB · Aufrufe: 80
Einfach nur noch kindisch was da abgeht. Als gäbe es keine anderen Probleme als sich über sowas aufzuregen. Klar ist es nicht perfekt und vielleicht ärgerlich, aber so ein Fass deswegen aufzumachen und das Spiel jetzt nur noch haten weil man seinen Acc verlinken muss ist auch nicht mehr normal.

Aber echt... kann doch mal BITTE jemand an die hungernden Kinder in Afrika denken??
 
So ein Eingriff muss von Vornherein klar und eindeutig festgelegt sein. So kann man sich Frei entscheiden ob man diese Bedingung akzeptiert.
Stand wie gesagt von Anfang an dabei, dass ein PSN Account erforderlich ist.

Webarchive vom 07.12.23

Requires 3rd-Party Account: PlayStation Network
 
Zuletzt bearbeitet:
Die ganze Situation zeigt sehr gut, wie unfassbar dämllich und heuchlerisch "Gaming Communities" sind. Es stand von Anfang an dabei, PSN Account erforderlich. Im Steam Shop, Ingame gab es sogar zwei Warnungen.

Und die Leute, die das Spiel in den nicht vom PSN unterstützten Ländern gekauft haben, haben das Spiel nicht über den Steam Store, sondern über irgendeinen Keystore gekauft.

Jetzt kommt das Update und die Horte der ewig heuchlerischen Seelen (aka die Gaming Communities auf Reddit) machen ein Review Bombing. Super.

Erinnert mich irgendwie an die Frau die McDonalds verklagt und gewonnen hat, weil sie sich am heißen Kaffee die Finger verbrüht hat.

Natürlich springt der Rest der Social Media Gemeinde auch auf den Zug und gibt entweder Corpos, Leuten die "Woke" sind, Linken, Rechten, Disney, dem Weihnachtsmann, dem Osterhasen und dem Gott persönlich die Schuld daran, dass sie selbst zu blöd sind zum lesen.

Währenddessen zocke ich in aller Ruhe das Spiel, freue mich darüber für 60€ so einen Spielspaß bei knapp 270 Stunden Spielzeit zu haben und bin einfach nur happy.
 
Das stand am ersten Tag der Veröffentlichung da:
1714825984580.png

Dasselbe steht dann auch dementsprechend bei EA und Ubisoft Spielen und deren Launcher...

Ich habe auch deswegen am ersten Tag im Spiel mein Account mit dem PSN verlinkt (welchen ich seit Jahren bei meinen Konsolen nutze) und konnte seitdem den Social-Tab ohne Probleme nutzen.
Viele Leute die kein PSN nutzten, haben Problem mit dem Social-Tab im Spiel.
Das es damit Probleme gibt steht auch so in den Patchnotes seit Release. Das Problem ist einfach, das die Leute kein PSN Account verknüpfen.
Der Grund von allem ist Sony, weil sie die Implementierung von PSN als Vorgabe fürs Crossplay und Crosssocial bei Arrowhead erzwungen haben.

Die ganze Situation zeigt sehr gut, wie unfassbar dämllich und heuchlerisch "Gaming Communities" sind. Es stand von Anfang an dabei, PSN Account erforderlich. Im Steam Shop, Ingame gab es sogar zwei Warnungen.
Im Computerbase Forum streiten sie sich wie kleine Kinder und ignorieren alle Tatsachen.
So sieht es auch bei den Reviews aus.

Dabei ist Helldivers 2 nur eine von vielen spitzen Eisbergen.
Es wird immer schlimmer im Netz.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück