• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

peppnick

PC-Selbstbauer(in)
Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

Guten Tag liebe Community,

Ich überlege mir zurzeit ein neus Headset zu kaufen da mein altes Logitech G35 langsam in die Jahre kommt..... als alternative überlege ich mir auch eine Kopfhörer+Mikro kombi anzulegen!
Ich beschäftige mich schon seit ein paar Tagen mit dem Thema und weiß ca. was ich gerne möchte!
Bei den Kopfhörer bin ich bei den beyerdynamic DT 770 gelandet (Ich verstehe bloß nicht für was die Ohm Anzahl zu bedeuten hat), nur das Mikro gibt es wie Sand am Meer, beim Mikro sollte es ein USB Mikrofon werden da bin ich zuerst auf das AUNA 900B gestoßen aber dann bin ich durch etwas rumstöbern hier auf das Pronomic SCM-1 gekommen. jetzt weiß ich nicht was ich machen soll und wollte hier euch um Rat bitten, da mir hier schon ein paar mal sehr geholfen wurde.

Wenn ich mir ein Headset kaufe wäre ich dann bei dem Logitech Pro X Gaming weil das vom Mikro laut diverse Youtube Videos mir am besten gefällt!

Es sollte hauptsächlich zum Gamen gedacht sein Schritte Orten CS:go,COD, PUBG usw.(Hobby Gamer) das Mikrofon wird für TS,Discord usw. verwendet, meine Ansprüche sind nicht hoch ich möchte nur nicht das meine Stimme wie bei meinem jetzigem G35 Blechernd rüber kommt. Platz für das Mikrofon habe ich auf mein Schreibtisch (ich möchte keinen Schwingarm) ich würde dann auch ca. 80cm vom Mikro weg sitzen und ich weiß nicht ob das für die oben genannten Mikrofone zu weit wäre. zu Not kann ich das immer fürs Benutzen zurecht stellen.

- maximales Budget?
150€-200€ natürlich soll hier auch das P/L Verhältnis stimmen

- offen oder geschlossen?
bin offen für beides

- Soundkarte bereits vorhanden?
Creative X-Fi Titanium (ich weiß eine etwas ältere Generation aber für mich völlig ausreichend)

- Anwendungsbereich? (Filme, Spiele, Musik? möglichst genau in %)
eher fürs Gaming und ab und zu natürlich Videos anschauen

- Musikgeschmack? (möglichst genau in % pro Genre)
alles möglich aber das Headset sollte nicht darauf eingestuft werden

Danke für eure Hilfe ich freue mich auf eure Unterstützung :daumen:
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

Kingston HyperX QuadCast ab €'*'139,00 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
RØDE NT-USB ab €'*'136,95 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Externe Mikros sind denen von Headsets immer überlegen,aber kommt halt auf den Verwendungszweck an
Man müsste Headset`s mal vergleichen können
HyperCloud Alpha wird ja auch immer genannt was ok sein soll.
Die Streamer haben nicht grundlos alle so ein externes vor sich hängen ;)

EDIT:
Es gibt ja auch kabellose Headset`s
Kabelloses Headset für Gamer - Das Corsair HS70 überzeugt im Test
 
Zuletzt bearbeitet:

Hubacca

Software-Overclocker(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

Nachdem was man so liest würde ich das Logitech Pro X nehmen - allerdings bevorzuge ich offene KH/Headsets und bin dort schon gut ausgestattet.
Auf jeden Fall werde ich das Teil mal ins Auge fassen und bei Gelegenheit testen.
Der DT770 ist sicherlich ein Top Kopfhörer, aber das zusätzliche Mikro aufm Tisch oder am KH bedeutet immer eine extra Strippe was auf Dauer nerven kann und
das Logitech PRO X dürfte für deine Zwecke ausreichen - wenn die Testberichte stimmen !?
Und für den Preis von um €100 auch in deinem Budget:
Logitech Pro X Gaming Headset Gaming Headset schwarz | Euronics
 

kasiii

Freizeitschrauber(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

weil das vom Mikro laut diverse Youtube Videos mir am besten gefällt!

