Guter CPU-Kühler?

killa132

PC-Selbstbauer(in)
Guter CPU-Kühler?

Hi,

ich will einen neuen Kühler für mein AMD Phenom II X4 965 BE .

Mein System:

AMD Phenom II X4 965 (Boxed Kühler)
AsROCK 890GX Extreme 3
Sapphire 7870 GHz Edition
450 Watt Billig-Netzteil
8gb Hynix DDR3 1333
250gb OEM Festplatte
Sharkoon Value Vaya


Gibt es einen besseren CPU-Kühler im gleichen Preisabschnitt als den?
http://geizhals.at/de/cooler-master-hyper-tx3-evo-rr-tx3e-22pk-r1-a684740.html

Mein Ziel ist kein OC sondern nur leisen Lüfter.
 

badmadaka

Kabelverknoter(in)
AW: Guter CPU-Kühler?

Also ich habe die selbe CPU und habe mir vor paar Monaten die be quiet! Dark Rock Advanced C1 (BK014) Preisvergleich | Geizhals Deutschland gekauft und kann mich überhaupt nicht beschweren.
Die CPU ist relativ selten über 50°C und der Kühler ist unhörbar.

In der Preisklasse wäre evtl. Scythe Katana 3 AMD (SCKTN-3000A) Preisvergleich | Geizhals Deutschland eine gute Wahl.
Ich kenne einen der hat den auf einer AMD Phenom X3 mit TDP 95W.
Ob der für TDP 125W ausreicht kann ich dir nicht genau sagen.
 

Saschi1992

PC-Selbstbauer(in)
AW: Guter CPU-Kühler?

War da nämlich auch scho am überlegen welcher Kühler für meinen demnächst ankommenden Q9550 sein soll. Aber leider kann ich mich net entscheiden im Preis bereich von 30 Euro
 
TE
TE
K

killa132

PC-Selbstbauer(in)
AW: Guter CPU-Kühler?

Ist der Leistungsunterschied zwischen Mugen 3 und Katana 4 groß ?
Lohnt sich der Aufpreis von ca. 15 € ?
 

meratheus

Software-Overclocker(in)
AW: Guter CPU-Kühler?

Ist der Leistungsunterschied zwischen Mugen 3 und Katana 4 groß ?
Lohnt sich der Aufpreis von ca. 15 € ?

Wenn du unter Preisvergleich die Kühler auswählst kannst du unten auf Links zugreifen die Testberichte enthalten. Dann kannst du selber entscheiden ob der Preisunterschied sich lohnt oder nicht.

Testberichte.png
 

Anchorage

Software-Overclocker(in)
AW: Guter CPU-Kühler?

Ich würde etwas mehr Geld in die Kühlung investieren... holl dir einen Proliematech Megahalem mit nem Am2/Am3 Retention Kit. Kriegst beides für ungefähr 60€
 

JoKa29

PC-Selbstbauer(in)
AW: Guter CPU-Kühler?

Die Meinungen bzw. Empfindungen einzelner über das nötige oder unnötige gehen ja nun immer weit auseinander. Im günstigsten Fall sollte eine Empfehlung der Nachfrage des Threaderstellers weitgehend nahe kommen.

Meine Empfehlung: ein Mugen 3 ist grundsätzlich eine gute Wahl - in der Leistung als auch im Preis. Ein BeQuiet Dark Rock oder ein Megahalem sind da doch überdimensioniert - da ja kein OC betrieben werden soll. Wenn die Mehrkosten kein Problem sind sie natürlich geeignet, sowie auch für weitere Prozessoren nutzbar.
Mit (optional erhältlich) zusätzlichen Lüfterklemmen plus weiterem Lüfter, kann z.B. der Mugen 3 auch noch optimiert werden (Lautstärke bzw. Leistung).

Ein 965 BE läßt sich grundsätzlich mit jedem (der TDP entsprechenden Serie) Kühler sicher betreiben, wenn kein OC erfolgt. Es werden sich nur Unterschiede in den Temperaturen, der Lautstärke und der Optik ergeben. Da muss dann jeder selbst entscheiden, welche Kriterien da erfüllt werden sollen / müssen. ;)
 

meratheus

Software-Overclocker(in)
AW: Guter CPU-Kühler?

Es soll nicht übertaktet werden, von daher ist kein Macho/Mugen/Brocken nötig.

nö übertaktet werden soll nicht, aber schön leise soll es sein. Mit dem mitgelieferten Lüfter werden wohl die 600 rpm unter Last nicht überschritten und da ist Ruhe im Gehäuse. Hinzu kommt daß wie schon vom JoKa29 erwähnt das P/L bei dem Scythe Mugen sehr gut ist. Entscheiden muß der TE selbst.

Ich würde etwas mehr Geld in die Kühlung investieren... holl dir einen Proliematech Megahalem mit nem Am2/Am3 Retention Kit. Kriegst beides für ungefähr 60€

Das ist dann wohl eher doch übertrieben. Der Megahalems wird nicht wesentlich mehr Performance im Vergleich zum Mugen bieten. Hinzu kommt das kein Lüfter mit bei ist. Prolimatech ist eher für User die Qualität vor Kosten setzen und freie Lüfterwahl bevorzugen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten