Halo Infinite: Multiplayer legt auf Steam einen fabelhaften Start hin

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Halo Infinite: Multiplayer legt auf Steam einen fabelhaften Start hin

Der kürzlich veröffentlichte Multiplayer von Halo Infinite startet als Free-to-play-Titel großartig auf Steam durch. Es konnte sich binnen kürzester Zeit unter die Top 10 der Titel mit den meisten gleichzeitigen Spielern mischen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Halo Infinite: Multiplayer legt auf Steam einen fabelhaften Start hin
 

TomatenKenny

BIOS-Overclocker(in)
Hat auch jemand das Problem, das bei hohen Auflösungen ab 3K die Frames am Anfang super sind(ca. 70Fps+) und nach paar Minuten im Keller Landen(ca. um die 35FPS), egal ob Low oder Ultra?

Zocke mit 10700k, 2080 Super und 32Gb ram

Edit: OK lag wohl an der VRAM Auslastung..
 
Zuletzt bearbeitet:

Cybnotic

Freizeitschrauber(in)
Das Spiel hat mich vor dem Verkauf meiner X Box bewahrt, war so sauer das ich die Vorbereitung schon gemacht hatte , und dann habe ich doch nochmal auf die Installation des Spiels gedrückt. und wurde echt Überrascht macht Laune das Spiel, Obwohl bestimmt PC Spieler darunter sind.. ;-)
 
Oben Unten