Hierzu muss man wissen, dass der Ton in den meisten Fällen mehr von der verwendeten Soundkarte abhängt, als vom Mic selbst.

Wenn du einen Hifi-Kopfhörer haben möchtest, könntest du dir auch mal den Custom Studio ebenfalls von Beyerdynamic anschauen, der klingt sehr nach DT 770 - vielleicht ein kleines bisschen besser sogar. Und dazu holst du dir ein boom Mic oder das von beyerdynamic direkt.

Aber nochmal: Ob sich ein Mic gut anhört hängt in erster Linie von der Soundkarte ab!
 

Johnny_Burke

Freizeitschrauber(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

Denke ich eher weniger.
Ein anständiges Mic profitiert deutlich von ner Soundkarte, ja. Aber die Soundkarte als wichtiger darzustellen als die Qualität des Mikros ist irreführend.
 

Hubacca

Software-Overclocker(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

1. peppnick hat geschrieben: "Anwendungsbereich? (Filme, Spiele, Musik? möglichst genau in %)
eher fürs Gaming und ab und zu natürlich Videos anschauen"
2. Der Beyerdynamic Custom Game kostet €199,- der ist baugleich mit dem Custom Studio €169,- + Mikrofon/Headset Gear €54,- = beides lang über dem Budget !
Selbst mit Geräten aus dem Outlet kostet es noch über €150,-
3. peppnick besitzt eine Creative X-Fi Titanium soundkarte und die dürfte für den Einsatzbereich eigentlich ausreichen, wenn bis jetzt keine Probleme bekannt sind:
Einstreuungen von der GraKa, Rauschen , Brummen usw. - besonders bei Mikrofonbetrieb.

Das Logitech G PRO X Headset besitzt sogar noch zusätzlich eine USB Soundkarte die auch nötig ist um die "Blue VO!CE Mikrofon-Technologie" richtig zu nutzen.
Ansonsten würde bei der Soundkarte auch das G Pro Headset ausreichen.

Hier mal ein Vergleich der technischen Daten von DT770 und G Pro Headset:
Logitech G Pro Gaming Headset vs Beyerdynamic DT 770 PRO Side-by-Side Headphones Comparison - RTINGS.com

Wenns den auch gebraucht/neuwertig geht dann werfe ich mal das Astro A40 ins Rennen - ist allerdings ein offenes System:
Logitech G Pro Gaming Headset vs Astro A40 TR Headset + MixAmp Pro 2019 Side-by-Side Headphones Comparison - RTINGS.com

Edit : Zum Pronomic SCM 1 :"Kleinmembranmikrofon für akustische Instrumente und Percussion; " dürfte für Sprachaufnahmen eher weniger geeignet sein ....
Zudem ist es ein mikron mit XLR Anschluß und du benötigst eine Phantomspeisung von 48 Volt !
 
Zuletzt bearbeitet:

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

Sehr viele Instrumenten-Mikros wie das SCM-1 sind auch für die Sprachaufnahme geeignet.
Die Frage ist, was man haben möchte, da es in der heutigen Zeit unzählige Alternativen gibt.
Wenn man nur ein gute Wiedergabequalität will mit einem Mikro, das nicht blechern auf nimmt, dann reicht auch schon für 70€ ein Cooler Master MH752 (Mikro-Quali mit vielen Vergleichen ab 6:45).
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

kasiii

Freizeitschrauber(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

Denke ich eher weniger.
Ein anständiges Mic profitiert deutlich von ner Soundkarte, ja. Aber die Soundkarte als wichtiger darzustellen als die Qualität des Mikros ist irreführend.

Nein, ist es nicht. Weil die Soundkarte das Mic versorgt. In dem Preisbereich den der TE vorgibt, sind die Mics in der Regel so gut, dass man sich hierzu keine großen Gedanken machen muss. Die Onboard-Soundlösungen hingegen haben fast immer ein Mega Rauschen und sind dazu oft zu leise (=stellen eine zu geringe Spannung für das Mic zur Verfügung). In so einem Fall bewirkt eine kleine USB Soundkarte (5-10€) manchmal Wunder.

Lewis Hamilton wäre in einem Lada auch kein Weltmeister geworden.
 

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

Übrigens gibts dazu hier einen sehr schönen Vergleich (und das sind nur die Onboards von Laptops, am Desktop hat man die Störgeräusche noch krasser):
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Hubacca

Software-Overclocker(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

Übrigens der TE hat eine Soundkarte !-O
 

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

Das ist noch kein Garant für eine gute Aufnahmequali ;)
 
TE
peppnick

peppnick

PC-Selbstbauer(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

Erst mal ein DANKE an allen wo mir hier helfen :daumen:

An meiner Soundkarte X-Fi Titanium (ich habe das gefühl das wurde von einigen überlesen :schief:) habe ich zurzeit meine Logitech G51 angeschlossen, und ich dachte mir wenn ich zurzeit mit dem Gedanke spiele mir ein neues Headset zu kaufen und ich meine Soundkarte mehr benutzen möchte, da kann ich auch auf ein Kopfhörer+Mikro kombi setzen!

Wie ich jetzt aus euren Beiträge so heraus lese (sry wenn ich das falsche verstehe) ist das für meine Verhältnisse (Hobby Gamer) eher too mutch bzw. nice to have, und ich würde mit einem guten Headset völlig zufrieden sein/werden!

@Hubacca für gebrauchtes solange es in einem sehr guten zustand ist bin auch offen leider ist in deinem Beitrag 2mal der gleiche Link!
3. peppnick besitzt eine Creative X-Fi Titanium soundkarte und die dürfte für den Einsatzbereich eigentlich ausreichen, wenn bis jetzt keine Probleme bekannt sind:
Einstreuungen von der GraKa, Rauschen , Brummen usw. - besonders bei Mikrofonbetrieb.
leider kann ich dazu nicht viel sagen da ich an der Soundkarte meine Logitech G51 angeschlossen habe und ich das nur für musik und Filme benutze, mein woofer brummt wenn ich das System einschalte, meinst du das mit dem Brummen?
 

Hubacca

Software-Overclocker(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

Ups ! Hatte nur mal kurz bei ebay geschaut:
ASTRO Gaming A40 TR PC-Headset ((3. Generation, kabelgebunden, auch kompatibel m | eBay

Bei der Soundkarte gehts hauptsächlich darum das ein Mikrofoneingang sehr empfindllich ist und im PC verbaute Karten, Netzteile usw Einstreuungen in die Mikro Aufnahme einbringen können.
Es kann natürlich auch im Kopfhörer brummen oder zischeln , aber das sind keine Probleme die bei jedem System auftreten.
Am besten wäre natürlich wenn du leihweise mal ein gutes Headset ausprobiers oder dir zwei Geräte bestellst und vergleichst, probierst obs sauber klingt usw.
Bei nichtgefallen einfach zurückschicken , selbst testen und vergleichen ist immer am besten - wir können hier nur grobe Empfehlungen geben.

Edit: Das Brummen vom Sub kann auch am Sub selbst liegen ....
 
Zuletzt bearbeitet:

Johnny_Burke

Freizeitschrauber(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

Nein, ist es nicht. Weil die Soundkarte das Mic versorgt. In dem Preisbereich den der TE vorgibt, sind die Mics in der Regel so gut, dass man sich hierzu keine großen Gedanken machen muss. Die Onboard-Soundlösungen hingegen haben fast immer ein Mega Rauschen und sind dazu oft zu leise (=stellen eine zu geringe Spannung für das Mic zur Verfügung). In so einem Fall bewirkt eine kleine USB Soundkarte (5-10€) manchmal Wunder.

Lewis Hamilton wäre in einem Lada auch kein Weltmeister geworden.

Du sagst, dass eine Soundkarte wichtiger ist als ein anständiges Mikrofon.
Gleichzeitig sagst du jetzt, dass die Mikrofone in dem Preisbereich sowieso gut sind, dass man sich da keine Gedanken machen muss.
Was denn jetzt? Ist die Qualität des Mikrofons aufeinmal doch wichtig?

Dass eine Soundkarte nen Unterschied machen kann für nen kleinen Preis steht außer Frage, aber die Soundkarte ist nicht wichtiger als das Mikro selber.
Das ist immer noch Quatsch. Eine gute Soundkarte heißt nicht automatisch gute Aufnahmequalität.
Und der Vergleich mit Lewis Hamilton macht mal gar keinen Sinn.

Kannst dir ja gerne mal das verlinkte Video von Jackass angucken.
Danke übrigens für das informative Video.
 

kasiii

Freizeitschrauber(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

Naja, du scheinst nicht zu verstehen, worum es eigentlich geht und was ich sagte. Aber wie kommst du jetzt auf die Idee, dass der TE vom angesetzten Budget 150-200€ downgraded und ein 3€ Mikrofon nimmt?! Btw. ich habe ein Lavalier Mic hier, das 7 oder 8 € gekostet hat und dafür eine mega Performance bietet.

Wenn ich ein mega Mikro habe und ne scheiß Soundkarte, habe ich scheiß Sound.

Wenn ich ein scheiß Mikro habe und ne mega Soundkarte, habe ich auch noch keinen super Sound aber aber besser als im ersten Fall allemal.

Es ist auch nicht abzustreiten, dass die meisten Leuten, die wegen schlechter Aufnahmequalität um Rat fragen, wegen eines schlecht implementierten Mic-Eingangs hier sind. Der TE gibt an, blechern rüber zu kommen. Darum mein Hinweis, dass es nicht am Mikrofon, sondern meistens am Mic-In der verwendeten Soundkarte bzw. meisten am Onboard Sound liegt.

Was passiert wenn der Mic-Eingang schlecht implementiert ist? Mehrere Dinge, die einen negativen Einfluss auf das Aufgenommene haben. Das Mikrofon bzw. die Kapsel benötigt eine Betriebsspannung. Diese liegt bei PC Headsets im Optimalfall bei ca. 5 Volt. Tatsächlich ist es so, dass die Spannungen eher im Bereich von 2,4 bis 3 Volt liegen (zumindest die Mic-Ausgänge, die ich gemessen habe). Wenn die Spannung zu gering ist, wird das aufgenommene Signal vom Mikrofon automatisch leiser. Signal und Grundrauschen, welches jedes Mikrofon aufnimmt, liegen jetzt relativ dichter beieinander, sodass auch ein Filter keine Wunder mehr bewirken kann. Damit man dann noch verstanden wird, muss Signal und damit auch das Rauschen verstärkt werden. Das macht eine scheiß Aufnahmequalität.

Ich kannte das Video schon, habe es mir aber nochmal angeschaut. Es zeigt genau was ich gesagt habe.
 

kasiii

Freizeitschrauber(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

Das ändert nix daran, dass irgendwo eine A/D-Wandlung stattfinden muss und wenn da geschlampt wurde, klingt es komisch und/oder rauscht.

Die SoKa vom Cloud 2, ebenfalls ein USB-Headset, war da auch der Knackpunkt. Das Cloud 2 hat ein gutes Mikrofon, nur war es bei der mitgelieferten Soundkarte viel zu leise und verrauscht. Zum glück lässt sich das Cloud 2 auch als analoges Headset verwenden. Seinerzeit habe ich es mit einer Creative Omni verwendet, da war dann alles super. Die Omni hat auch einen guten Mic-In.
 

Hubacca

Software-Overclocker(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

Naja, manche lesen da wohl nicht den gesamten Thread und schweifen dann schon mal etwas vom Thema ab ....;-)
 
TE
peppnick

peppnick

PC-Selbstbauer(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

Ich denke nach der ganzen diskussion hier, macht eine Kopfhörer+Mic konfig bei mir eigentlich kein Sinn, und daher wird das dann wohl wieder ein Headset, und das Logitech G Pro (X) gefällt mir schon ganz gut und die Bewertungen sind ja auch nicht gerade negativ. ich weiß jetzt nur nicht ob ich die X Variante nehmen soll und somit wieder auf USB gehe um die Blue Voice funktion zu nutzen oder doch das non X und auf die features zu verzichten und hoffen das über meine Soundkarte die Stimme ganz akzeptabel rüber kommt. Da sind 30€ dazwischen
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

Das von JackA$$ empfohlene Coolermaster MH752 soll ja wohl auch ein ganz ordentliches Mikro haben.
Entweder das oder eben das Logitech oder Hyper Cloud Alpha,das sollten so die besten sein
 

kasiii

Freizeitschrauber(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

+ Coolermaster MH752

Das kann auch ohne die USB-Soundkarte benutzt werden.

Warum? Ich kenne bzw. habe die Basisversion des KH, den Takstar Pro 82. Der ist aus P/L-Sicht auf ganzer Linie überzeugend. Das Coolermaster MH752 hat zwar keine justierbare Bassslider, aber beim Takstar macht ohnehin nur die mittlere Einstellung Sinn. Was man zum Coolermaster MH752/1 liest ist vielversprechend und der Preis günstig. Das Sennheiser Game One ist eine offene Alternative, allerdings auch fast doppelt so teuer wie das Coolermaster...


Ich denke nach der ganzen diskussion hier, macht eine Kopfhörer+Mic konfig bei mir eigentlich kein Sinn
Bei der Diskussion ging es um etwas ganz anderes. Wenn du ein richtiges Mic haben möchtest, musst du es entweder per USB an den PC anschließen oder du benötigst ein Interface. Das ist quasi eine mehr oder weniger professionelle "Soundkarte". Die Interfaces haben (außer die aller günstigsten) alle recht passable Mic-Amps. Wenn die Randbedingungen stimmen (notwendiges Kleingeld vorhanden, Platz ausreichend, Interesse vorhanden ...) ist es eine Überlegung wert. Wenn man sich über Mics und Interfaces ein bisschen schlau machen möchte, ist Podcastage eine guter erster Anlaufpunkt.
 

Johnny_Burke

Freizeitschrauber(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

Es ist auch nicht abzustreiten, dass die meisten Leuten, die wegen schlechter Aufnahmequalität um Rat fragen, wegen eines schlecht implementierten Mic-Eingangs hier sind. Der TE gibt an, blechern rüber zu kommen. Darum mein Hinweis, dass es nicht am Mikrofon, sondern meistens am Mic-In der verwendeten Soundkarte bzw. meisten am Onboard Sound liegt.

Was passiert wenn der Mic-Eingang schlecht implementiert ist? Mehrere Dinge, die einen negativen Einfluss auf das Aufgenommene haben. Das Mikrofon bzw. die Kapsel benötigt eine Betriebsspannung. Diese liegt bei PC Headsets im Optimalfall bei ca. 5 Volt. Tatsächlich ist es so, dass die Spannungen eher im Bereich von 2,4 bis 3 Volt liegen (zumindest die Mic-Ausgänge, die ich gemessen habe). Wenn die Spannung zu gering ist, wird das aufgenommene Signal vom Mikrofon automatisch leiser. Signal und Grundrauschen, welches jedes Mikrofon aufnimmt, liegen jetzt relativ dichter beieinander, sodass auch ein Filter keine Wunder mehr bewirken kann. Damit man dann noch verstanden wird, muss Signal und damit auch das Rauschen verstärkt werden. Das macht eine scheiß Aufnahmequalität.

Ich kannte das Video schon, habe es mir aber nochmal angeschaut. Es zeigt genau was ich gesagt habe.

Mir hat es schon mal jetzt geholfen zu verstehen, dass dich viel mehr auf das Rauschen beziehst, als wirklich auf die Deutlichkeit wie gut jemand zu verstehen ist. Weil ich eher letzteres als wichtig für die Qualität betrachtet habe.
Wenn man sich jetzt nur auf das Rauschen im Video fokussiert hast du natürlich recht.
Danke auch für die Erklärung, das ergibt Sinn.
 
TE
peppnick

peppnick

PC-Selbstbauer(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

+ Coolermaster MH752

Das kann auch ohne die USB-Soundkarte benutzt werden.

Warum? Ich kenne bzw. habe die Basisversion des KH, den Takstar Pro 82. Der ist aus P/L-Sicht auf ganzer Linie überzeugend. Das Coolermaster MH752 hat zwar keine justierbare Bassslider, aber beim Takstar macht ohnehin nur die mittlere Einstellung Sinn. Was man zum Coolermaster MH752/1 liest ist vielversprechend und der Preis günstig. Das Sennheiser Game One ist eine offene Alternative, allerdings auch fast doppelt so teuer wie das Coolermaster...

Danke für den Tipp das Headset macht auf mich einen guten Eindruck werde mich die Tage mehr im Netz darüber Informieren, bin auf die schnell über ein paar YouTube Videos gestolpert und ich muss sagen das das Mikrofon besser klingt wie vom das vom Logitech, werde mich am we mehr mit diesem Headset beschäftigen und DANKE
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

Vielleicht kannst du ja mal ein kurzes Review geben vom Headset wenn es bei dir angekommen ist und was du davon hälst;)
 

Juggernaut1

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

Ist das Coolermaster MH752 wirklich so gut? Hatte bisher ein HyperX Cloud (erste Generation) und war immer extrem zufrieden. Musik klang extrem gut und in Games war jeder problemlos Ortbar, aber leider gibt das nun nach knapp 5 Jahren den Geist auf. Hatte zwischenzeitlich das HyperX Cloud Flight (Wireless), SteelSeries Arctis 7 (Wireless) und aktuell das HyperX Cloud Revolver S (Kabelgebunden). Ich bin irgendwie mit keinem richtig zufrieden, jedenfalls nicht so wie mit dem HyperX Cloud. Fühle mich schlecht einfach alles zu testen und es dann zurück zu schicken, weil ich nicht zufrieden bin, daher die Nachfrage.
 

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

Probiers doch aus. Klang wird subjektiv wahr genommen. Keiner kann dir sagen, ob es dir besser gefallen wird. Schlecht ist es jedenfalls nicht.
Kleiner Insider: Das HyperX Cloud basiert auf dem Takstar Pro 80 und das Cooler Master MH752 basiert auf dem Takstar Pro 82.
 

Hubacca

Software-Overclocker(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

Ich mag es auch nicht igendwelche Geräte zu testen und dann zurück zu schicken, aber die Anbieter haben es ja so gewollt !
Wenn ich keine Möglichkeit habe irgendwo in ein Geschäft zu gehen und zu testen dann gehts eben nur auf dem Weg.
 

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

Das sehe Ich genauso, Ich mache das jetzt auch schon länger so, dass Ich über Amazon WHD Kundenrückläufer nehme, um zu testen, natürlich aber immer mit der Absicht, das, was gefällt, zu behalten.
 
TE
peppnick

peppnick

PC-Selbstbauer(in)
AW: Headset oder Kopfhörer+Mikro kombi wird gesucht

Vielleicht kannst du ja mal ein kurzes Review geben vom Headset wenn es bei dir angekommen ist und was du davon hälst;)
Liebe Community ich habe mir jetzt das Logitech G pro X etwas verspätet geholt! Bilder brauche ich ja keine hoch laden davon gibt es ja im netz zu genügend!
Das Mikrofon ist einfach klasse, mir gefällt es sehr das man über die software diverse sachen um das Mikrofon zu verfeinern einstellen kann. Tragekomfort für mich als Brillen Träger ist auch Ok sitzt so etwa wie bei Logitech G35 es drückt nach einer weile auf die Brille, ich werde mal die Tage mal die Velour Polster probieren evt. ist es das etwas besser! Qualität hat ja Logitech die letzten Jahren etwas nachgelassen bei dem Headset hier haben die endlich wieder mal sich dabei was ausgedacht nichts kratzt oder quietsch, einfach so wie es sein soll!
Nun zum Negativen Punkt!
Mein altes Logitech G35 hatte eine schöne LED vorne am Mic. somit wusste ich immer wenn es gemutet ist, das vermisse ich so sehr:(. Auch fande ich beim alten HS klasse das ich schnell über ein knopf an der Ohrmuschel das mikrofon sofort muten konnte ohne erst das Teil am Kabel zu suchen. Das sind 2 dinge wo mich bis jetzt am meisten stören evt. kommt es mir nur so vor weil ich das alte so gewohnt war.

im großen und ganzem bin ich mit diesem Headset von der Qualität und Sound zufrieden :daumen:
 
Oben Unten